Auf dem Weg zum MillionÀr

  • Marek Ziomek steuert mit seinem SKODA OCTAVIA COMBI 4×4 TDI historische Laufleistung an
  • Seit 2004 hat der 75-JĂ€hrige mit seinem Auto fast 23 Mal die Erde umrundet
  • Motor und Getriebe des SKODA OCTAVIA COMBI mussten noch nie ausgetauscht werden

Marek Ziomek und sein SKODA OCTAVIA COMBI 4×4 TDI steuern gemeinsam auf eine historische Laufleistung zu. Denn bald hat der gebĂŒrtige Pole mit seinem Kombi 1.000.000 Kilometer zurĂŒckgelegt. Als Mitarbeiter einer Firma fĂŒr Forstarbeiten vertraut der 75-JĂ€hrige schon seit 2004 auf die treuen Dienste seines SKODA in der Farbe Natur-GrĂŒn Metallic. Wer so viel Zeit miteinander verbringt, hat nicht einfach nur ein Fahrer-Auto-VerhĂ€ltnis. Wie besonders die Beziehung von Marek Ziomek zu seinem OCTAVIA ist, zeigt ein Video.

912.373 Kilometer – diese beeindruckende Zahl leuchtet auf dem Digitaltacho im Armaturenbrett des SKODA OCTAVIA COMBI 4×4 TDI von Marek Ziomek auf. Der 75-jĂ€hrige Pole ist Vielfahrer und ist schon jetzt mit seinem Kombi beinahe 23 Mal rund um die Erde gefahren. “Wenn ich mit Leuten spreche und denen davon erzĂ€hle, sagen sie: ‘Du bist doch verrĂŒckt’ und wollen es gar nicht glauben”, sagt Marek Ziomek. Doch es stimmt, dass er sich mit seinem geliebten Allradfahrzeug in großen Schritten einer magischen Marke nĂ€hert. In der ersten JahreshĂ€lfte werden sein SKODA OCTAVIA COMBI 4×4 TDI und er die Laufleistung von 1.000.000 Kilometern voraussichtlich erreichen.

Mit diesem Ziel vor Augen und bei all den gemeinsamen Kilometern in Erinnerung verwundert es nicht, dass Marek Ziomek und sein SKODA OCTAVIA COMBI 4×4 TDI kein normales Fahrer-Auto-VerhĂ€ltnis haben. “Mein OCTAVIA ist wie eine zweite Frau fĂŒr mich. Der einzige Unterschied ist, dass ich mit dieser zweiten Frau keine Kinder habe”, lacht der Pole (hier geht’s zum Feature: https://www.extratouch.de/detail/wer-wird-millionaer/). Die besondere Beziehung begann im Jahr 2004. Damals begann der Diplom-Ingenieur bei einer Firma fĂŒr Forstarbeiten, seither fĂ€hrt er seinen OCTAVIA COMBI 4×4 TDI in der Farbe Natur-GrĂŒn Metallic. Er koordiniert verschiedene Arbeitsgruppen in den WĂ€ldern des Sauerlands. Mehrmals pro Woche schaut Marek Ziomek, ob bei seinen Mitarbeitern alles in Ordnung ist. “Pro Tag lege ich mindestens 300 Kilometer zurĂŒck, um unsere Waldarbeiter zu besuchen. ZusĂ€tzlich fahre ich zweimal im Monat in unser HauptbĂŒro in Krakau – das sind 1.200 Kilometer pro Strecke”, sagt der Vielfahrer.

Wer so viele Kilometer zurĂŒcklegt wie Marek Ziomek, benötigt ein zuverlĂ€ssiges Auto, auf das man sich zu 100 Prozent verlassen kann. Das schĂ€tzt der 75-JĂ€hrige an seinem Kombi. “Der OCTAVIA ist ein treuer Begleiter, er ist sehr bequem und er bietet viel Platz. Ich fĂŒhle mich sehr sicher in meinem Auto, das ist viel wert”, sagt er. Der OCTAVIA ist weltweit das erfolgreichste Kompaktklassemodell und die meistverkaufte Baureihe in der mehr als 123-jĂ€hrigen Geschichte des tschechischen Automobilherstellers SKODA. Bis heute liefen mehr als sechs Millionen Exemplare vom Band. So wie das von Marek Ziomek, bei dem es bisher keine grĂ¶ĂŸeren Reparaturen gegeben hat. Motor und Getriebe mussten noch nie ausgetauscht werden. Marek Ziomek sagt dazu: “Einen neuen Motor oder ein neues Getriebe braucht der OCTAVIA vielleicht, wenn wir die zwei Millionen Kilometer erreicht haben.”

ZunĂ€chst steht aber die Laufleistung von 1.000.000 Kilometer auf dem Fahrplan. Dass er sich irgendwann von seinem Allradfahrzeug trennen muss, möchte sich Marek Ziomek nicht vorstellen. Die Million wollen sie noch gemeinsam voll machen. Und dann? “Wenn ich irgendwann mal ein neues Auto brauchen sollte, dann wĂŒrde mir ein KAROQ auch gut gefallen.”

Original-Content von: Skoda Auto Deutschland GmbH, ĂŒbermittelt durch news aktuell

ĂŒbermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert