100.000 Volvo S90 im chinesischen Volvo Werk Daqing vom Band gelaufen

100000 Volvo S90 Daqing

Volvo erreicht den nÀchsten Meilenstein in seiner zweiten Heimat: Im chinesischen Werk Daqing ist jetzt der 100.000ste Volvo S90 vom Band gelaufen.

  • Silbernes JubilĂ€umsmodell geht nach Europa
  • Meilenstein bestĂ€tigt hohe FertigungsqualitĂ€t in China
  • Flaggschiff-Limousine wird in 70 LĂ€nder exportiert 

Köln – Volvo erreicht den nĂ€chsten Meilenstein in seiner zweiten Heimat: Im chinesischen Werk Daqing ist jetzt der 100.000ste Volvo S90 vom Band gelaufen. Das JubilĂ€umsmodell ist ein silberfarben lackierter Rechtslenker, der nach Großbritannien geht. Die Flaggschiff-Limousine wird seit November 2016 im Reich der Mitte gefertigt und in rund 70 LĂ€nder und Regionen exportiert.

Auch der deutsche Markt wird seit gut einem Jahr aus China bedient. Seit MarkteinfĂŒhrung des neuen Volvo S90 im Sommer 2016 wurden hierzulande rund 2.850 Einheiten neu zugelassen. Die Business-Limousine der oberen Mittelklasse stĂ¶ĂŸt dabei auch als Taxi und bei anderen Umbauten auf zunehmend grĂ¶ĂŸeres Interesse.

Das runde ProduktionsjubilÀum zeugt von der hohen QualitÀt im Volvo Werk Daqing: Vor Ort werden ebenso hochwertige Premium-Fahrzeuge gefertigt wie in anderen ProduktionsstÀtten des schwedischen Automobilherstellers in Europa und den USA. Es spiegelt auch die wachsende Anerkennung und Akzeptanz der in China hergestellten Produkte durch Kunden auf der ganzen Welt wider.

„Dies ist ein wichtiger Meilenstein und der Volvo S90 ist ein AushĂ€ngeschild fĂŒr die Volvo Car Group“, sagte Xiaolin Yuan, PrĂ€sident und CEO von Volvo Car Asia Pacific und Vorstandsmitglied der Volvo Car Group. „Der Volvo S90 geht nicht nur an chinesische Kunden, sondern trĂ€gt die bekannte Premium-QualitĂ€t in die Welt. Wir setzen alles daran, unseren Kunden weltweit beste QualitĂ€tsfahrzeuge zu liefern.“

Allein von Januar bis Oktober 2018 hat sich der Volvo S90 weltweit 47.811 Mal verkauft, was einer Steigerung von satten 40,8 Prozent gegenĂŒber dem Vorjahreszeitraum entspricht. Er ist eines der beliebtesten Fahrzeuge seines Segments in China und verzeichnet die höchsten Wachstumsraten. Neben diversen anderen Auszeichnungen wie dem im Jahr 2016 verliehenen Production Car Design Award und dem Red Dot Design Award 2017 wurde die Flaggschiff-Limousine unlĂ€ngst zu Chinas Auto des Jahres 2018 gewĂ€hlt.

Das Volvo Werk in Daqing ist eine von vier ProduktionsstĂ€tten des schwedischen Premium-Automobilherstellers in China und spielt eine wichtige Rolle in der weltweiten Fertigung des Unternehmens. Seit Produktionsstart im Juni 2015 wurden mehr als 2.500 ArbeitsplĂ€tze vor Ort geschaffen, unter BerĂŒcksichtigung der Zulieferer hĂ€ngen insgesamt 4.000 Jobs an dem Werk. Weitere ProduktionsstĂ€tten sind in Chengdu, Luqiao und Zhangjiakou.

Factsheet

Volvo Werk Daqing:

  • Das Werk in der nordchinesischen Provinz Heilongjiang hat 833.000 Quadratmeter FlĂ€che.
  • Es umfasst Presswerk, Karosseriebau, Lackiererei und Montage sowie ein Logistikzentrum und eine QualitĂ€tskontrolle.
  • Das Werk ist die erste FertigungsstĂ€tte fĂŒr Fahrzeuge auf der skalierbaren Produkt-Architektur (SPA) in China: Im November 2014 wurde die Produktion aufgenommen, hauptsĂ€chlich werden Volvo S90 gefertigt.
  • Seit Produktionsstart sind im Volvo Werk 2.500 neue ArbeitsplĂ€tze entstanden, unter BerĂŒcksichtigung der Zulieferer hĂ€ngen insgesamt 4.000 Jobs mit dem Werk zusammen.
  • Das Volvo Werk Daqing folgt dem globalen Fertigungssystem, dem Volvo Car Manufacturing System (VCMS) und dem Global Quality Operation System (GQOS).

Volvo S90:

  • Von Januar bis Oktober 2018 hat sich der Volvo S90 weltweit 47.811 Mal verkauft, was einer Steigerung von 40,8 Prozent entspricht.
  • Es ist eines der beliebtesten Modelle seines Segments in China und verzeichnet die höchsten Wachstumsraten.
  • Die Flaggschiff-Limousine ist PreistrĂ€ger des Production Car Design Awards und des Red Dot Design Awards sowie Chinas Auto des Jahres 2018.
%d Bloggern gefÀllt das: