Vorschau auf Polestar 5 in YouTube Doku-Serie „Precept: From Concept to Car“

Polestar 5

In der neuesten Folge der YouTube Doku-Serie „Precept: From Concept to Car“ gibt Polestar eine Vorschau auf das endgĂŒltige Design des Polestar 5.

Die Serie dokumentiert die Verwandlung des Polestar Precept Konzeptfahrzeugs in den Polestar 5 – einen elektrischen, viertĂŒrigen Performance-GT, der 2024 auf den Markt kommen soll.

„Mit der Precept Doku-Serie tun wir bewusst etwas, was Autohersteller normalerweise nicht machen – wir blicken hinter die Kulissen und zeigen transparent, wie wir dieses atemberaubende Konzeptfahrzeug in die RealitĂ€t umsetzen. Es macht mich sehr stolz zu sehen, wie viel vom Design des Konzeptfahrzeugs in den Polestar 5 eingeflossen ist – eine großartige Leistung unserer Designer und Ingenieure“, so Thomas Ingenlath, CEO von Polestar.

Der dritte Teil der Serie fokussiert sich auf das Außendesign und vermittelt den bislang genauesten Blick auf das Fahrzeug und seinen Weg zur Produktion. Die Serie zeigt die wichtigsten Produktionsmerkmale, die den Polestar 5 vom Anfang 2020 vorgestellten Konzeptfahrzeug unterscheiden und unterstreicht die Herausforderungen, eine Balance zwischen Aufsehen erregendem Design und technischen Anforderungen zu finden.

Precept wurde entwickelt, um einen Ausblick auf die Zukunft von Polestar zu geben. Er verkörpert die wichtigsten SÀulen des Unternehmens: Design, Nachhaltigkeit, Technologie und Leistung. Mit Blick auf die Serienreife verkörpert der Polestar 5 die zunehmend eigenstÀndige und muskulöse Designsprache des Unternehmens, die bereits im Polestar 3 zu erkennen ist, der voraussichtlich 2022 auf den Markt kommen wird.

Die Entwicklung der Nachhaltigkeits-, Technologie- und Leistungsmerkmale des Polestar 5 wird in kĂŒnftigen Folgen der Serie behandelt. Die BestĂ€tigung der Bezeichnung „Polestar 5“ fĂŒr das Konzeptfahrzeug Precept erfolgt am Vorabend seines Nordamerika-DebĂŒts, wo in der ersten Dezemberwoche Polestar PrĂ€sentationen in New York City bei exklusiven Investoren-, Analysten- und Presseveranstaltungen stattfinden werden. Anschließend wird der Precept auf eine öffentliche Tour durch die USA gehen und in den Polestar Spaces im ganzen Land zu sehen sein.

Zukunftsgerichtete Aussagen

Bestimmte Aussagen in dieser Mitteilung können als „zukunftsgerichtete Aussagen“ im Sinne des US-amerikanischen Private Securities Litigation Reform Act von 1995 angesehen werden. Zukunftsgerichtete Aussagen beziehen sich im Allgemeinen auf zukĂŒnftige Ereignisse oder die zukĂŒnftige finanzielle oder operative Leistung von Polestar Performance AB und /oder seine verbundenen Unternehmen oder Polestar Automotive Holding UK Limited. In einigen FĂ€llen können Sie zukunftsgerichtete Aussagen anhand von Begriffen wie „können“, „sollten“, „erwarten“, „beabsichtigen“, „werden“, „schĂ€tzen“, „vorhersehen“, „glauben“, „vorhersagen“, „potenziell”, „prognostizieren“, „planen“, „anstreben“, „zukĂŒnftig“, „vorschlagen“ oder „fortsetzen“ oder an der Verneinung dieser Begriffe oder Abwandlungen davon oder Ă€hnlicher Terminologie erkennen. Solche zukunftsgerichteten Aussagen unterliegen Risiken, Ungewissheiten und anderen Faktoren, die dazu fĂŒhren könnten, dass die tatsĂ€chlichen Ergebnisse erheblich von den in diesen zukunftsgerichteten Aussagen ausgedrĂŒckten oder implizierten Ergebnissen abweichen. Nichts in dieser Pressemitteilung sollte als Zusicherung einer Person angesehen werden, dass die hierin dargelegten zukunftsgerichteten Aussagen erreicht werden oder dass eines der beabsichtigten Ergebnisse dieser zukunftsgerichteten Aussagen erreicht wird. Sie sollten sich nicht in unangemessener Weise auf zukunftsgerichtete Aussagen verlassen, da diese nur zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung gelten. Weder Polestar Performance AB und/oder seine verbundenen Unternehmen noch Polestar Automotive Holding UK Limited sind verpflichtet, diese zukunftsgerichteten Aussagen zu aktualisieren.

Kein Angebot und keine Aufforderung

Diese Mitteilung stellt weder ein Angebot zum Verkauf noch eine Aufforderung zum Kauf von Wertpapieren der Polestar Performance AB und/oder ihrer Tochtergesellschaften oder der Polestar Automotive Holding UK Limited dar, noch darf ein Verkauf solcher Wertpapiere in einem Staat oder einer Gerichtsbarkeit erfolgen, in dem/der ein solches Angebot, eine solche Aufforderung oder ein solcher Verkauf vor der Registrierung oder Qualifizierung gemĂ€ĂŸ den Wertpapiergesetzen eines solchen Staates oder einer solchen Gerichtsbarkeit ungesetzlich wĂ€re. Ein Angebot von Wertpapieren darf nur mittels eines Prospekts erfolgen, der den Anforderungen des United States Securities Act von 1933 in seiner jeweils gĂŒltigen Fassung entspricht.

Das könnte Sie auch interessieren:

%d Bloggern gefÀllt das: