Virtuelle Premiere des SKODA OCTAVIA RS und OCTAVIA SCOUT

SKODA OCTAVIA RS und OCTAVIA SCOUT

In der vierten Generation des OCTAVIA ergÀnzen der robuste SCOUT und zwei weitere sportliche RS-Varianten das Portfolio.

MladĂĄ Boleslav (ots)

  • SKODA OCTAVIA gehört mit rund 400.000 produzierten Exemplaren jĂ€hrlich zu den erfolgreichsten Modellfamilien weltweit
  • FĂŒnf Antriebsoptionen zur Auswahl: Neuer OCTAVIA ist als Benziner oder Diesel mit CNG und zwei Hybridtechnologien erhĂ€ltlich
  • DebĂŒt des neuen 2,0 TDI der EVO-Generation im OCTAVIA SCOUT: stĂ€rkster Diesel in der OCTAVIA-Geschichte mit 147 kW (200 PS) und 400 Nm Drehmoment

Der SKODA OCTAVIA ist das Herz des tschechischen Automobilherstellers und fĂŒhrt in zahlreichen europĂ€ischen LĂ€ndern die Bestsellerlisten an. In der vierten Generation des OCTAVIA ergĂ€nzen der robuste SCOUT und zwei weitere sportliche RS-Varianten das Portfolio. Durch die Elektrifizierung des Antriebsstrangs ĂŒber die neue Mild-Hybridtechnologie und gleich zwei OCTAVIA iV-Modelle mit Plug-in-Hybridantrieb reduziert SKODA die CO2-Emissionen beim neuen OCTAVIA noch einmal deutlich. Die iV-Varianten des Bestsellers fahren im WLTP-Zyklus bis zu 60 Kilometer lokal emissionsfrei1, zusĂ€tzlich werden die Verbrennungsmotoren stets weiterentwickelt. Sie sind noch effizienter und bei den Dieselaggregaten der neuen EVO-Generation hat SKODA den Ausstoß von Stickoxiden durch das ‘Twindosing’-Verfahren um rund 80 Prozent reduziert. Bei zwei Karosserievarianten, Front- oder Allradantrieb, manuellem Schaltgetriebe oder Direktschaltgetriebe (DSG) und fĂŒnf Antriebsoptionen – Benziner, Diesel, CNG*, Mild- und Plug-in-Hybrid* – findet daher jeder SKODA Kunde den passenden OCTAVIA. HerzstĂŒck des Allradantriebs im OCTAVIA ist die elektronisch geregelte Lamellenkupplung, die nach der umfangreichen technischen Überarbeitung in der aktuellen sechsten Generation im Vergleich zum VorgĂ€nger auch deutlich leichter ist.

1Die Angaben sind vorlĂ€ufig und vorbehaltlich Änderungen.

Die angegebenen Verbrauchs- und Emissionswerte wurden nach den gesetzlich vorgeschriebenen Messverfahren ermittelt. Seit dem 1. September 2017 werden bestimmte Neuwagen bereits nach dem weltweit harmonisierten PrĂŒfverfahren fĂŒr Personenwagen und leichte Nutzfahrzeuge (Worldwide Harmonized Light Vehicles Test Procedure, WLTP), einem realistischeren PrĂŒfverfahren zur Messung des Kraftstoffverbrauchs und der CO2-Emissionen, typgenehmigt. Seit dem 1. September 2018 ersetzt der neue WLTP (Worldwide Harmonized Light Vehicles Test Procedure) den bisherigen Fahrzyklus (NEFZ). Wegen der realistischeren PrĂŒfbedingungen sind die nach dem WLTP gemessenen Kraftstoffverbrauchs- und CO2- Emissionswerte in vielen FĂ€llen höher als die nach dem NEFZ gemessenen. Weitere Informationen zu den Unterschieden zwischen WLTP und NEFZ finden Sie unter www.skoda-auto.de/wltp.

Aktuell sind noch die NEFZ-Werte verpflichtend zu kommunizieren. Soweit es sich um Neuwagen handelt, die nach WLTP typgenehmigt sind, werden die NEFZ-Werte von den WLTP-Werten abgeleitet. Die zusÀtzliche Angabe der WLTP-Werte kann bis zu deren verpflichtender Verwendung freiwillig erfolgen. Soweit die NEFZ-Werte als Spannen angegeben werden, beziehen sie sich nicht auf ein einzelnes, individuelles Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebotes. Sie dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen. Zusatzausstattungen und Zubehör (Anbauteile, Reifenformat, usw.) können relevante Fahrzeugparameter, wie z. B. Gewicht, Rollwiderstand und Aerodynamik verÀndern und neben Witterungs- und Verkehrsbedingungen sowie dem individuellen Fahrverhalten den Kraftstoffverbrauch, den Stromverbrauch, die CO2-Emissionen und die Fahrleistungswerte eines Fahrzeugs beeinflussen.

* Verbrauch nach Verordnung (EG) Nr. 715/2007; CO2-Emissionen und CO2-Effizienz nach Richtlinie 1999/94/EG. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen, spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem “Leitfaden ĂŒber den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen” entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der DAT Deutsche Automobil Treuhand GmbH, Hellmuth-Hirth-Str. 1, 73760 Ostfildern-Scharnhausen (www.dat.de), unentgeltlich erhĂ€ltlich ist.

OCTAVIA 1,5 TGI G-TEC 96 kW (130 PS)

Die offiziellen Verbrauchs- und Emissionswerte liegen derzeit nicht vor, da das Typgenehmigungsverfahren noch nicht abgeschlossen ist. Das Fahrzeug wird noch nicht zum Verkauf angeboten.

OCTAVIA COMBI 1,5 TGI G-TEC 96 kW (130 PS)

Die offiziellen Verbrauchs- und Emissionswerte liegen derzeit nicht vor, da das Typgenehmigungsverfahren noch nicht abgeschlossen ist. Das Fahrzeug wird noch nicht zum Verkauf angeboten.

OCTAVIA iV 1,4 TSI DSG 150 kW (204 PS)

Die offiziellen Verbrauchs- und Emissionswerte liegen derzeit nicht vor, da das Typgenehmigungsverfahren noch nicht abgeschlossen ist. Das Fahrzeug wird noch nicht zum Verkauf angeboten.

OCTAVIA COMBI iV 1,4 TSI DSG 150 kW (204 PS)

Die offiziellen Verbrauchs- und Emissionswerte liegen derzeit nicht vor, da das Typgenehmigungsverfahren noch nicht abgeschlossen ist. Das Fahrzeug wird noch nicht zum Verkauf angeboten.

SUPERB iV 1,4 TSI DSG 115 kW (156 PS)/85 kW (116 PS)

kombiniert 1,5 l/100km, kombiniert 14,5 – 14,0 kWh/100km, CO2-Emissionen kombiniert 35 – 33 g/km, CO2-Effizienzklasse A+

OCTAVIA RS iV 1,4 TSI DSG 110 kW (150 PS)/85 kW (116 PS)

Die offiziellen Verbrauchs- und Emissionswerte liegen derzeit nicht vor, da das Typgenehmigungsverfahren noch nicht abgeschlossen ist. Das Fahrzeug wird noch nicht zum Verkauf angeboten.

OCTAVIA COMBI RS iV 1,4 TSI DSG 110 kW (150 PS)/85 kW (116 PS)

Die offiziellen Verbrauchs- und Emissionswerte liegen derzeit nicht vor, da das Typgenehmigungsverfahren noch nicht abgeschlossen ist. Das Fahrzeug wird noch nicht zum Verkauf angeboten.

Original-Content von: Skoda Auto Deutschland GmbH, ĂŒbermittelt durch news aktuell

%d Bloggern gefÀllt das: