Der neue ҆KODA KAROQ: markantere Optik und noch aerodynamischer

҆KODA KAROQ

Update f√ľr das Erfolgsmodell: ҆KODA wertet den KAROQ mit einer konsequent weiterentwickelten Designsprache, nachhaltigen Materialien, neuen Technologien und effizienten Motoren der aktuellen EVO-Generation auf.

Weiterstadt (ots)

  • Konsequent weiterentwickelte ҆KODA Designsprache
  • Neue, nachhaltige Materialien und moderne Technologien im Interieur f√ľr mehr Komfort
  • Erstmals Matrix-LED-Scheinwerfer als Option f√ľr den KAROQ verf√ľgbar
  • F√ľnf effiziente Motoren aus der aktuellen EVO-Generation des Volkswagen Konzerns
  • Aerodynamik um mehr als neun Prozent verbessert, weniger Verbrauch und CO2-Emissionen

Update f√ľr das Erfolgsmodell: ҆KODA wertet den KAROQ mit einer konsequent weiterentwickelten Designsprache, nachhaltigen Materialien, neuen Technologien und effizienten Motoren der aktuellen EVO-Generation auf. Seit seiner Einf√ľhrung als zweite SUV-Baureihe im Jahr 2017 wurde der KAROQ bereits mehr als eine halbe Million Mal produziert, damit ist der kleinere Bruder des KODIAQ eine tragende S√§ule der ҆KODA Modellpalette. Das kompakte SUV wird aktuell in 60 L√§ndern angeboten.

Original-Content von: Skoda Auto Deutschland GmbH, √ľbermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren:

%d Bloggern gefällt das: