Ć KODA ist mit fĂŒnf Siegen Spitzenreiter bei der “Auto Trophy 2022”

SKODA Auto Trophy

Mit insgesamt fĂŒnf Auszeichnungen ist Ć KODA auch in diesem Jahr Spitzenreiter bei der ,Auto Trophy 2022‘-Leserwahl des Fachmagazins Auto Zeitung und schneidet damit erneut besser ab als jede andere Marke.

MladĂĄ Boleslav (ots)

  • Ć KODA ist erfolgreichste Marke bei der ,Auto Trophy 2022‘
  • SUPERB siegt bei den Importmodellen in der ,Mittelklasse‘ und gewinnt weitere Auszeichnung fĂŒr bestes Preis-Leistungs-VerhĂ€ltnis
  • KAMIQ lĂ€sst die Konkurrenz als bestes ,Import-SUV bis 30.000 Euro‘ hinter sich
  • ENYAQ iV setzt sich als Importsieger bei den ,Elektro-SUV bis 50.000 Euro‘ durch
  • Leser wĂ€hlen Ć KODA zum neunten Mal in Folge zur besten Importmarke

Mit insgesamt fĂŒnf Auszeichnungen ist Ć KODA auch in diesem Jahr Spitzenreiter bei der ,Auto Trophy 2022‘-Leserwahl des Fachmagazins Auto Zeitung und schneidet damit erneut besser ab als jede andere Marke. Der KAMIQ fĂ€hrt bei den ,Import-SUV bis 30.000 Euro‘ ganz nach vorn, der ENYAQ iV setzt sich in der Importwertung der ,Elektro-SUV bis 50.000 Euro‘ an die Spitze. Den SUPERB wĂ€hlen die Leser gleich zweimal auf den ersten Platz: Er gewinnt als Importsieger in der ,Mittelklasse‘ und erhĂ€lt zudem den Preis fĂŒr das beste Preis-Leistungs-VerhĂ€ltnis. DarĂŒber hinaus wĂ€hlen die Teilnehmer der Leserwahl Ć KODA bereits zum neunten Mal in Folge zur besten Importmarke.

An der 35. Auflage der ,Auto Trophy‘-Leserwahl des Fachmagazins Auto Zeitung beteiligten sich in diesem Jahr 16.657 Leser und Online-User. Aus insgesamt 226 Modellen und 95 Marken in 32 Kategorien bestimmten sie ihre Sieger. FĂŒr jeden zehnten Teilnehmer war Ć KODA die ,beste Importmarke‘. Damit sicherte sich der tschechische Automobilhersteller diesen Titel seit 2014 bereits zum neunten Mal in Folge.

Crossover-Modell ƠKODA KAMIQ gewinnt bei den ‚Import-SUV bis 30.000 Euro‘

In der Kategorie ,Import-SUV bis 30.000 Euro‘ ließ der Ć KODA KAMIQ die Wettbewerber mit 16,3 Prozent der Stimmen hinter sich und landete auf dem ersten Platz. Das Crossover-Modell verbindet die klassischen VorzĂŒge eines SUV wie eine erhöhte Sitzposition und grĂ¶ĂŸere Bodenfreiheit mit der AgilitĂ€t eines Kompaktfahrzeugs und dem markentypisch emotionalen Design.

ENYAQ iV ist die Nummer eins bei den ,Import-Elektro-SUV bis 50.000 Euro‘

Bei den ,Import-Elektro-SUV bis 50.000 Euro‘ wĂ€hlten die Leser den Ć KODA ENYAQ iV auf den ersten Rang. Mit 20,51 Prozent entfiel jede fĂŒnfte Stimme auf das Elektro-Flaggschiff von Ć KODA. Mit Platz fĂŒr fĂŒnf Personen und einem Ladevolumen von 585 Litern, das bei umgeklappten RĂŒcksitzen sogar auf bis zu 1.710 Liter wĂ€chst, ist der ENYAQ iV fĂŒr Familien ein idealer Begleiter im Alltag. Mit bis zu 544 Kilometer Reichweite im WLTP-Zyklus(1) je nach Version sowie kurzen Ladezeiten ist er zudem voll langstreckentauglich.

Zwei Auszeichnungen fĂŒr den Ć KODA SUPERB

Der Ć KODA SUPERB punktete bei den Lesern der Auto Zeitung mit seiner umfangreichen Ausstattung, effizienten Antrieben und dem Ć KODA typisch großzĂŒgigen Raumangebot. Bei der ,Auto Trophy 2022‘ gewann er damit zwei Auszeichnungen. Der SUPERB sicherte sich in der Wertung ,Import-Mittelklasse‘ fast jede vierte Stimme (24,56 Prozent) und fuhr damit bis ganz nach vorn. DarĂŒber hinaus setzte sich er sich mit 24,77 Prozent aller Stimmen an die Spitze der Kategorie ,Bestes-Preis-Leistungs-VerhĂ€ltnis‘.

(1) Wert im WLTP-Messverfahren ermittelt. TatsĂ€chliche Reichweite abhĂ€ngig von Faktoren wie persönliche Fahrweise, Streckenbeschaffenheit, Außentemperatur, WitterungsverhĂ€ltnisse, Nutzung von Heizung und Klimaanlage, Vortemperierung, Anzahl der Mitfahrer.

 

Original-Content von: Skoda Auto Deutschland GmbH, ĂŒbermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren:

%d Bloggern gefÀllt das: