Roadshow durch 15 Städte: Der Polestar 2 kommt nach Europa

Polestar 2

Der neue Polestar 2 tourt quer durch Europa: Die vollelektrische Premium-Fließhecklimousine präsentiert sich im Rahmen einer Roadshow in den sechs europäischen Ländern.

  • Welttournee wird ab Mai in Schweden fortgesetzt
  • Zwischenstopps in Deutschland im August und September
  • Produktion startet Anfang des Jahres 2020

K√∂ln –¬†Der neue Polestar 2 tourt quer durch Europa: Die vollelektrische Premium-Flie√ühecklimousine pr√§sentiert sich im Rahmen einer Roadshow in den sechs europ√§ischen L√§ndern, die zum Marktstart bedient werden ‚Äď darunter Schweden, Gro√übritannien und Deutschland. Zuvor hatte Polestar das Modell bereits in China und Nordamerika vorgestellt.

Von Mai bis Oktober machen die High-Performance-Elektromarke und ihr neuestes Familienmitglied in insgesamt 15 europ√§ischen St√§dten Station. ‚ÄěNach der Online-Premiere im Februar ist dies die Chance f√ľr unsere Kunden und Fans in Europa, mit dem Polestar 2 das erste Mal auf Tuchf√ľhlung zu gehen ‚Äď und das in ihrem Heimatmarkt‚Äú, erkl√§rt Polestar CEO Thomas Ingenlath.

Die Roadshow startet noch diesen Monat in Schweden: Vom 22. bis 24. Mai steht Göteborg auf dem Programm, vom 30. Mai bis 2. Juni Stockholm. Im Juni wird Halt in den Niederlanden und in Belgien gemacht. Großbritannien ist im Juli Gastgeber, ehe es im August und September nach Deutschland geht. Der finale Stopp findet im Oktober in Norwegen statt, wo zeitgleich auch der erste Polestar Space in Oslo eröffnet wird. Das genaue Datum und der jeweilige Veranstaltungsort der Polestar 2 Roadshow werden auf www.polestar.com veröffentlicht.

√úber Polestar

Polestar ist die elektrische Performance-Marke der Volvo Car Group und der Zhejiang Geely Holding. Polestar genießt Synergien in Technik und Entwicklung mit Volvo Cars und profitiert dadurch von Skaleneffekten, die das Design, die Entwicklung und die Produktion eigenständiger elektrischer Hochleistungs-Fahrzeuge ermöglichen.  

Polestar startete 2017 mit dem Polestar 1, einem Performance Hybrid GT mit 600 PS, 1.000 Nm und einer elektrischen Reichweite von 150 km ‚Äď der weltweit gr√∂√üten elektrischen Reichweite eines Hybridautos. Im Jahr 2019 wurde der Polestar 2 als erstes vollelektrisches Premium-Fahrzeug vorgestellt. Das Modell tritt gegen das Model 3 von Tesla an. Als vollelektrisches Hochleistungs-SUV wird der Polestar 3 das Portfolio erg√§nzen.

Polestar wendet seine Technik und sein Know-how auch auf elektrifizierte Volvo Fahrzeuge an: Der Volvo S60, der Volvo V60 und der Volvo XC60 mit T8 Twin Engine Plug-in-Hybridantrieb fahren als Polestar Engineered mit verschiedenen Komponenten f√ľr ein noch direkteres und ansprechenderes Fahrerlebnis vor. Die Polestar Performance Optimierung per Software-Upgrade ist auch f√ľr weitere Volvo Modelle erh√§ltlich, sie verbessert die Motorleistung und weitere Eigenschaften.

%d Bloggern gefällt das: