Renault kĂŒndigt neuen SUV Austral an

Renault Austral

Mit dem neuen Austral setzt Renault die Erneuerung seines Modellprogramms im kommenden Jahr fort. Erstmals öffentlich prĂ€sentiert wird der neue Kompakt-SUV im FrĂŒhjahr 2022.

Der Austral ersetzt den Renault Kadjar und erweitert die PrÀsenz der französischen Marke im Segment der kompakten SUVs. Gleichzeitig verstÀrkt Renault seine mit dem Arkana und dem neuen Mégane E-TECH Electric begonnene Offensive im C-Segment. 

Der Name Austral ist abgeleitet vom lateinischen Wort „australis“, auf Deutsch: „sĂŒdlich“, das in abgewandelter Form in viele europĂ€ische Sprachen eingegangen ist, darunter auch ins Französische. Renault betont mit der Namenswahl seine französische Herkunft, signalisiert aber gleichzeitig InternationalitĂ€t. 

Sylvia Dos Santos, Model Naming Strategy Manager Renault Marketing: „Austral erinnert an die die Farben und die WĂ€rme der sĂŒdlichen HemisphĂ€re. Der Name lĂ€dt ein zum Reisen und ist perfekt fĂŒr einen SUV geeignet. Die Phonetik ist harmonisch, ausgewogen, fĂŒr jeden leicht auszusprechen und gleichzeitig international.“

Der neue Austral von Renault kombiniert neue, vernetzte Technologien mit ausgesprochenem FahrvergnĂŒgen. Mit einer GesamtlĂ€nge von 4,51 Metern bietet der Kompakt-SUV bis zu fĂŒnf Passagieren Platz und setzt neue Akzente im C-Segment. 

Mehr Informationen zur Namensfindung und einen Blick hinter die Kulissen der Modellbenennungsstrategie von Renault bietet die Story „Es war einmal Austral

Das könnte Sie auch interessieren:

%d Bloggern gefÀllt das: