PiNCAMP TiPP: So machen Sie Ihr Campingfahrzeug fr√ľhlingsfit

Campingfahrzeug

Der Fr√ľhling kommt und mit den ersten w√§rmenden Sonnenstrahlen werden viele Camper wieder vom Fernweh gepackt.

Berlin (ots)

  • Saubere Sache: Mit Hochdruck und Mikrofaser den Winterdreck beseitigen
  • Auf Nummer sicher: PiNCAMP Checklisten und ADAC Fahrzeug-Pr√ľfung
  • Rechtzeitig buchen: Die besten Pl√§tze gleich online buchen

Der Fr√ľhling kommt und mit den ersten w√§rmenden Sonnenstrahlen werden viele Camper wieder vom Fernweh gepackt. Auch wenn noch nicht ganz klar ist, wann die Campingsaison beginnt, das Wohnmobil oder der Wohnwagen sollten sp√§testens jetzt wieder fahr- und einsatzbereit gemacht werden. Deshalb hat PiNCAMP, das Campingportal des ADAC, die wichtigsten Reinigungs-Tricks und Sicherheits-Tipps f√ľr einen gelungen Start in die Campingsaison 2021 zusammengestellt.

Mit Hochdruck und Mikrofaser

Groben Winterschmutz und fiese Ablagerungen in den Radk√§sten und an den Felgen lassen sich mit mit einem Hochdruckreiniger beseitigen. PiNCAMP TiPP: Richten sie den Wasserstrahl nicht direkt auf Dichtungen oder L√ľftungsgitter. Diese k√∂nnen durch den harten Wasserstrahl besch√§digt werden.

Auch die Windschutzscheibe und die Seitenfenster bed√ľrfen der besonderen Pflege. Mit einem Mikrofasertuch und etwas Scheibenreiniger befreit man die Fenster von l√§stigen Schlieren und Streifen.

Auch das Wageninnere hat nach einem l√§ngeren Winterschlaf eine gr√ľndliche Reinigung verdient. Mit der PiNCAMP Checkliste f√ľr die Innenreinigung ist das kein Problem. PiNCAMP-TiPP: Nach l√§ngerer Standzeit die Wasserleitungen des Campingfahrzeuges mit Entkeimungsmitteln gut durchsp√ľlen und desinfizieren. Um sicherzugehen, dass Ablagerungen wie Gr√ľnalgen restlos entfernt sind, sollte der Sp√ľlvorgang mindestens zweimal wiederholt werden.

Fahzeugtechnik √ľberpr√ľfen

Der Campingwagen kann noch so sauber sein, wenn die Technik streikt, geht es keinen Millimeter vorw√§rts. Neben dem √úberpr√ľfen und Wiederanschlie√üen der Batterie, geh√∂ren die Kontrolle des K√ľhlwassers, der Bremsen und des √Ėlstandes zu einem z√ľnftigen Fahrzeug-Check. PiNCAMP TiPP: Die Reifen auf Reifendruck und ausreichend Profiltiefe √ľberpr√ľfen.

Camping-Fahrzeug-Check an der ADAC Campingstation

Einen besonderen Service bietet der ADAC Nordrhein mit seiner Campingstation f√ľr Wohnmobile und Wohnwagen in H√ľrth bei K√∂ln. Von der Gasanlagenpr√ľfung bis zum kompletten ADAC Sicherheitscheck k√∂nnen Camper hier ihre Fahrzeuge untersuchen lassen. PiNCAMP TiPP: Auch gebrauchte Wohnmobile und Wohnwagen werden hier auf Herz und Nieren gecheckt. Anmeldung und Infos unter ADAC Pr√ľfdienste NRW.

Rechtzeitig Buchen

Wenn das Campingfahrzeug wieder in Schuss ist, kann und soll es gerne losgehen – in den Campingurlaub. “Wer auf gut Gl√ľck losf√§hrt, l√§uft allerdings Gefahr, eine unruhige Nacht am Stra√üenrand oder auf einem Parkplatz zu verbringen”, warnt PiNCAMP Campingexperte Uwe Frers. Viele Camping- und Stellpl√§tze seien schon sehr gut gebucht. “Ab Mitte Mai wird es √ľberall eng”, so Fers. “Ich rate dringend dazu, den Wunschplatz, und sei es auch nur f√ľr einen Wochenendtrip, rechtzeitig zu buchen.”

Service

PiNCAMP Wohnmobil und Wohnwagen reinigen: https://ots.de/6BaowJ

ADAC Wohnmobil und Wohnwagen pr√ľfen: https://www.adac.de/der-adac/regionalclubs/nrw/wohnmobil-wiegen-pruefen-nrw/ https://www.adac.de/pruefdienste-nrw

Original-Content von: PiNCAMP powered by ADAC, √ľbermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: