Neuer SKODA f√ľr China – erste Skizzen des Mainstream-City-SUV

Mlad√° Boleslav/Shanghai (ots)

  • SKODA in China ver√∂ffentlicht Zeichnungen des neuen, speziell f√ľr chinesische Kunden entwickelten Mainstream-City-SUV
  • Nach KODIAQ und KAROQ drittes SKODA SUV-Modell f√ľr den chinesischen Markt
  • Messepremiere des Mainstream-City-SUV auf der Beijing Auto Show

SKODA in China hat erste Zeichnungen seines neuen Modells ver√∂ffentlicht. Es handelt sich um ein SUV, das speziell f√ľr die Anforderungen urbaner chinesischer Kunden gestaltet und entwickelt wurde. Nach dem SKODA KODIAQ und dem SKODA KAROQ ist das neue Mainstream-City-SUV das dritte Mitglied der SKODA SUV-Familie f√ľr den chinesischen Markt. Das Modell wird im Vorfeld der Beijing Auto Show 2018 erstmals gezeigt.

Mit den Modellen KODIAQ und KAROQ ist die SUV-Offensive von SKODA bereits in vollem Gange. Nun √ľbertr√§gt SKODA deren expressives Design auf das neue Mainstream-City-SUV f√ľr den chinesischen Markt und unterstreicht damit die emotionale Kraft der Marke. Die kristallinen Gestaltungselemente, die alle SKODA SUV-Modelle gemeinsam haben, spiegeln den robusten Auftritt des neuen Mainstream-City-SUV wider. Sie betonen zugleich seine eleganten Details und die hohe Qualit√§t. Wie bei den Modellen KODIAQ und KAROQ werten s√§mtliche Merkmale der SUV-Formensprache des Unternehmens das j√ľngste Mitglied der SKODA SUV-Familie auf.

Die Messepremiere des neuen SKODA SUV ist ein H√∂hepunkt der diesj√§hrigen Beijing Auto Show. SKODA l√§sst spezifische W√ľnsche und Vorlieben chinesischer Kunden in Ausstattung, Konzept und Gestaltung neu entwickelter Modelle einflie√üen. K√ľhlergrill und Scheinwerfer bilden eine Einheit, die unteren Seitenelemente flie√üen Richtung Heck und verst√§rken dabei optisch die markanten Radk√§sten. Die Heckleuchten und das Schlusslicht ergeben eine kristalline Form.

Die SUV-Strategie von SKODA spielt eine wichtige Rolle f√ľr das Wachstum der Marke. Mit einem SUV-Marktanteil von √ľber 30 Prozent im ersten Quartal spielt SKODA eine wichtige Rolle auf dem chinesischen Markt. Jetzt steht das dritte SKODA SUV in den Startl√∂chern, das auf der Beijing Motor Show 2018 erstmals gezeigt wird.

China ist der weltweit st√§rkste Einzelmarkt von SKODA, jedes vierte Fahrzeug setzt SKODA in China ab. 2017 lieferte der Automobilhersteller in China 325.000 Fahrzeuge aus und konnte gegen√ľber 2016 um 2,5 Prozent zulegen. Damit ist das zur√ľckliegende Jahr zugleich das bisher erfolgreichste f√ľr SKODA seit dem Wiedereinstieg in den chinesischen Markt im Jahr 2007.

Der Grundstein f√ľr zuk√ľnftiges profitables Wachstum der Marke SKODA in China wurde zudem am 30. M√§rz 2016 gelegt, als Vertreter von Volkswagen, der SAIC Motor Corporation Limited und SKODA AUTO ein Memorandum of Understanding unterschrieben. Die beim Staatsbesuch des chinesischen Pr√§sidenten Xi Jinping in Tschechien unterzeichnete Absichtserkl√§rung umfasst einen auf f√ľnf Jahre ausgelegten Investitionsplan √ľber zwei Milliarden Euro. Ziel ist die Erweiterung der Modellbaureihen, beispielsweise um mehrere SUV und Fahrzeuge mit alternativen Antrieben.

Original-Content von: Skoda Auto Deutschland GmbH, √ľbermittelt durch news aktuell

%d Bloggern gefällt das: