METRO Serviceflotte setzt auf SEAT

METRO Serviceflotte setzt auf SEAT

Bereits Mitte Juni des Jahres konnte SEAT mit der ADAC Autovermietung einen weiteren bedeutenden Großkunden für sich gewinnen.

Dr. Richard Hesch, Geschäftsführer FSD & Multichannel bei der METRO Deutschland GmbH und verantwortlich für das Kundenmanagement bei METRO, ergänzt: „Unsere Kundenmanager verbringen viel Zeit in ihren Dienstfahrzeugen. Bei durchschnittlich rund 40.000 gefahrenen Kilometern pro Jahr ist es uns ein Anliegen, dass unsere Mitarbeiter möglichst komfortabel und sicher unterwegs sind. Hinzu kommt, dass wir uns ebenso sehr auf unsere Flotte verlassen müssen, wie sich unsere Kunden auf uns verlassen.“

Konkret heißt das für die zukünftigen Fahrer, dass sie bei ihren SEAT Leon ST in den Genuss wichtiger Komfortfunktionen wie beispielsweise eines Doppelkupplungsgetriebes (DSG), Ultraschall-Einparkhilfe, einer Klimaanlage sowie Sitzheizung kommen. Zudem haben die Kundenmanager die Möglichkeit, ihre Fahrzeuge für den täglichen Einsatz noch weiter zu personalisieren. Die Auslieferung der ersten Charge SEAT Leon ST erfolgte durch das Autohaus Jacob Fleischhauer GmbH & Co. KG (Köln) und Gottfried Schultz Handels SE (Düsseldorf).

SEAT Großkundengeschäft wächst deutlich

Bereits Mitte Juni des Jahres konnte SEAT mit der ADAC Autovermietung einen weiteren bedeutenden Großkunden für sich gewinnen. 550 Fahrzeuge – davon 300 SEAT Leon ST und 250 SEAT Alhambra* – schickt der ADAC als ClubMobile für seine ADACPlus-Mitglieder auf die Straße. Jens Scheele, Leiter Vertrieb bei SEAT Deutschland: „Wir freuen uns sehr, METRO als einen weiteren, renommierten Großkunden gewonnen zu haben. Das Volumen der bestellten Fahrzeuge und die durchschnittliche jährliche Laufleistung der METRO Fahrzeugflotte zeigt ganz deutlich, wie groß das Vertrauen in die Zuverlässigkeit unserer Modelle, speziell des SEAT Leon ST, ist.“

*Die angegebenen Verbrauchs- und Emissionswerte wurden nach den gesetzlich vorgeschriebenen Messverfahren ermittelt. Seit dem 1. September 2017 werden bestimmte Neuwagen bereits nach dem weltweit harmonisierten Prüfverfahren für Personenwagen und leichte Nutzfahrzeuge (Worldwide Harmonized Light Vehicles Test Procedure, WLTP), einem realistischeren Prüfverfahren zur Messung des Kraftstoffverbrauchs und der CO2-Emissionen, typgenehmigt. Ab dem 1. September 2018 wird der WLTP schrittweise den neuen europäischen Fahrzyklus (NEFZ) ersetzen. Wegen der realistischeren Prüfbedingungen sind die nach dem WLTP gemessenen Kraftstoffverbrauchs- und CO2-Emissionswerte in vielen Fällen höher als die nach dem NEFZ gemessenen. Weitere Informationen zu den Unterschieden zwischen WLTP und NEFZ findest du unter www.seat.de/ueber-seat/wltp-standard.html

Aktuell sind noch die NEFZ-Werte verpflichtend zu kommunizieren. Soweit es sich um Neuwagen handelt, die nach WLTP typgenehmigt sind, werden die NEFZ-Werte von den WLTP-Werten abgeleitet. Die zusätzliche Angabe der WLTP-Werte kann bis zu deren verpflichtender Verwendung freiwillig erfolgen. Soweit die NEFZ-Werte als Spannen angegeben werden, beziehen sie sich nicht auf ein einzelnes, individuelles Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebotes. Sie dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen. Zusatzausstattungen und Zubehör (Anbauteile, Reifenformat, usw.) können relevante Fahrzeugparameter, wie z.B. Gewicht, Rollwiderstand und Aerodynamik verändern und neben Witterungs- und Verkehrsbedingungen sowie dem individuellen Fahrverhalten den Kraftstoffverbrauch, den Stromverbrauch, die CO2-Emissionen und die Fahrleistungswerte eines Fahrzeugs beeinflussen.

Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen, spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen“ entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der DAT Deutsche Automobil Treuhand GmbH, Hellmuth-Hirth-Str. 1, 73760 Ostfildern-Scharnhausen (www.dat.de) unentgeltlich erhältlich ist.

SEAT Alhambra Motorisierung Getriebe Leistung
kW (PS)
Kraftstoffverbrauch kombiniert (l/100km) CO2 Emissionen kombiniert (g/km) CO2 Effizienzklasse
Benzinmotoren
1.4 TSI Start&Stop 6-Gang 110 (150) 6,4 149 B
1.4 TSI Start&Stop 6-Gang DSG 110 (150) 6,6 155 C
2.0 TSI Start&Stop 6-Gang DSG 162 (220) 7,3 168 C
Dieselmotoren
2.0 TDI ECOMOTIVE Start&Stop 6-Gang 110 (150) 5,1 132 A
2.0 TDI ECOMOTIVE Start&Stop 6-Gang DSG 110 (150) 5,2 137 A
2.0 TDI 4Drive Start&Stop 6-Gang 110 (150) 5,6 147 A
2.0 TDI Start&Stop 6-Gang 135 (184) 5,3 139 A
2.0 TDI Start&Stop 6-Gang DSG 135 (184) 5,4 141 A
2.0 TDI 4Drive Start&Stop 7-Gang DSG 135 (184) 5,9 154 B
SEAT Leon ST
Motorisierung
Getriebe Leistung
kW (PS)
Kraftstoffverbrauch kombiniert (l/100km) CO2 Emissionen kombiniert (g/km) CO2 Effizienzklasse
Benzinmotoren
1.2 TSI 5-Gang 63 (86) 5,1 119 B
1.2 TSI Start&Stop 6-Gang 81 (110) 5,0 116 B
1.4 TGI Start&Stop
Im Benzinbetrieb
6-Gang 81 (110) 5,4 126 B
1.4 TGI Start&Stop
Im Gasbetrieb
6-Gang 81 (110) 5,5 (m3 CNG) /
3,7 (kg CNG)
97 A+
1.4 TGI Start&Stop
Im Benzinbetrieb
7-Gang DSG 81 (110) 5,5 125 B
1.4 TGI Start&Stop
Im Gasbetrieb
7-Gang DSG 81 (110) 5,5 (m3 CNG) /
3,7 (kg CNG)
97 A+
1.0 TSI ECOMOTIVE Start&Stop 6-Gang 85 (115) 4,4 102 A
1.0 TSI ECOMOTIVE Start&Stop 7-Gang DSG 85 (115) 4,4 102 A
1.4 TSI  Start&Stop 6-Gang 92 (125) 5,2 120 B
1.4 TSI ACT Start&Stop 6-Gang 110 (150) 4,9 114 B
1.4 TSI ACT Start&Stop 7-Gang DSG 110 (150) 5,0 117 B
1.8 TSI Start&Stop 7-Gang DSG 132 (180) 5,8 134 C
Dieselmotoren
1.6 TDI  Start&Stop 5-Gang 85 (115) 4,1 109 A
1.6 TDI  Start&Stop 7-Gang DSG 85 (115) 4,2 112 A
2.0 TDI Start&Stop 6-Gang 110 (150) 4,4 112 A
2.0 TDI Start&Stop 6-Gang DSG 110 (150) 4,5 117 B
2.0 TDI Start&Stop 4Drive 7-Gang DSG 110 (150) 5,0 132 B
2.0 TDI Start&Stop 6-Gang DSG 135 (184) 4,8 125 B

übermittelt durch SEAT

%d Bloggern gefällt das: