Im November erstmals √ľber 1.000 Renault ZOE in Deutschland verkauft

Renault ZOE

Mit 1.049 Neuzulassungen im November 2018 hat Renault in Deutschland erstmals mehr als 1.000 ZOE verkauft. Mit diesem neuen Monats-Verkaufsrekord ist Deutschlands meistgekauftes Elektroauto weiter auf Erfolgskurs. 

Seit Jahresbeginn verkaufte Renault in Deutschland mit 5.418 Einheiten bereits √ľber 1.000 ZOE mehr als im gesamten Vorjahr (2017: 4.323 Einheiten). Insgesamt erreichte der ZOE seit seinem Marktstart 2013 auf dem deutschen Markt 16.850 Zulassungen.

Seit f√ľnf Jahren setzt der Renault ZOE Ma√üst√§be f√ľr eine alltagstaugliche Elektromobilit√§t. Mit dem neu entwickelten R110 Elektromotor und der kapazit√§tsstarken Z.E. 40 Batterie bietet das meistgekaufte Elektrofahrzeug Europas im neuen, am realen Fahrbetrieb orientierten WLTP-Testzyklus eine Reichweite von 300 Kilometern. Der patentierte CHAMELEON CHARGER erm√∂glicht es, die Kompaktlimousine an einer 400-Volt-Drehstrom-Station in nur einer Stunde auf 80 Prozent der Ladekapazit√§t aufzuladen.¬†

Renault treibt ELEKTRIFIZIERUNG DER MODELLPALETTE voran

Renault ist Pionier in Sachen Elektrofahrzeuge und verf√ľgt aktuell mit den Modellen Twizy, ZOE, Kangoo Z.E. und Master Z.E. √ľber eine breit aufgestellte, attraktive E-Modellpalette. In den n√§chsten Jahren macht Renault bei der Elektrifizierung seiner Modellpalette weiter Tempo: Im Rahmen des Strategieplans ‚ÄěDrive the Future‚ÄĚ wird der Hersteller bis 2022 seine Elektropalette weltweit auf acht rein elektrische und zw√∂lf elektrifizierte Modelle erweitern.¬†

Zudem startet ab 2020 der Renault Bestseller Clio auch als Hybrid-Version, die Modelle Captur und M√©gane kommen auch als Plug-in-Hybrid-Varianten auf den Markt. Dar√ľber hinaus f√ľhrt Renault im Jahr 2019 in China ein komplett neu entwickeltes, rein elektrisches City-SUV-Modell ein.

%d Bloggern gefällt das: