Ford verwandelt P1-Rennwagen in Gaming-Simulator

Ford P1-Rennwagen

Der P1-Rennwagen verf√ľgt √ľber eine neue, von der Gaming-Welt inspirierte Lackierung. Das Herz des Fahrzeugs ist eine HP Z4 Workstation.

Köln (ots)

  • Ford verwandelt das Team Fordzilla P1-Rennfahrzeug – das erste virtuelle Auto, das in Zusammenarbeit mit Computerspielern entwickelt und sp√§ter ma√üstabsgetreu auf echte R√§der gestellt wurde – in einen ultimativen Gaming-Simulator
  • Neues Modell der P1-Serie wird auf der diesj√§hrigen Gamescom bekanntgegeben, √ľberdies ruft Ford die Community zur Mitwirkung an einem Supervan-Projekt auf
  • Ank√ľndigungen erfolgen im Rahmen der Gamescom 2021 w√§hrend der Live-Show des Teams Fordzilla am Mittwoch, dem 25. August um 22.00 Uhr

Bereits 2020 enth√ľllte das Team Fordzilla, dabei handelt es sich um das offizielle E-Sports-Team von Ford, eine reale Version des virtuellen P1-Rennwagens, welcher zuvor in Kooperation mit Computerspielern entwickelt wurde1. Ford hat den P1-Rennwagen nun in einen Simulator verwandelt, damit Gamer hinter dem Steuer einen ultimativen Spielespa√ü auf digitalen Rennstrecken erleben k√∂nnen.

Der P1-Rennwagen verf√ľgt √ľber eine neue, von der Gaming-Welt inspirierte Lackierung. Das Herz des Fahrzeugs ist eine HP Z4 Workstation. Zu der Spielesteuerung dienen ein integriertes Gaming-Lenkrad sowie mit dem System verbundene Pedale. In Ruhephasen pulsiert die Fahrzeugbeleuchtung sanft, um bei Start eines Rennens zum Leben zu erwachen. Dabei werden die Bremslichter w√§hrend des Gameplays mit den Fahrman√∂vern synchronisiert, um auch den Zuschauern au√üerhalb des Fahrzeugs ein Gef√ľhl von Action zu vermitteln.

F√ľr die Stimulation des Geh√∂rs ist ebenfalls gesorgt. Ein eingebautes Audiosystem sorgt daf√ľr, dass im Inneren des Simulators ein realistisches Ger√§uschniveau wie auf einer echten Rennstrecke herrscht, um ein intensives Fahrerlebnis zu erm√∂glichen.

Ein neues, weiterentwickeltes Modell der P1-Serie wird auf der diesj√§hrigen Gamescom bekanntgegeben. Dar√ľber hinaus ruft Ford die Community zur Mitwirkung an einem Supervan-Projekt auf. Das Unternehmen kann bez√ľglich des Baus von rennsportinspirierten Ford Transit-Supervans auf eine gewisse Tradition zur√ľckschauen, ein erstes experimentelles Exemplar erschien bereits im Jahre 1970. Das neue, zun√§chst rein digitale Supervan Vision-Konzeptfahrzeug wird vom Design her wie ein extremes Performance-Modell zuk√ľnftiger Transit-Modelle aussehen und soll die Supervan-Geschichte von Ford um eine neue, hyperfuturistische Dimension erweitern1.

Das Supervan-Projekt wird dem bew√§hrten Muster des P1-Rennwagens folgen, wobei die Spieler auch diesmal gebeten werden, w√§hrend des gesamten Entwicklungsprozesses √ľber die verschiedenen Elemente des Designs abzustimmen. Der Startschuss hierf√ľr wird bei der Live-Show des Teams Fordzilla auf der Gamescom 2021 fallen, bei der die Zuschauer befragt werden, ob sie ein Fahrzeug f√ľr klassische Rennstrecken oder einen Offroad-Rallye-Van w√ľnschen.

Der in Nordamerika erfolgreiche Ford Bronco (Modell Badlands 2021) wird zudem eines von zwei Fahrzeugen sein, die auf dem Cover des neuen Forza Horizon 5 Open-World-Rennspiels zu sehen sein werden. Forza ist eine der beliebtesten Rennspielserien weltweit. Schon 2016 ging Ford Europa mit Forza auf die Gamescom und stellte mit Forza Motorsport 6 einen neuen Guinness-Weltrekord f√ľr den “L√§ngsten Videomarathon in einem Rennspiel” auf.

“Wir Teammitglieder kommen aus allen Winkeln des Spiele-Universums und teilen eine gro√üe Leidenschaft f√ľrs Gaming. Wir stellen nicht nur sicher, dass unsere Ford-Fahrzeuge in gro√üartigen Spieletiteln eine herausragende Rolle spielen, sondern auch, dass wir die Dinge weiterhin anders machen und der DNA des Fordzilla Teams treu bleiben”, sagte Emmanuel Lubrani, Team Fordzilla. “Mit dem P1-Simulator und Projekten wie dem neuen Supervan m√∂chten wir etwas an die Community zur√ľckgeben”.

“Wir richten uns mit diesem Projekt direkt an Gamer. Technologien, die wir in das Auto eingebaut haben, haben es uns erm√∂glicht, dieses Konzept in ein ultimatives Unterhaltungsger√§t zu verwandeln. Das TFZ-P1 steht nie still und es √ľberrascht mich immer wieder”, sagte Boris Ferko, Design Manager, Ford Europa. “Und ich freue mich sehr darauf, das Konzept der Verschmelzung digitaler und realer Welten mit unserem hyperfuturistischen Supervan Vision Concept auf das n√§chste Level zu heben”.

“Seit f√ľnfzig Jahren ist der Begriff “Supervan” der extremste Ausdruck dessen, was ein Ford Transit in seiner extremsten Erscheinungsform √ľberhaupt sein kann. Also dachten wir, statt den n√§chsten Supervan auf dem bestehenden Transit zu entwickeln, warum schaffen wir nicht den Transit-Supervan der Zukunft? Es wird ein faszinierendes Projekt und ich kann es kaum erwarten zu sehen, wie die Gaming-Community dabei hilft, dieses Fahrzeug zu gestalten”, sagt Hans Schep, General Manager, Nutzfahrzeuge, Ford Europa.

P1 Rennspielsimulator

Der Simulator l√§uft auf einer Z4 Workstation Intel Xeon W2295 3.00Ghz mit 18 Kernen und der Grafikkarte Nvidia RTX A6000 48GB. Die Z4 ist die meistverkaufte Hochleistungs-Workstation von HP und eignet sich ideal f√ľr die Leistungsanforderungen des Simulators. Sie ist au√üerdem mit dem HP Reverb G2 VR-Headset kompatibel, was in Zukunft ein noch intensiveres Spielerlebnis m√∂glich macht.

Team Fordzilla

Im Jahr 2019 gr√ľndete Ford das Team Fordzilla mit Mannschaften in Frankreich, Deutschland, Italien, Spanien und Gro√übritannien, bestehend aus handverlesenen Rennfahrern. Neben der Teilnahme an regionalen und europ√§ischen Sim-Rennen war das Team Fordzilla 2020 auch Initiator des internationalen Fordzilla Cup-Wettbewerbs.

Project P1-Rennfahrzeug

Auf der Gamescom 2020 wurde der Team Fordzilla P1-Rennwagen vorgestellt, der als erster virtueller Rennwagen in Zusammenarbeit mit Spielern und den Designern eines Autoherstellers entwickelt wurde. Als w√§re das nicht einzigartig genug, enth√ľllte das Team nur drei Monate sp√§ter ein ma√üstabsgetreues, reales Modell des Fahrzeugs.

Original-Content von: Ford-Werke GmbH, √ľbermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren:

%d Bloggern gefällt das: