Endspurt auf dem Weg zu einzigartiger Fahrdynamik: Das neue BMW 2er Coupé

BMW 2er Coupé

Zum Abschluss ihres Serienentwicklungsprozesses absolviert die Neuauflage des Vorzeige-Sportlers im Premium-Kompaktsegment ihre fahrdynamische Erprobung und Abstimmung. Produktionsstart im SpÀtsommer 2021.

Es ist der Endspurt auf dem Weg in die erste Startreihe. Mit der fahrdynamischen Erprobung und Abstimmung ihrer Antriebs- und Fahrwerkssysteme unter Rennstrecken-Bedingungen beginnt fĂŒr die Neuauflage des BMW 2er CoupĂ© die finale Phase ihres Serienentwicklungsprozesses. Der ZweitĂŒrer verfĂŒgt ĂŒber zahlreiche markentypische und im Premium-Kompaktsegment einzigartige Zutaten fĂŒr ein sportliches und emotionsstarkes Fahrerlebnis, die im Rahmen der Testfahrten sorgsam aufeinander abgestimmt werden. Mit ihnen untermauert er mehr denn je seinen Anspruch auf die Poleposition in seiner Klasse. Zu den Alleinstellungsmerkmalen des neuen BMW 2er CoupĂ© im Wettbewerbsumfeld gehören die Hinterradantriebsarchitektur, ein extrem kraftvoller Reihensechszylinder-Motor, die nahezu im VerhĂ€ltnis 50 : 50 ausbalancierte Achslastverteilung, eine extrem torsionssteife Karosserie und eine konsequent auf AgilitĂ€t und Dynamik ausgelegte Fahrwerkstechnik.

Sportliche Fahrfreude in der Tradition des BMW 2002.
Das neue BMW 2er CoupĂ©, dessen Produktion im SpĂ€tsommer 2021 beginnt, ist kompromisslos fĂŒr sportliche Fahrfreude konzipiert. Es setzt damit die seit dem legendĂ€ren BMW 2002 bestehende Tradition besonders fahraktiver, kompakter und leistungsstarker ZweitĂŒrer der Marke in einer modernen Interpretation fort. Hinsichtlich Kraftentfaltung, Traktion, Kurvendynamik und PrĂ€zision im Handling erfĂŒllt das neue BMW 2er CoupĂ© die BedĂŒrfnisse besonders anspruchsvoller Kunden, die sich fĂŒr unverfĂ€lschte Sportlichkeit in einem kompakten Premium-Automobil begeistern.

Im Entwicklungsprozess des neuen BMW 2er CoupĂ© dienen die Test- und Abstimmungsfahrten auf der Nordschleife des NĂŒrburgrings als ultimative ReifeprĂŒfung fĂŒr RadaufhĂ€ngung, Federung und DĂ€mpfung, Lenkung und Bremsanlage. DarĂŒber hinaus wird mit der Erprobung auf öffentlichen Landstraßen rund um MĂŒnchen sowie auf dem BMW Group TestgelĂ€nde in Maisach dafĂŒr gesorgt, dass die fahrdynamischen QualitĂ€ten des neuen BMW 2er CoupĂ© auch im Alltagsverkehr und unter unterschiedlichen Fahrbahnbedingungen erlebbar sind. Mit der integrierten Applikation aller Antriebs- und Fahrwerkssysteme stellen die Entwicklungs- und Testingenieure sicher, dass die Leistungscharakteristik des Motors mit einem in jeder Situation prĂ€zise kontrollierbaren Handling, einer faszinierenden Kurvendynamik, einer unter allen Witterungs- und Fahrbahnbedingungen optimierten Traktion und einem perfekt ausbalancierten Fahrkomfort einhergeht. Zugleich werden mit der Feinabstimmung das Eigenlenkverhalten und die Dynamik beim Aufbau von QuerbeschleunigungskrĂ€ften optimiert, sodass die im Segment des neuen BMW 2er CoupĂ© einzigartige KraftĂŒbertragung auf die HinterrĂ€der fĂŒr sportlich ambitionierte Kurvenfahrten bis hin zu souverĂ€n beherrschbaren Drift-Manövern genutzt werden kann.

BMW M Automobil an der Spitze des Modellprogramms.
Besonders konsequent wird die Ausrichtung des neuen BMW 2er CoupĂ© auf maximale Fahrdynamik im Segment durch ein BMW M Automobil an der Spitze des Modellprogramms verkörpert. Das Topmodell BMW M240i xDrive CoupĂ© (Kraftstoffverbrauch kombiniert: 8,2 l/100 km; CO2-Emissionen kombiniert: 186 g/km; vorlĂ€ufige Wert gemĂ€ĂŸ WLTP) bezieht sein Antriebsmoment von einem extrem leistungsstarken Reihensechszylinder-Ottomotor mit BMW TwinPower Turbo Technologie. Der ebenso spontan ansprechende wie drehfreudige Antrieb erzeugt eine Höchstleistung von 275 kW/374 PS und wird mit einem 8-Gang Steptronic Sport Getriebe kombiniert. Seine Kraft bringt das BMW M Automobil ĂŒber den intelligenten Allradantrieb BMW xDrive auf die Straße. Die hinterradbetonte Auslegung des Systems sorgt fĂŒr markentypische Fahrfreude in Verbindung mit einer auch bei widrigen Fahrbahn- und WitterungsverhĂ€ltnissen bedarfsgerechten Kraftverteilung.

Die fahrdynamische Erprobung auch auf dem NĂŒrburgring bietet ideale Möglichkeiten, das Zusammenwirken des Allradsystems mit dem M Sportdifferenzial im Hinterachsgetriebe zu verfeinern. Mit einer elektromotorisch erzeugten und vollvariablen Sperrwirkung verhilft es dem neuen BMW 2er CoupĂ© zu einem hinsichtlich Traktion und FahrstabilitĂ€t optimierten Kurvenfahrverhalten. Die gezielt dosierte Kraftverteilung zwischen den HinterrĂ€dern ermöglich deutlich höhere Querbeschleunigungswerte und darĂŒber hinaus ein spĂŒrbares Plus an Dynamik beim Beschleunigen am Kurvenausgang.

Konsequent auf Dynamik ausgelegtes Fahrzeugkonzept.
UnabhĂ€ngig von der Motorisierung profitieren alle Modellvarianten des neuen BMW 2er CoupĂ© von einer besonders verwindungsfesten Karosseriestruktur. Die statische Torsionssteifigkeit wurde unter anderem durch den Einsatz von Fahrdynamikstreben im Fahrzeugheck gegenĂŒber dem VorgĂ€ngermodell um rund 12 Prozent gesteigert und trĂ€gt zur außergewöhnlichen hohen AgilitĂ€t des neuen BMW 2er CoupĂ© bei. DarĂŒber hinaus umfasst das konsequent auf Fahrdynamik ausgelegte Fahrzeugkonzept eine deutlich erhöhte Spurweite an Vorder- und Hinterachse, mit der die Wankneigung sowie die Radlastschwankungen bei sportlicher Kurvenfahrt wirkungsvoll reduziert werden.

SerienmĂ€ĂŸig sind alle Modellvarianten des neuen BMW 2er CoupĂ© zudem mit hubabhĂ€ngig agierenden DĂ€mpfern ausgestattet, deren Feinabstimmung im Rahmen der fahrdynamischen Erprobung zu einer spĂŒrbar optimierten Balance zwischen Sportlichkeit und Fahrkomfort fĂŒhrt. Ihr feinfĂŒhliges Ansprechen auf leichte Fahrbahnunebenheiten gewĂ€hrleistet einen komfortablen Schwingungsausgleich. Beim Überfahren großer Bodenwellen werden die Bewegungen des Aufbaus durch entsprechend höhere DĂ€mpferkrĂ€fte kontrolliert. Optional wird fĂŒr das neue BMW 2er CoupĂ© ein Adaptives M Fahrwerk angeboten. Seine elektronisch geregelten DĂ€mpfer bieten die Möglichkeit, sowohl fĂŒr sportliches als auch fĂŒr komfortorientiertes Fahren das jeweils passende Kennfeld zu aktivieren.

PrÀzise Lenkung, optimierte Aerodynamik-Eigenschaften.
Das neue BMW 2er CoupĂ© zeichnet sich auch in hochdynamischen Fahrsituationen durch mĂŒhelos kontrollierbare Handlingeigenschaften aus. Neben den kraftvollen und exakt dosierbaren Bremsen prĂ€gt auch die prĂ€zise agierende Lenkung das Fahrverhalten des ZweitĂŒrers. Dazu tragen neben der ausgeglichenen Achslastverteilung zwischen den Vorder- und HinterrĂ€dern vor allem die modellspezifische Applikation der Lenkung sowie die besonders hohe Anbindungssteifigkeit der StĂŒtzlager an der Vorderachse bei. Die optional fĂŒr das neue BMW 2er CoupĂ© erhĂ€ltliche Variable Sportlenkung verbindet eine nochmals optimierte PrĂ€zision beim Ansteuern von Kurven mit einem reduzierten Lenkaufwand beim Parken und Rangieren.

Im Karosseriedesign des neuen BMW 2er CoupĂ© hat nicht nur die moderne, besonders klare und reduzierte Formensprache der Marke ihre Spuren hinterlassen. Erst auf den zweiten Blick erkennbar, bei den Hochgeschwindigkeits-Testfahrten auf dem NĂŒrburgring jedoch auf Anhieb spĂŒrbar sind die Maßnahmen, die insbesondere dem BMW M Automobil zu optimierten Aerodynamik-Eigenschaften verhelfen. Neben einer modellspezifischen Frontspoilerlippe, Frontsplittern und Air Curtains sorgen vor allem Luftleitbleche, eine Tank und eine Hinterachsabdeckung sowie die am Strömungsverlauf orientierte Kontur der Fahrdynamikstreben im Unterboden dafĂŒr, dass der Auftrieb an der Vorderachse im Vergleich zum VorgĂ€ngermodell um 50 Prozent reduziert werden konnte.

ĂŒbermittelt durch die BMW Group

Das könnte Sie auch interessieren:

%d Bloggern gefÀllt das: