Die neuen Renault Grand Kangoo und Renault Grand Kangoo E-Tech Electric: geräumig wie noch nie

Renault Grand Kangoo E-Tech Electric

Bis zu sieben vollwertige Sitze und bis zu 3.750 Liter Ladevolumen machen die neuen Grand Kangoo und Grand Kangoo E-Tech Electric zu perfekten Begleitern im Berufs- und Familienalltag.

Mit dem Grand Kangoo pr√§sentiert Renault auf der IAA Mobility 2023 in M√ľnchen die Langversion des Kangoo (Gesamtverbrauch kombiniert: 7,2‚Äď5,1 l/100 km; CO2-Emissionen kombiniert: 163‚Äď135 g/km; Werte nach WLTP)1¬†Neben Varianten mit Benzin- und Dieselmotor ist er auch als vollelektrischer Grand Kangoo E-Tech Electric (Kangoo E-Tech Electric: Stromverbrauch kombiniert: 21,2-19,3¬†kWh/100 km; CO2-Emissionen kombiniert: 0 g/km; Werte nach WLTP) w√§hlbar. Bis zu sieben vollwertige Sitze und bis zu 3.750 Liter Ladevolumen machen die neuen Grand Kangoo und Grand Kangoo E-Tech Electric zu perfekten Begleitern im Berufs- und Familienalltag. Bestellstart ist Ende 2023, die Auslieferung wird Anfang 2024 beginnen.

Grand Kangoo und Grand Kangoo E-Tech Electric vereinigen in sich alle Sicherheits- und Komfortmerkmale der Standardversion. Zus√§tzlich legen sie beim Raumangebot nochmals um eine Dimension zu. In der Langversion finden bis zu sieben Erwachsene in drei Sitzreihen Platz. Der Knieraum von 16,4 Zentimetern in der dritten Reihe ist Klassenbestwert. Die Sitze in Reihe zwei und drei sind einzeln verschieb-, umklapp-, versenk- und ausbaubar. Dies erm√∂glicht eine Vielzahl von Sitzkonfigurationen. Beispielsweise l√§sst sich der mittlere Sitz in der zweiten Reihe ausbauen, so dass sechs gro√üz√ľgige Sitzpl√§tze zur Verf√ľgung stehen.

Den Zugang zur dritten Sitzreihe erleichtern die beiden 83 Zentimeter breiten Schiebet√ľren (+21,5 cm im Vergleich zum Kangoo), die niedrige T√ľrschwelle und die umklappbaren Sitze in der zweiten Reihe. Beleg f√ľr den familienfreundlichen Charakter von Grand Kangoo und Grand

Kangoo E-Tech Electric: F√ľnf Sitze der bis zu sieben Sitze sind mit Isofix-Befestigungspunkten f√ľr Kindersitze ausgestattet.

Bis zu 3.750 Liter Ladevolumen

Einen neuen Rekord f√ľr die Baureihe setzt die j√ľngste Generation von Grand Kangoo und Grand Kangoo E-Tech Electric beim Ladevolumen. Dieses liegt in der siebensitzigen Version bei 500¬†Litern. Werden die R√ľcksitze ausgebaut und der Beifahrersitz umgeklappt, steigt es auf 3.750 Liter bei einer Ladel√§nge von 3,11 Metern. Der Zugang zum Kofferraum erfolgt √ľber eine weit aufschwenkende, verglaste Heckklappe.

Von der durchdachten Konzeption zeugen au√üerdem Stau- und Ablagef√§cher im Innenraum mit bis zu 58 Liter Inhalt, darunter das Easy-Life Schubfach und Stauf√§cher im Fu√üraum der zweiten Reihe. F√ľr eine wohnliche Atmosph√§re im Interieur sorgt das modern gestaltete Cockpit. Bestimmendes Element ist eine √ľber die gesamte Breite des Armaturentr√§gers verlaufende Dekorleiste in geb√ľrstetem Holz.

F√ľr den neuen Grand Kangoo sind zwei Motorisierungen verf√ľgbar, die die strengen Emissionsstandards der Norm Euro 6E erf√ľllen: ein Turbobenzinmotor mit 96 kW/130 PS, 6-Gang-Schaltgetriebe oder 7-Gang-Doppelkupplungsgetriebe sowie ein Turbodieselmotor mit 70¬†kW/95 PS und 6-Gang-Schaltgetriebe.

Grand Kangoo E-Tech Electric: alltagsgerechte Reichweite von 265 Kilometern

Der Grand Kangoo E-Tech Electric wird von einem 90 kW/122 PS starken fremderregten Synchronmotor angetrieben. Das maximale Drehmoment von 245 Nm steht vom Start weg zur Verf√ľgung, so dass in allen Situationen souver√§ner Durchzug zur Verf√ľgung steht. Seine Energie bezieht der Elektromotor aus einer Lithium-Ionen-Batterie mit einer Kapazit√§t von 45 kWh. Der flache Stromspeicher erm√∂glicht eine alltagsgerechte Reichweite von bis zu 265 Kilometern im praxisgerechten WLTP-Pr√ľfzyklus. Durch Nutzung des Eco-Modus l√§sst sich die Reichweite verl√§ngern. In dem besonders energieeffizienten Fahrprogramm sinkt die Leistung des Elektromotors auf 56 kW/75 PS, und die H√∂chstgeschwindigkeit wird auf 110 km/h begrenzt.

Die Batterie besteht aus acht Modulen, die individuell reparierbar sind. Renault gewährt auf den Akku eine Garantie von acht Jahren oder 160.000 Kilometern. Falls seine Kapazität den Wert von 70 Prozent der Nennkapazität unterschreitet (SoH), wird er im Rahmen dieser Garantie von Renault kostenlos ersetzt.

Schnellladung mit Gleichstrom

Ab Werk ist der Grand Kangoo E-Tech Electric mit einem Wechselstrom (AC)-Bordladeger√§t mit 22 kW Ladeleistung ausgestattet, mit dem sich die Batterie in 2:40 Stunden von 15 auf 80 Prozent ihrer Kapazit√§t aufladen l√§sst. Alternativ dazu ist eine Version mit Ladeger√§t f√ľr 22-kW-Wechselstrom und 80-kW-Gleichstrom (DC) verf√ľgbar, das erlaubt, in zehn Minuten Energie f√ľr eine Strecke von 80 Kilometern und in 27 Minuten Strom f√ľr eine Distanz von 170 Kilometern zu ‚Äětanken‚Äú.

In Kombination mit dem Schnellladeger√§t ist die Batterie fl√ľssigkeitsgek√ľhlt. Die Betriebstemperatur bleibt so auch bei hoher Belastung oder extremen Temperaturen im optimalen Wirkungsbereich. Besonders vorteilhaft ist dies auf l√§ngeren Autobahnfahrten, bei denen die Batterie konstant Energie liefern muss. Elektrische Widerst√§nde im Batteriepaket vervollst√§ndigen das System. Sie bringen den Akku bei kalter Witterung schneller auf das optimale Temperaturniveau.

Die rekuperative Bremsstrategie steigert ebenfalls die Effizienz des Grand Kangoo E-Tech Electric. Dabei wirkt der Elektromotor wie ein Generator, der Strom in den Akku einspeist. Die konsequente Nutzung der Rekuperation bringt deshalb Reichweitenvorteile und wirkt außerdem materialschonend, da die Bremsen weniger belastet werden. Am Wählhebel besteht die Möglichkeit, zwischen drei Rekuperationsstufen von Stufe 1 (moderates rekuperatives Bremsen) bis hin zur Stufe 3 (maximale Rekuperation) zu wechseln.

2-Zonen-Klimaautomatik mit W√§rmepumpe f√ľr mehr Reichweite

Um die Reichweite das ganze Jahr √ľber zu maximieren, verf√ľgt der neue Grand Kangoo E-Tech Electric √ľber eine 2-Zonen-Klimaautomatik mit W√§rmepumpe. Anders als konventionelle Klimatisierungen bezieht sie einen Gro√üteil der Energie zum Heizen aus der Umgebungsluft. Dadurch sinkt der Strombedarf deutlich. Die aus der Haustechnik bekannte Technologie bedient sich des umgekehrten Prinzips eines K√ľhlschranks: Beim Heizen wird die in der Umgebungsluft gespeicherte W√§rme von einem thermischen Arbeitsmittel aufgenommen, mit einem Kompressor verdichtet, auf ein h√∂heres Temperaturniveau gehoben und dann zum W√§rmen des Innenraums eingesetzt. Zum K√ľhlen wird die Funktionsweise der W√§rmepumpe umgekehrt.

Der optimale Wirkungsgrad der W√§rmepumpe liegt zwischen minus 15 und plus 15 Grad Celsius. Neben dem ausgezeichneten thermischen Komfort sorgt sie f√ľr eine zus√§tzliche Reichweite von bis zu 30 Kilometern, da die Beheizung des Innenraums nicht ausschlie√ülich √ľber Heizwiderst√§nde erfolgt, die ihre Energie aus der Traktionsbatterie beziehen.

Schlie√ülich sind f√ľr den neuen Grand Kangoo E-Tech Electric die beheizbare Windschutzscheibe sowie die Lenkrad- und Sitzheizung vorne verf√ľgbar. In Verbindung mit der Vorklimatisierung des Innenraums erm√∂glichen diese bei gleichem Temperaturkomfort, die Heizung niedriger zu stellen und dadurch die Antriebsbatterie weniger zu beanspruchen. Zus√§tzlich zum Komfortgewinn ben√∂tigen diese Optionen nur eine geringe Menge an Batteriestrom.

Vernetzung steigert Effizienz und erleichtert Reiseplanung

Durch intelligente Vernetzung erleichtert Renault die Nutzung des Fahrzeugs zus√§tzlich. So l√§sst sich √ľber die Smartphone-App My Renault oder das Multimediasystem EASY LINK eine Reihe von E-Mobility-Services nutzen, die es erm√∂glichen, aus der Ferne den Energieverbrauch zu senken, den Komfort zu steigern und eine l√§ngere Route zu planen.¬†Hierzu geh√∂ren:

  • die Programmierung des Ladevorgangs, um Zeiten mit geringer Nutzerfrequenz und g√ľnstigeren Stromtarifen zu nutzen
  • die Steuerung der Vorklimatisierung des Innenraums mit Strom aus dem Netz
  • die Suche nach Ladestationen entlang der Reiseroute
  • die Suche nach Zielen, die mit der verbleibenden Batterieladung erreichbar sind

Umfangreiche Serienausstattung

Renault bietet die Grand Kangoo Familie in zwei Ausstattungen an. Bereits die Basisausstattung Equilibre beinhaltet elektrische Fensterheber ringsum, R√ľckfahrkamera und das Multimediasystem EASY LINK mit vernetzten Services. Equilibre ist in erster Linie auf die Bed√ľrfnisse der Personenbef√∂rderungsdienste von Beh√∂rden und Gemeinden ausgelegt. Techno wendet sich an Familien und Gewerbetreibende, die ein H√∂chstma√ü an Komfort und Sicherheit mit unverwechselbarem Design w√ľnschen. Zu den praktischen Details z√§hlt auch die Dachreling f√ľr die einfache Montage einer Dachbox.

Bis zu 13 Fahrerassistenzsysteme steigern Sicherheit

In Grand Kangoo und Grand Kangoo E-Tech Electric steigern bis zu 13 Fahrerassistenzsysteme den Komfort und die aktive Sicherheit. Hierzu z√§hlt auch der Autobahn- und Stauassistent, der auf einer Autobahn oder mehrspurigen Stra√üe mit Fahrbahnmarkierungen das Fahrzeug im Rahmen gewisser Grenzen komplett √ľbernehmen und selbstst√§ndig lenken kann. Hierf√ľr zentriert das Assistenzsystem des Levels zwei (‚Äěteilautomatisiertes Fahren‚Äú) den Kombivan auf seiner Fahrspur und folgt dieser.

Fertigung in Maubeuge nach höchsten Qualitätsstandards

Renault fertigt die neuen Grand Kangoo und Grand Kangoo E-Tech im nordfranz√∂sischen Werk Maubeuge. Seit 1997 produziert der aktuell 2.500 Besch√§ftigte z√§hlende Standort den Kangoo. Zusammen mit den Standorten Douai und Ruitz bildet Maubeuge Europas gr√∂√ütes und wettbewerbsf√§higstes Produktionszentrum f√ľr Elektrofahrzeuge ElectriCity. Renault will hier bis 2025 j√§hrlich 480.000 Elektrofahrzeuge produzieren. Renault hat 450 Millionen Euro in die Fertigungsst√§tte investiert und eine neue Batteriemontage eingerichtet, um die neuesten Versionen des Kangoo sowie Fahrzeuge der Partner Mercedes-Benz und Nissan in gro√üem Umfang und nach h√∂chsten Qualit√§tsstandards produzieren zu k√∂nnen. Der Elektromotor und die Ladesysteme des Kangoo E-Tech Electric und Kangoo Rapid E-Tech Electric werden im Renault Werk Cl√©on in der Normandie hergestellt.

Renault fertigt den Kangoo seit 25 Jahren. Im Mai 1997 rollte der Kombivan auf der Automobilausstellung in Barcelona erstmals ins Licht der √Ėffentlichkeit.¬†Bis heute hat Renault √ľber 4,4 Millionen Exemplare der Baureihe in 50 L√§ndern der Welt verkauft. Die Elektroversion ist seit 2011 der Bestseller in ihrem Segment.

1 Werte gem√§√ü WLTP* (Worldwide harmonised Light vehicle Test Procedure), NEFZ-Werte liegen f√ľr dieses Fahrzeug nicht vor. Bei WLTP handelt es sich um ein neues, realistischeres Pr√ľfverfahren zur Messung des Kraftstoffverbrauchs und der CO2-Emissionen. Die angegebenen Verbrauchs- und Emissionswerte wurden nach den gesetzlich vorgeschriebenen Messverfahren und ohne Zusatzausstattung und Verschlei√üteile ermittelt. Die Angaben beziehen sich nicht auf ein einzelnes Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebots, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen.
* Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch, den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen k√∂nnen dem ‚ÄěLeitfaden √ľber den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen” entnommen werden, der bei der¬†Deutsche Automobil Treuhand¬†(DAT) unentgeltlich erh√§ltlich ist. Zusatzausstattungen und Zubeh√∂r (Anbauteile, Reifenformat usw.) k√∂nnen relevante Fahrzeugparameter, wie z.B. Gewicht, Rollwiderstand und Aerodynamik, ver√§ndern und neben Witterungs- und Verkehrsbedingungen sowie dem individuellen Fahrverhalten den Stromverbrauch, die CO2-Emissionen und die Fahrleistungswerte eines Fahrzeugs beeinflussen.

 

Das könnte Sie auch interessieren:

%d Bloggern gefällt das: