Der neue MINI John Cooper Works GP

Britische Premium-Marke k√ľndigt Neuauflage des extrem sportlichen Kleinwagens f√ľr das Jahr 2020 an.

M√ľnchen. Das Buchstabenk√ľrzel GP im Zusammenhang mit MINI l√§sst rennsportbegeisterte Fans der britischen Premium-Marke regelm√§√üig aufhorchen. Und weil im gleichen Atemzug stets auch der Name John Cooper Works f√§llt, kommt umgehend freudige Erwartung auf ein ganz besonderes Modell auf. Sie ist berechtigt: Bereits im kommenden Jahr erobert der neue MINI¬†John¬†Cooper¬†Works¬†GP die Stra√üen in aller Welt und damit auch die Herzen einer besonders leistungsorientierten Zielgruppe. Die Neuauflage des absoluten Topsportlers im Modellprogramm wird von einem mehr als 220¬†kW/300¬†PS starken Vierzylinder-Motor mit MINI TwinPower Turbo Technologie angetrieben und ist damit der mit Abstand st√§rkste und schnellste MINI, der jemals eine Stra√üenzulassung erhielt. Und auch seine Markteinf√ľhrung wird schnelle Entscheidungen erforderlich machen, denn der neue MINI¬†John¬†Cooper¬†Works¬†GP wird in einer auf 3¬†000¬†Exemplare limitierten Auflage produziert.

Wer die M√∂glichkeit bekommt, in einem der exklusiven Extremsportler Platz zu nehmen, der kann sich auf puren Fahrspa√ü und kompromissloses Race Feeling einstellen. Diese Aussichten weckte schon das auf der Internationalen Automobil-Ausstellung (IAA) im September 2017 erstmals pr√§sentierte MINI¬†John¬†Cooper¬†Works¬†GP¬†Concept mit seinem emotionsstarken Auftritt. Gro√üe Front- und Hecksch√ľrzen, ein markanter Dachspoiler und der umfangreiche Einsatz von Leichtbaumaterialien lie√üen keinen Zweifel an den sportlichen Ambitionen der Studie.

Inzwischen tritt der Serienentwicklungsprozess f√ľr den neuen MINI¬†John¬†Cooper¬†Works¬†GP in seine entscheidende Phase. Und diese findet auf der Rennstrecke statt, wo im Laufe der kommenden Monate die Gesamtfahrzeugerprobung absolviert wird. Mit dem traditionellen Knowhow von John¬†Cooper¬†Works wird das modellspezifisch entwickelte Fahrwerk pr√§zise auf die au√üergew√∂hnlich hohe Leistung des neuen Motors abgestimmt. Exakt definierte Aerodynamik-Eigenschaften und ein optimiertes Gewicht bilden gemeinsam mit der Antriebs- und Fahrwerkstechnik ein optimales Gesamtpaket f√ľr begeisternde Performance-Eigenschaften.

Der konzentrierte Einsatz von Technologie und Knowhow aus dem Rennsport schafft die Voraussetzungen f√ľr neue Bestmarken im Kampf gegen die Uhr. Als Ma√üstab gilt hier der Spitzensportler aus der vorherigen MINI Generation. Das Vorg√§ngermodell des neuen MINI¬†John¬†Cooper¬†Works¬†GP umrundete die N√ľrburgring-Nordschleife in 8:23¬†Minuten und war damit schneller als mancher Sportwagen aus h√∂heren Segmenten. Scheinbar √ľberlegene Konkurrenten hinter sich zu lassen, hat bei MINI Tradition. Schon der classic Mini reifte in den H√§nden des Formel-1-Konstrukteurs John Cooper zu einem kleinen, aber rasanten Sportger√§t, das ‚Äď nicht nur mit den drei Gesamtsiegen bei der Rallye Monte Carlo ‚Äď den Gro√üen regelm√§√üig davoneilte.

Der neue MINI¬†John¬†Cooper¬†Works¬†GP verk√∂rpert das Prinzip, die sportlichen Gene des MINI zur Grundlage f√ľr die Entwicklung eines √ľberlegenen Sportger√§ts zu machen, in der bisher extremsten Form. Sein Vorg√§nger wurde ebenso wie der bereits im Jahr 2006 vorgestellte MINI¬†Cooper¬†S¬†mit¬†John¬†Cooper¬†Works¬†GP¬†Kit in einer auf jeweils 2000¬†Fahrzeuge limitierten Auflage gefertigt. Beide sind heute begehrte Sammlerst√ľcke. Und auch das neue Modell wird von Fans der Marken MINI und John Cooper Works bereits sehns√ľchtig erwartet.

‚ÄěDer schnellste MINI in der inzwischen 60-j√§hrigen Geschichte unserer Marke ist Ausdruck purer Rennsport-Leidenschaft‚Äú, sagt Thomas Giuliani, Vice President Product and Launch Management, ‚ÄěWelch gro√üe Faszination der MINI¬†John¬†Cooper¬†Works¬†GP aus√ľbt, wissen wir nicht nur aufgrund der euphorischen Reaktionen auf das Konzeptfahrzeug, sondern auch aus der Vergangenheit, denn seine Vorg√§nger waren jeweils schon vor der offiziellen Markteinf√ľhrung restlos ausverkauft.‚Äú

√ľbermittelt durch die BMW Group

Das könnte Sie auch interessieren:

%d Bloggern gefällt das: