Der neue Lamborghini HuracĂĄn EVO

Lamborghini HuracĂĄn EVO
  • Neues Design fĂŒr verbesserte Aerodynamik
  • Erster Lamborghini mit prĂ€diktiver Logik bei der Fahrdynamik:
    voll integriertes Lamborghini Fahrdynamikkontrollsystem, gepaart mit Allradantrieb und Allradlenkung, mit neu definierten Parametern von   Ansprechverhalten, AgilitÀt und leichter Fahrbarkeit
  • Motor des HuracĂĄn Performante mit 640 PS und 600 Nm Drehmoment
  • Neues Infotainment-System mit modernsten KonnektivitĂ€tslösungen
Sant’Agata Bolognese  –  Automobili Lamborghini stellt den neuen Lamborghini HuracĂĄn EVO vor. Der V10-Supersportwagen der nĂ€chsten Generation baut auf der Technologie und der Leistung des HuracĂĄn Performante auf und erreicht bei Fahrdynamiksteuerung und Aerodynamik ein neues Niveau.
„Lamborghini treibt die fĂŒr Supersportwagen charakteristischen Technologien und Emotionen erneut auf die Spitze. Das ist der Wesenskern des neuen HuracĂĄn EVO. Er erbt die außergewöhnlichen FĂ€higkeiten des HuracĂĄn Performante und setzt zusĂ€tzlich eine Fahrdynamiksteuerung nach modernsten MaßstĂ€ben ein fĂŒr ein noch intensiveres HuracĂĄn Fahrerlebnis im Alltag“, erklĂ€rt Stefano Domenicali, Chairman und Chief Executive Officer von Automobili Lamborghini. „Der HuracĂĄn EVO ist Evolution: ein Entwicklungssprung, der die bis dato geltenden Parameter dieses Fahrzeugsegments völlig neu definiert. Er ist ausgesprochen einfach zu fahren und bietet gleichzeitig in Sachen Ansprechverhalten, Sinneswahrnehmung und AgilitĂ€t ein noch nie dagewesenes FahrgefĂŒhl in jeder Situation.“
Technologische Weiterentwicklung fĂŒr ein noch emotionaleres Fahrerlebnis
Der HuracĂĄn EVO ist ausgestattet mit dem 5,2 l V10-Saugmotor aus dem HuracĂĄn Performante mit Einlassventilen aus Titan und optimierter Leichtbau-Abgasanlage fĂŒr höhere Leistungsausbeute und einen emotionalen, kraftvollen Sound. Der HuracĂĄn EVO liefert 640 PS (470 kW) bei 8.000 U/min und ein Drehmoment von 600 Nm bei 6.500 U/min. Mit einem Trockengewicht von 1.422 kg erreicht der HuracĂĄn EVO ein Leistungsgewicht von 2,22 kg/PS, beschleunigt in 2,9 Sekunden von 0 auf 100 km/h und in 9,0 Sekunden von 0 auf 200 km/h. Der Bremsweg von 100 auf 0 km/h betrĂ€gt 31,9 m, die Höchstgeschwindigkeit liegt bei 325 km/h.
Lamborghini Dinamica Veicolo Integrata (LDVI)
Der HuracĂĄn EVO verfĂŒgt ĂŒber die neue Lamborghini Hinterradlenkung sowie ein Torque-Vectoring-System an allen vier RĂ€dern, das HerzstĂŒck des Fahrzeugs ist das neue integrierte Fahrdynamiksystem Lamborghini Dinamica Veicolo Integrata (LDVI): eine Zentraleinheit, die das Dynamikverhalten des Fahrzeugs bis ins kleinste Detail steuert sowie sĂ€mtliche Dynamiksysteme und das Setup des Fahrzeugs vollstĂ€ndig integriert, um den nĂ€chsten Schritt und Anforderung des Fahrers zu antizipieren und auf diese Weise eine ideale Fahrdynamik zu liefern.
Die Lamborghini Piattaforma Inerziale (LPI), ein umfassendes System von Beschleunigungssensoren und Gyroskopen im Fahrzeugschwerpunkt, kommt nun in der optimierten Version 2.0 zum EInsatz. Das Fahrdynamikverhalten hinsichtlich Quer-, LĂ€ngs- und Vertikalbeschleunigung sowie Roll-, Nick- und Gierrate werden nun noch prĂ€ziser in Echtzeit ĂŒberwacht. Das auf Version 2.0 weiterentwickelte magnetorheologische DĂ€mpfersystem passt die DĂ€mpfung unmittelbar auf Basis der Informationen der LPI an. Eine neue, weiter entwikelte Traktionskontrolle ermöglicht gemeinsam mit dem optimierten Allradantrieb und Torque Vectoring eine bedarfsgerechte Verteilung des Antriebsmoments auf die einzelnen RĂ€der.
Die optimierte Dynamiklenkung Lamborghini Dynamic Steering (LDS), die fĂŒr ein besseres Ansprechverhalten bei Kurvenfahrten bei gleichzeitig minimalen Lenkwinkeln sorgt, ist nunmehr mit der Hinterradlenkung gekoppelt, um AgilitĂ€t bei niedrigen Geschwindigkeiten sowie maximale StabilitĂ€t in schnellen Kurven und beim Bremsen unter anspruchsvollsten Bedingungen sicherzustellen.
Gesteuert wird die einzigartige Kombination all dieser Systeme von der LDVI, um ein extrem agiles und reaktionsstarkes Fahrzeug mit einem unvergleichlichen Kontrollniveau zu schaffen. Dank Datenverarbeitung in Echtzeit erkennt der HuracĂĄn EVO die Absichten des Fahrers anhand der Bedienung von Lenkrad, Brems- und Gaspedal, des eingelegten Gangs und der ĂŒber den ANIMA-Wahlschalter gewĂ€hlten Fahrmodi: STRADA, SPORT oder CORSA.
Die Ă€ußeren Bedingungen werden auf Grundlage der aktiven AufhĂ€ngung und der vom Allradantrieb vorgenommenen GripeinschĂ€tzung bestimmt. All diese Informationen werden vom LDVI-System analysiert und verarbeitet und anschließend in prĂ€zise Befehle fĂŒr die Fahrdynamiksysteme umgewandelt. Eine ĂŒber das DynamiksteuergerĂ€t implementierte „Feedforward-Logik“ sorgt dafĂŒr, dass das Fahrzeug nicht einfach nur reagiert, sondern die optimale Fahrzeugabstimmung fĂŒr den nĂ€chsten Moment vorhersieht.
Im STRADA-Modus ist der HuracĂĄn EVO auf AgilitĂ€t und Fahrspaß ausgelegt, im SPORT-Modus zeigt er seine verspielte, intuitive und extrem aufregende Seite. Im CORSA-Modus ist der HuracĂĄn EVO prĂ€zise, reaktionsstark und anregend und somit bestens in extremen Fahrumgebungen wie auf Rennstrecken aufgehoben.
Design – aerodynamische Überlegenheit
Das unverkennbare Design des HuracĂĄn EVO ist der SchlĂŒssel fĂŒr seine aerodynamische Überlegenheit und seine außerordentliche Fahrdynamik. Ein neuer vorderer StoßfĂ€nger verleiht dem Fahrzeug eine tiefliegende, selbstbewusste Optik, sorgt jedoch durch den Frontsplitter mit integriertem FlĂŒgel vor allem fĂŒr aerodynamische Effizienz. Die verbreiterten LufteinlĂ€sse weisen die fĂŒr die Lamborghini Design-DNA typische Y-Form auf.
Das Seitenprofil des Huracån EVO ist ausgesprochen dynamisch und besticht durch das charakteristische Lamborghini Hexagon-Design an der Fensterlinie, der Gestaltung der neuen Felgen und rund um die neuen seitlichen LufteinlÀsse.
Im Heckbereich tritt die charakteristische Kraft und Dynamik des HuracĂĄn EVO besonders deutlich zu Tage. Wie bei der Rennversion, dem Huracan Super Trofeo  EVO ist das Heck breit, offen und unverkleidet, die Endrohre der neuen Sport-Abgasanlage sind weit oben im hinteren StoßfĂ€nger des Fahrzeugs positioniert. Ein am oberen Ende des Hecks integrierter Spoiler sorgt fĂŒr einen verbesserten Luftstrom, der maßgeblich das Aerodynamikverhalten des Fahrzeugs beeinflusst.
Die aerodynamische Überlegenheit des HuracĂĄn EVO setzt sich am neu geformten Unterboden fort: Abtrieb und aerodynamische Effizienz des HuracĂĄn EVO sind dank seinem durch und durch auf Aerodynamik ausgelegten Design fĂŒnf Mal höher als bei der ersten Generation des HuracĂĄn.
Die starke PrÀsenz des Huracån EVO spiegelt sich im gesamten Fahrzeugdesign wider, aber auch im unvergleichlichen Sound der Abgasanlage, die die Leistungssteigerung und optimierte Fahrdynamik dieses neuesten Lamborghinis zum Ausdruck bringt.
KonnektivitÀt
Ein neuer 8,4 Zoll großer HMI-Touchscreen in der Mittelkonsole direkt ĂŒber dem Startknopf ermöglicht die einfache Steuerung der KonnektivitĂ€tsfunktionen per Fingertipp. Neben der Steuerung diverser Fahrzeugfunktionen wie Sitze, Klimaanlage und Echtzeitstatus des LDVI-Systems gewĂ€hrt es den Fahrzeuginsassen zudem Zugang zu sĂ€mtlichen Infotainment-Systemen wie etwa Apple CarPlay mit Smartphone-Anbindung. Ein Multimediasystem umfasst Connected Navigation und Entertainment wie Webradio und Videoplayer. Die intuitive BenutzeroberflĂ€che unterstĂŒtzt Befehle via Sprachsteuerung und verbindet den Fahrer mit den Assistenten Siri.
DarĂŒber hinaus ist ein optionales Dualkamera-Telemetriesystem ĂŒber den Touchscreen aufrufbar, das die professionelle Aufzeichnung und Analyse von Telemetriedaten ermöglicht. Eine integrierte Festplatte mit hoher KapazitĂ€t steht ebenfalls zur VerfĂŒgung.
Farben, Innenausstattung und Lamborghini Ad Personam
Der HuracĂĄn EVO wird in Arancio Xanto (Orange) vorgestellt, einem neuen Vierschichtlack von Lamborghini. Die neuen, speziell fĂŒr den EVO konzipierten Aesir 20″-Felgen werden durch Pirelli P Zero Reifen ergĂ€nzt.
Im Innenraum prÀsentiert sich der Huracån EVO sehr luxuriös. Er wartet mit neuen EVO-eigenen Ausstattungselementen aus Alcantara und Leder mit Details in Arancio Dryope (Orange) auf, die perfekt mit der Karosseriefarbe harmonieren.
Die neue sportlich-elegante Innenausstattung bietet auch zahlreiche Zweifarbkombinationen sowie eine extrem sportliche Alcantara-Option. Leichte Materialien wie Carbon Forged Composites und die fĂŒr Lamborghini patentierte Carbon Skin sind auf Anfrage erhĂ€ltlich und werden von der neuen personalisierbaren Ambientebeleuchtung im Innenraum perfekt in Szene gesetzt.
Sowohl außen als auch innen bietet der HuracĂĄn EVO ein Maximum an individuellen Konfigurationsmöglichkeiten mit zahlreichen neuen Optionen sowie einer breiten Palette an Styling-Paketen in Glanzschwarz und in Karosseriefarbe. Das Ad Personam Programm von Lamborghini bietet den Kunden nahezu grenzenlose Personalisierungsmöglichkeiten.
Preis und MarkteinfĂŒhrung des Lamborghini HuracĂĄn EVO
Die ersten Kunden können ihren neuen Lamborghini HuracĂĄn EVO im FrĂŒhjahr 2019 in Empfang nehmen, zu einem Preis von 184.034,- Euro (empfohlener Verkaufspreis, ohne Steuern).
%d Bloggern gefÀllt das: