Der Fiat 500 im Modelljahr 2020 – noch mehr innovative Technologie

Fiat 500 Modelljahr 2020

Noch eleganter, noch mehr Stil, noch innovativere Technologie – der Fiat 500 hat im Modelljahr 2020 einige Updates bekommen.

Frankfurt (ots)

  • Im Modelljahr 2020 steht der Fiat 500 noch stĂ€rker fĂŒr den Premiumanspruch von “Made in Italy”.
  • Zwölf Jahre nach der Weltpremiere erreicht der Fiat 500 weiterhin Rekordzahlen auf dem europĂ€ischen Markt.
  • Zwei neue Modellvarianten: der besonders elegante Fiat 500 Star und der sportlich-dynamische Fiat 500 Rockstar.
  • Zur Feier des 120. Geburtstags der Marke Fiat erhalten KĂ€ufer des neuen Fiat 500 außerdem sechs Monate lang kostenlosen Zugang zum Streamingdienst Apple Music und damit Zugriff auf mehr als 50 Millionen Titel.

Noch eleganter, noch mehr Stil, noch innovativere Technologie – der Fiat 500 hat im Modelljahr 2020 einige Updates bekommen. Zu den Neuheiten gehören die beiden Modellvarianten Star und Rockstar, die sich speziell an junge, anspruchsvolle Kunden richten, die ein Citycar mit den Premiumeigenschaften eines Fahrzeugs aus einem höheren Segment suchen.

Der ab 1957 gebaute historische Fiat 500 motorisierte Italien und andere LÀnder Europas. Der 2007 prÀsentierte aktuelle Fiat 500 revolutionierte das Segment der Citycars mit einem Stil und Ausstattungsinhalten, die in dieser Fahrzeugkategorie nicht zum Standard gehörten. Heute, weitere zwölf Jahre spÀter, geht der Fiat 500 im Modelljahr 2020 noch einen Schritt weiter und untermauert erneut seinen Ruf als Trendsetter.

Der wirtschaftliche Erfolg des Fiat 500 auf dem europĂ€ischen Markt bleibt ungebrochen. Das Jahr 2018 war das bisher beste in der Produktionshistorie mit nahezu 194.000 Zulassungen (Baureihen Fiat 500 und Abarth 500 gemeinsam). Im MĂ€rz 2019 war der Fiat 500 das meistverkaufte Fahrzeug im Segment in Europa Im ersten Quartal 2019 belegt der Fiat 500 außerdem Rang zwei in seinem Segment – hinter dem Fiat Panda.

Neue Modellstruktur fĂŒr noch bessere und individuellere Auswahl

Persönlichkeit, Stil und ExklusivitĂ€t – die drei einzigartigen Eigenschaften des Fiat 500 kennzeichnen auch die erweiterte Modellstruktur im Modelljahr 2020. Neben der Einstiegsversion Pop stehen die betont elegante Variante Lounge oder die dynamisch ausgerichtete Variante Fiat 500 Sport zu Wahl.

Alle Modellvarianten des Modelljahrgangs 2020 sind sowohl fĂŒr die Limousine als auch fĂŒr das Cabriolet Fiat 500C verfĂŒgbar. Motorenseitig stehen die Benziner 1.2 8V 51 kW (69 PS) und 0.9 8V Twin Air 63 kW (85 PS) sowie ein 1,2-Liter-Vierzylinder, der wahlweise Benzin oder mit Autogas (LPG) arbeitet und 51 kW (69 PS) produziert, zur Wahl. Alle Motoren sind mit Handschaltgetriebe kombiniert, der Fiat 500 1.2 8V wird auf Wunsch alternativ mit Dualogic-Automatik ausgerĂŒstet.

Der neue Fiat 500 Star – die Verkörperung von Eleganz

Aufbauend auf dem großen Erfolg der Topversion Lounge bekommt die Baureihe im Modelljahr 2020 eine noch elegantere und noch reichhaltiger ausgestattete Variante – den Fiat 500 Star. Eines der Hauptmerkmale des Fiat 500 Star ist die neue Metallic-Karosseriefarbe Stella Weiß, die mit Schattierungen von Rosa einen starken Kontrast zu den serienmĂ€ĂŸigen Details in Chrom-Optik, den 16-Zoll-LeichtmetallrĂ€dern und dem festen Glasdach bildet. Auch die Nebelscheinwerfer sind Bestandteil der Serienausstattung. Als Alternativen stehen fĂŒr den neuen Fiat 500 Star die Karosseriefarben Gelato Weiß, Carrara Grau, Vesuvio Schwarz, Pompei Grau, Opera Bordeaux, Colosseo Grau, Dipinto di Blu Blau und Ghiaccio Weiß zur VerfĂŒgung. Die starken Farben sind dabei nicht nur ein Faktor der Optik, sondern bilden ein Kernelement der von umfangreichen Individualisierungsmöglichkeiten geprĂ€gten Produktphilosophie.

Genauso exklusiv wie außen prĂ€sentiert sich der neue Fiat 500 Star auch im Innenraum. Zur Wahl stehen die beiden Farben Schwarz und Sandweiß, kombiniert mit Effekten in MatelassĂ©, Details in Eco-Leder[2] sowie in Bordeaux gestickten 500 Logos. Erstmals können Kunden jetzt auch die Farbe der Armaturentafel – die bisher stets in Wagenfarbe ausgefĂŒhrt war – aus zwei Alternativen auswĂ€hlen: Sandweiß mit Perleffekt oder ein mattes Bordeaux. Zentrales Instrument ist ein TFT-Monitor mit sieben Zoll (17,8 Zentimeter) Bildschirmdiagonale.

Der neue Fiat 500 Rockstar – Charakter und Innovationen fĂŒr den Auftritt in der Großstadt

Der neue Fiat 500 Rockstar spricht Kunden an, die ein Fahrzeug mit starker Persönlichkeit wĂŒnschen, ohne auf Eleganz verzichten zu mĂŒssen. Das neue Modell zeigt die robuste Optik des Fiat 500 Sport, zu erkennen an den StoßfĂ€ngern und den Seitenschwellern, und kombiniert sie mit stylishen Details wie einem Glasdach, 16-Zoll-LeichtmetallrĂ€dern sowie Karosserieapplikationen in satiniertem Chrom. Noch stĂ€rker betont wird die raffinierte und dynamische Seele des Fiat 500 Rockstar durch die neue Karosseriefarbe Portofino MattgrĂŒn. Zur Wahl stehen außerdem Gelato Weiß, Carrara Grau, Passione Rot, Vesuvio Schwarz, Pompei Grau, Opera Bordeaux, Colosseo Grau, Italia Blau und Ghiaccio Weiß.

Wie beim Fiat 500 Star ist auch der Innenraum des Fiat 500 Rockstar neu gestaltet. Die RĂŒckenteile der SitzflĂ€chen erinnern an elegante NadelstreifenanzĂŒge. Die Seitenteile der Sitze zeigen graue und blaue Details, der obere Bereich ist in schwarzem Eco-Leder[3] ausgefĂŒhrt. Die Armaturentafel kann wiederum in zwei Farben gewĂ€hlt werden: mattes DunkelgrĂŒn oder Graphit mit Satin-Finish. In Kombination mit der mattgrĂŒnen Armaturentafel sind die Innenraumdetails in Grau ausgefĂŒhrt. Graphit als Farbe der Armaturentafel bringt die Innenraumdetails in Blau mit sich. Auch beim Fiat 500 Rockstar ist das Zentralinstrument als TFT-Bildschirm im Sieben-Zoll-Format ausgefĂŒhrt. Es informiert den Fahrer unter anderem ĂŒber Geschwindigkeit, Motordrehzahl und TageskilometerzĂ€hler. Der Monitor zeigt außerdem Informationen des Entertainmentsystems UconnectTM an.

Entertainment an Bord mit Apple Music und Apple CarPlay*

Aus Anlass des 120. Geburtstags der Marke Fiat erhalten in ausgesuchten LĂ€ndern Europas KĂ€ufer eines Fiat 500 – mit Ausnahme der Basisversion Pop – fĂŒr sechs Monate kostenlosen Zugang zum Streamingdienst Apple Music***. Sie haben damit werbefreien Zugang zu mehr als 50 Millionen Songs, die besonders gut ĂŒber das optionale HiFi-System BeatsAudio des Fiat 500 zur Geltung kommen.

Das Entertainmenterlebnis an Bord wird noch gesteigert durch die Applikation Apple CarPlay*, mit der die komfortable und sichere Nutzung kompatibler Smartphones ĂŒber das zentrale Instrument ermöglicht wird. Mit Apple CarPlay* lĂ€sst sich darĂŒber hinaus die Spracherkennungssoftware Siri nutzen, mittels der Kurznachrichten gesendet und empfangen, HörbĂŒcher und Podcasts abgerufen sowie Verkehrsinformationen erhalten werden.

Fiat hat darĂŒber hinaus auf Apple Music die exklusive Playlist “120 Years of Song” geschaffen, die bis zur offiziellen Geburtstagsfeier im Juli 2019 komplettiert wird. Die 120 Songs bieten ein breites Spektrum internationaler Musik inklusive der Tracks aus erfolgreichen Werbekampagnen von Fiat, darunter “Freedom” von Pharrell Williams, “Just One Lifetime” von Sting und Shaggy, “On an Evening in Roma” von Michael BublĂ© und “Dynamite” von Nicky Blitz.

Entertainmentsystem UconnectTM 7″http://www.presseportal.de/” HD LIVE mit Apple CarPlay* und Android AutoTM**

Das Entertainmentsystem UconnectTM 7″http://www.presseportal.de/” HD LIVE wird ĂŒber einen hochauflösenden Touchscreen mit sieben Zoll (17,8 Zentimeter) Bildschirmdiagonale bedient. Es bietet eine Bluetooth-gesteuerte Freisprechanlage, Audiostreaming-FĂ€higkeit, Textvorlese-Funktion, USB-AnschlĂŒsse fĂŒr externe Musikspeicher wie iPods sowie Bedientasten am Lenkrad. Das System ist kompatibel unter anderem mit den Applikationen UconnectTM LIVE sowie Apple CarPlay* und Android Auto von Google**.

Apple CarPlay* ĂŒbermittelt unter anderem stĂ€ndig aktualisierte Verkehrsinformationen, tĂ€tigt und empfĂ€ngt Telefonanrufe, sendet und empfĂ€ngt Textnachrichten sowie gestattet das Hören von Apple Music oder HörbĂŒchern, wĂ€hrend sich der Fahrer weiter auf den Straßenverkehr konzentrieren kann. CarPlay* unterstĂŒtzt außerdem die Spracherkennungssoftware Siri und ist speziell fĂŒr die Verwendung im Auto konfiguriert.

Android AutoTM von Google** spiegelt Applikationen des kompatiblen Smartphones auf das zentrale Display des Fiat 500. Das System ermöglicht das Empfangen von Informationen, ohne die Sicherheit und den Komfort zu beeintrĂ€chtigen. Android AutoTM** gestattet außerdem die Nutzung von Google Music oder Waze, um Verkehrsinformationen zu empfangen oder Musik, Multimedia-Inhalte sowie Messengerdienste zu nutzen.

* KompatibilitĂ€t vorausgesetzt. Eine Liste der kompatiblen GerĂ€te im Internet unter https://www.mopar.com/en-us/care/bluetooth-pairing.html. Car Play, iPhone und Siri sind geschĂŒtzte Marken der Apple Inc.

** KompatibilitĂ€t vorausgesetzt. Eine Liste der kompatiblen GerĂ€te im Internet unter https://www.mopar.com/en-us/care/bluetooth-pairing.html. Android, Android Auto, Google Play und andere Marken sind geschĂŒtzte Marken der Google Inc.

*** Neue Abonnenten von New Apple Music erhalten den Zugang sechs Monate lang kostenlos. KĂ€ufer, die bereits Apple Music abonniert haben, bekommen Apple Music drei Monate lang kostenlos. Es gelten die Aktionsbedingungen, die auf https://www.fiat.de/120th-aktionsbedingungen verfĂŒgbar sind.

Verbrauchswerte Fiat 500 / Fiat 500C 
1.2 8V 51 kW (69 PS), 5,5 l/100 km****, 126 g/km**** 
1.2 8V Dualogic 51 kW (69 PS), 5,4 l/100 km****, 125 g/km**** 
0.9 8V TwinAir S&S 63 kW (85 PS), 4,8 l/100 km****, 110 g/km**** 
1.2 8V LPG 51 kW (69 PS) Benzin, 5,7 l/100 km****, 131 g/km**** 
1.2 8V LPG 51 kW (69 PS) Autogas (LPG), 7,3 kg/100 km****, 118 
g/km**** 

**** Kraftstoffverbrauch kombiniert (l/100 km / kg/100 km) nach RL 80/1268/EWG und CO2-Emission kombiniert (g/km). Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und zu den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem “Leitfaden ĂŒber den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen” entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und online unentgeltlich erhĂ€ltlich ist.

[2] Leder kombiniert mit hochwertiger Ledernachbildung [3] Leder kombiniert mit hochwertiger Ledernachbildung

Original-Content von: FIAT, ĂŒbermittelt durch news aktuell

%d Bloggern gefÀllt das: