Der BMW M135i xDrive: Kompakter Vierzylinder-Topsportler mit geschÀrfter Dynamik

BMW M135i xDrive

PrĂ€zise modifizierte Fahrwerkskomponenten verhelfen dem BMW M135i xDrive zu spĂŒrbar optimierten Performance-Eigenschaften.

BMW schĂ€rft die vom Rennsport inspirierte Charakteristik des Vierzylinder-Topsportlers im Premium-Kompaktsegment. PrĂ€zise modifizierte Fahrwerkskomponenten verhelfen dem BMW M135i xDrive (Kraftstoffverbrauch kombiniert: 7,8 – 7,3 l/100 km gemĂ€ĂŸ WLTP; CO2-Emissionen kombiniert: 177 – 167 g/km gemĂ€ĂŸ WLTP) zu spĂŒrbar optimierten Performance-Eigenschaften. ZusĂ€tzlich wird das emotionale Fahrerlebnis durch eine neue Soundabstimmung im Innenraum intensiviert.

Mehr denn je lĂ€sst sich die beeindruckende Kraft des 225 kW/306 PS starken Vierzylinder-Motors mit BMW TwinPower Turbo Technologie im BMW M135i xDrive fĂŒr ein faszinierend dynamisches und BMW typisches Fahrerlebnis nutzen. Die detailliert weiterentwickelte Abstimmung seiner modellspezifischen Fahrwerkstechnik fĂŒhrt zu einer nochmals verbesserten Anbindung, die auch in hochdynamischen Situationen auf der Rennstrecke prĂ€zise kontrollierbare Fahreigenschaften gewĂ€hrleistet. Eine optimierte Traktion ermöglicht insbesondere bei extrem sportlicher Kurvenfahrt die souverĂ€ne AnnĂ€herung an den fahrphysikalischen Grenzbereich.

Mehr Kurvendynamik durch optimierte Sturzwerte, neue Lager, prÀzise abgestimmtes Federungs- und DÀmpfungssystem.

An der Vorderachse des BMW M135i xDrive wurden die Sturzwerte der RĂ€der erhöht, um die Aufnahme von QuerkrĂ€ften bei sportlicher Kurvenfahrt zu optimieren. Außerdem sind die Querlenker der VorderradaufhĂ€ngung jetzt ĂŒber ein neues Hydrolager angebunden. Auch die LĂ€ngs- und die Querlenkerlager an der Hinterachse wurden ĂŒberarbeitet. Parallel dazu wurden die Federungs- und DĂ€mpfungssysteme neu abgestimmt. Daraus resultiert ein spĂŒrbar verbessertes Wankverhalten in Kurven, von dem auch das verbindliche LenkgefĂŒhl bei sportlich ambitionierter Fahrweise profitiert.

Mit den jĂŒngsten Modifikationen wird das auf BMW typische Fahrfreude ausgerichtete Profil des BMW M135i xDrive weiter geschĂ€rft. Seine Fahrwerkstechnik bildet gemeinsam mit der extrem sportlichen Leistungscharakteristik des Motors und dem intelligenten Allradantrieb BMW xDrive ein ideal zusammengestelltes Gesamtpaket fĂŒr faszinierende Performance. Das kompakte BMW M Automobil ist serienmĂ€ĂŸig mit einer Aktornahen Radschlupfbegrenzung ausgestattet, die in das MotorsteuergerĂ€t integriert ist. Die dadurch erheblich verkĂŒrzten Signalwege ermöglichen eine im Vergleich zu herkömmlichen Systemen um das Zehnfache schnellere Regelung der Traktion beim Anfahren, auf rutschigem Untergrund und bei dynamischer Kurvenfahrt. DarĂŒber hinaus verfĂŒgt der BMW M135i xDrive ĂŒber eine mechanische Differenzialsperre an der Vorderachse. Sie ist in das serienmĂ€ĂŸige 8-Gang Steptronic Sport Getriebe integriert und begĂŒnstigt ebenfalls sowohl die Traktion und die FahrstabilitĂ€t als auch die AgilitĂ€t und die Kurvendynamik. Mit einer Sperrwirkung von 36 Prozent im Zug- und 26 Prozent im Schubbetrieb sorgt es bei Bedarf fĂŒr eine Übertragung von zusĂ€tzlichem Drehmoment an das Vorderrad, das ĂŒber die bessere Traktion verfĂŒgt. Als ErgĂ€nzung zu den Funktionen der FahrstabilitĂ€tsregelung Dynamische StabilitĂ€ts Control (DSC) ist der BMW M135i xDrive außerdem mit der Performance Control ausgestattet, die durch gezielte Bremseingriffe das Eigenlenkverhalten optimiert.

Zu den weiteren Bestandteilen der Serienausstattung des BMW M135i xDrive gehören die modellspezifisch abgestimmte M Sportlenkung und die besonders kraftvolle M Sportbremsanlage. Ab Werk kommt der Kompaktsportler zudem mit 18 Zoll großen M LeichtmetallrĂ€dern auf die Straße. Optional sind 19 Zoll große LeichtmetallrĂ€der in unterschiedlichen AusfĂŒhrungen erhĂ€ltlich.

Intensives Sound-Erlebnis im Innenraum.

Die zweibordige Abgasanlage unterstĂŒtzt die Leistungsentfaltung des Vierzylinder-Motors durch einen reduzierten Gegendruck und erzeugt darĂŒber hinaus einen charakteristischen Antriebssound. Das markante und emotionsstarke Klangbild wird auch in den Innenraum ĂŒbertragen und ĂŒber die Lautsprecher der Audioanlage gezielt verstĂ€rkt.

In ihrer neuen AusprĂ€gung spiegelt die fĂŒr die Fahrzeuginsassen wahrnehmbare Klangentfaltung den charakteristischen Vierzylinder-Sound eines BMW M Automobils noch authentischer wider. Die direkten Reaktionen auf jede Bewegung des Fahrpedals werden in entsprechende akustische Signale ĂŒbertragen. Vom kraftvollen Drehmomentaufbau beim Beschleunigen bis zum Lastabfall im Schubbetrieb ist der Betriebszustand des Antriebs jederzeit nachvollziehbar. Außerdem wird das akustische Erlebnis im Interieur durch eine modellspezifische Soundinszenierung beim Start des Motors um eine weitere Facette bereichert.

Ausdrucksstarker Auftritt durch neue Lackierungen.

Parallel zu den geschĂ€rften Performance-Eigenschaften wird der individuelle Charakter des BMW M135i xDrive mit einer neuen Auswahl besonders ausdrucksstarker Lackierungen unterstrichen. Im BMW Group Werk Leipzig, wo das Kompaktmodell produziert wird, können von sofort an auch BMW Individual Lackierungen und KundensonderwĂŒnsche in den Fertigungsprozess integriert werden. Die Sonderfarben erfordern einen zusĂ€tzlichen Service- und Betreuungsaufwand mit einem erhöhten Umfang an manuellen Prozessen. DafĂŒr wurde eine bestehende Lackieranlage umgerĂŒstet und die Zahl der BeschĂ€ftigten um zehn erhöht.

Die BMW Individual Lackierungen bringen die moderne Formensprache und die spezifischen Designmerkmale des Topsportlers noch intensiver zur Geltung. Das Angebot der Außenfarben fĂŒr den BMW M135i xDrive wird beispielsweise um die M Lackierung Sao Paulo Gelb uni sowie um die Varianten Frozen Orange metallic und Frozen Pure Grey erweitert.

ĂŒbermittelt durch die BMW Group

Das könnte Sie auch interessieren:

%d Bloggern gefÀllt das: