Brooklyn Beckham portrÀtiert den neuen BMW Z4

Kooperation zwischen BMW und dem jungen, aufstrebenden Fotografen aus London erschließt neue und unkonventionelle Perspektiven beim Blick auf aktuelle BMW Modelle.

MĂŒnchen – Er liebt analoge Schwarz-Weiß-Fotografie und Tattoos – ganz klar, Brooklyn Beckham passt so wenig in vorgefertigte Schubladen wie der neue BMW Z4, der das klassische Fahrzeugkonzept des Roadsters mit modernster Technologie kombiniert. Und eines verbindet sie ganz besonders: Beide wirbeln unheimlich gern Staub auf. BMW brachte sie im Coachella Valley bei Palm Springs in SĂŒdkalifornien zusammen: den jungen, avantgardistischen Modefotografen und den offenen Zweisitzer, der seit wenigen Monaten die Herzen von Frischluft-Fans höher schlagen lĂ€sst. Das Foto-Shooting in der WĂŒste SĂŒdkaliforniens war die erste Station einer langfristigen Zusammenarbeit, in der neue Perspektiven beim Blick auf aktuelle BMW Modelle erschlossen werden. Mit den Augen einer jungen Generation und im individuellen Stil eines stets neugierigen, ehrgeizigen und automobilbegeisterten KĂŒnstlers setzt Brooklyn Beckham, dessen Aufnahmen schon heute eine weltweite und stetig wachsende Fangemeinde begeistern, seine Motive authentisch in Szene.

FĂŒr Beckham sind die bevorstehenden Projekte fĂŒr BMW eine willkommene Gelegenheit, sich auf einem weiteren Feld der Fotografie zu beweisen, neue Darstellungsformen zu entdecken und dabei auch seine eigene Faszination fĂŒr sportliche Fahrzeuge einfließen zu lassen. Außergewöhnlich war schon das erste Zusammentreffen zwischen Beckham und der Marke BMW. Bei einem Besuch im Designstudio der BMW Group im Sommer vorigen Jahres konnte er erste EntwĂŒrfe des Roadsters besichtigen und Bilder vom BMW Concept Z4 schießen. Gemeinsam mit dem Design Team modifizierte er zudem sein persönliches Fahrzeug. Kein Zweifel: Der neue BMW Z4 hat auch bei Brooklyn Beckham einen Nerv getroffen: „Cool und gefĂ€hrlich“ sieht er fĂŒr den jungen Fotografen aus – mehr noch, „das irrste Auto, das ich je gesehen habe“.

Wenige Monate spĂ€ter trafen sich der ungewöhnliche KĂŒnstler und das unverwechselbare Modell zum ersten Projekt in der Zusammenarbeit mit BMW. Dazu passte ein einzigartiger Auftrag: Brooklyn Beckham sollte nicht allein den neuen BMW Z4, sondern zugleich auch sich selbst bei einem Shooting portrĂ€tieren. Mit seiner geliebten Kamera, einer Hasselblad 503, stĂ€ndige ReisegefĂ€hrtin des jungen Fotodesigners, ging es an einem Dezembertag ans Werk. In Mitteleuropa wĂ€re ein solches Datum fĂŒr Außenaufnahmen wohl abschreckend – doch in der kalifornischen WĂŒste bei durchschnittlich 21 Grad und gut fĂŒnf Sonnenstunden pro Tag ist ein Freilicht-Termin ein Genuss. Beckham: „Die LichtverhĂ€ltnisse waren super.“

Kein Wunder: In Kalifornien ist Coachella bekannt als „Stadt des ewigen Sonnenscheins“. Und dort liegt auch die private Rennstrecke Thermal Club, deren Asphaltpiste sich durch die karge WĂŒstenlandschaft schlĂ€ngelt wie ein grauer Fluss – beste Location fĂŒr einen kreativen Prozess, wie ihn Beckham liebt. In T-Shirt und Chinos umkreiste der Fotograf sein Objekt von allen Seiten, nahm Details des Fahrzeugs und der umgebenden Landschaft sorgfĂ€ltig ins Visier, inszenierte sich und den BMW Z4 mit dem Drahtauslöser und kurvte mit dem Skatebord respektlos um den Roadster und auf der Rennstrecke herum. Jedes Bild spricht BĂ€nde darĂŒber, wie viel Spaß er bei dieser Arbeit hatte.

„Wenn ich etwas Interessantes sehe, mache ich ein Foto.“ So einfach und bescheiden, wie Brooklyn Beckham seine Arbeit hier beschreibt, so sorgfĂ€ltig und kenntnisreich ist sie tatsĂ€chlich. Das zeigen auch die Bilder aus Coachella, die dem BMW Z4 im wechselnden Spiel von weichem Licht der kalifornischen Wintersonne, den Pastellfarben der Umgebung und dem rauen Hintergrund der urigen Landschaft eine ganz eigene PrĂ€senz verleihen.

Dann wird auch die Zusammenarbeit zwischen BMW und Brooklyn Beckham fortgesetzt. FĂŒr die Zeit des Coachella Valley Music and Arts Festivals, seit Jahren ein kultureller Höhepunkt in SĂŒdkalifornien, ist bereits ein weiteres Shooting vereinbart. BMW i ist offizieller Partner des Festivals, und der junge Fotograf hat bereits eine feste Verabredung mit dem speziell fĂŒr das Event gestalteten BMW i8 Roadster. Die Fans dĂŒrfen gespannt sein, aus welchen Perspektiven, in welchem Licht und in welchen Farben er den offenen Plug-in-Hybrid-Sportwagen erscheinen lassen wird.

Der Fotograf:
Zum Einstieg in die Welt der Fotografie fertigte Brooklyn Beckham bereits eigene Aufnahmen an, als er Praktika bei etablierten Namen wie Nick Knight absolvierte. Auf Instagram folgen ihm derzeit rund zwölf Millionen Fans.

Das Modell:
Der BMW Z4 wurde erstmals 2002 vorgestellt, seit Ende 2018 ist die dritte Modellgeneration auf dem Markt. Kraftvolle Vier- und Sechszylinder-Reihenmotoren machen den Zweisitzer zum offenen Sportwagen. Die moderne Interpretation des Roadsters verfĂŒgt ĂŒber ein klassisches Stoffverdeck sowie ĂŒber modernste Technologie in den Bereichen Bedienung und Vernetzung.

Weitere Impressionen

Die Angaben zu Kraftstoffverbrauch, CO2-Emissionen und Stromverbrauch werden nach dem vorgeschriebenen Messverfahren VO (EU) 2007/715 in der jeweils geltenden Fassung ermittelt. Die Angaben beziehen sich auf ein Fahrzeug in Basisausstattung in Deutschland, die Spannbreiten berĂŒcksichtigen Unterschiede in der gewĂ€hlten Rad- und ReifengrĂ¶ĂŸe und der optionalen Sonderausstattung und können sich wĂ€hrend der Konfiguration verĂ€ndern.

Die Angaben sind bereits auf Basis des neuen WLTP-Testzyklus ermittelt und zur Vergleichbarkeit auf NEFZ zurĂŒckgerechnet. Bei diesen Fahrzeugen können fĂŒr die Bemessung von Steuern und anderen fahrzeugbezogenen Abgaben, die (auch) auf den CO2-Ausstoß abstellen, andere als die hier angegebenen Werte gelten.

Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem ‘Leitfaden ĂŒber den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen’ entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen, bei der Deutschen Automobil Treuhand GmbH (DAT), Hellmuth-Hirth-Str. 1, 73760 Ostfildern-Scharnhausen, und unter https://www.dat.de/co2/ unentgeltlich erhĂ€ltlich ist.

ĂŒbermittelt durch die BMW Group

Das könnte Sie auch interessieren: