Beginn der Auslieferungen des aktualisierten Polestar 2

Polestar 2

Polestar hat mit der Auslieferung des neuesten Modelljahres des Polestar 2 begonnen. Dieses wurde umfassend aktualisiert und verbessert und unterstĂŒtzt damit das weitere Wachstum des Unternehmens.

Der Polestar 2 war das erste Volumenmodell der Marke, das 2020 in Produktion ging. Innerhalb von drei Jahren wurden inzwischen ĂŒber 150.000 Fahrzeuge hergestellt.

Auch in Deutschland lĂ€sst der schwedische Premium Performance Elektroautohersteller mit insgesamt ĂŒber 15.000 Zulassungen des Polestar 2 enormes Wachstum erkennen. Im Juli 2023 verzeichnete das Unternehmen mit einem Plus von 442,3 Prozent, den deutlichsten Zuwachs unter den Importmarken im Vergleich zum Vorjahresmonat und bestĂ€tigt somit die Position der am schnellsten wachsenden Automarke in Deutschland.1

Thomas Ingenlath, CEO von Polestar: „Der aktualisierte Polestar 2 ist die bisher beste Version. Mit optimierter Software, besserer QualitĂ€t, grĂ¶ĂŸerer Reichweite und schnellerem Laden ist er die Basis, auf der wir unser GeschĂ€ft weiter ausbauen.“

Die Polestar 2 Long Range Single Motor Variante ist nun fĂŒr bis zu 654 km WLTP zertifiziert und die maximale Gleichstrom-Ladegeschwindigkeit betrĂ€gt jetzt bis zu 205 kW fĂŒr Versionen mit der neuen 82 kWh-Batterie. Die neuen Motoren sind effizienter. Die Umstellung auf Heckantrieb bei den Single Motor Varianten und als die primĂ€re Antriebsquelle bei der Dual Motor Variante bedeutet auch, dass der Polestar 2 noch mehr Fahrspaß bietet, da die Kraftentfaltung von der Gewichtsverlagerung auf die AntriebsrĂ€der profitiert.

 

 

 

 

Das könnte Sie auch interessieren:

%d Bloggern gefÀllt das: