Aktualisierter Dacia Duster bleibt g├╝nstigster SUV Deutschlands

Dacia Duster

Dacia bietet das rundum ├╝berarbeitete Modell k├╝nftig zum Basispreis von 11.990 Euro in der Ausstattung Access und der Antriebsvariante TCe 90 2WD an.

Der Duster bleibt auch nach der umfassenden Modellpflege Deutschlands g├╝nstigster SUV: Dacia bietet das rundum ├╝berarbeitete Modell k├╝nftig zum Basispreis von 11.990 Euro in der Ausstattung Access und der Antriebsvariante TCe 90 2WD an. In den Ausstattungen Essential und Comfort ist ohne Aufpreis zum TCe 90 die Autogas-Variante TCe 100 ECO-G 2WD ab 13.190 Euro (Essential) bzw. 14.990 Euro (Comfort) verf├╝gbar. Die Topausstattung Prestige startet bei 15.990 Euro in der Motorisierung TCe 100 ECO-G 2WD. Marktstart f├╝r den aktualisierten Duster ist im September 2021.

Kennzeichen der j├╝ngsten Evolutionsstufe des Duster sind der neu gestaltete K├╝hlergrill und die neue Lichtsignatur mit LED-Tagfahrlichtern in Form eines waagerechten Y. Zus├Ątzlich zum neuen LED-Abblendlicht sind erstmals auch LED-Blinker in einem Dacia Modell verf├╝gbar. Im ├╝berarbeiteten Innenraum finden sich neue Polsterstoffe, eine hohe Mittelkonsole mit l├Ąngsverschiebbarer Armlehne und schlankere Kopfst├╝tzen, die f├╝r Fahrer und Beifahrer die Sicht nach hinten verbessern.

Dar├╝ber hinaus aktualisierte Dacia das On-Board-Infotainment des Duster. Zur Wahl stehen das neue Media Display System mit 8-Zoll (20,32-Zentimeter)-Touchscreen und Smartphone-Integration ├╝ber Apple CarPlay und Android Auto per Kabel. Das integrierte Multimediasystem Media Nav mit leistungsf├Ąhigem Navigationssystem erm├Âglicht die kabellose Smartphone-Integration.

F├╝r nochmals h├Âhere Effizienz hat Dacia auch die Motorenpalette des Duster ├╝berarbeitet. So ist der Turbobenziner TCe 150 in der Frontantriebsversion k├╝nftig mit 6-Gang-Doppelkupplungsgetriebe EDC verf├╝gbar. Die bivalente Fl├╝ssiggasvariante TCe 100 ECO-G erh├Ąlt einen deutlich gr├Â├čeren LPG-Tank, so dass sich die Reichweite mit dem klimavertr├Ąglicheren Kraftstoff um bis zu 220 Kilometer erh├Âht. Insgesamt umfasst die Motorenpalette k├╝nftig f├╝nf Triebwerke: die Turbobenziner TCe 90, TCe 130 und TCe 150, den auf den Betrieb mit Autogas hin optimierten TCe 100 ECO-G und den Turbodiesel Blue dCi 115.

Das k├Ânnte Sie auch interessieren:

%d Bloggern gef├Ąllt das: