Toyota Highlander deb├╝tiert in Europa

Toyota Highlander

Toyota bringt sein gro├čes SUV im kommenden Jahr erstmals nach Europa. Das 4,95 Meter lange Modell kombiniert ein sportlich-robustes Design mit viel Platz.

K├Âln –┬áDer Highlander kommt: Toyota bringt sein gro├čes SUV im kommenden Jahr erstmals nach Europa. Das 4,95 Meter lange Modell kombiniert ein sportlich-robustes Design mit viel Platz: Ein flexibles Raumkonzept mit sieben Sitzpl├Ątzen und 658 Liter Kofferraumvolumen garantieren dabei Funktionalit├Ąt und Vielseitigkeit. Hybrid- und Allradantrieb sind obligatorisch.

Der Toyota Highlander Hybrid macht die SUV-Palette zum Quartett: Nach dem kompakten Pionier RAV4 (Kraftstoffverbrauch innerorts/au├čerorts/kombiniert: 4,3-4,1/4,8-4,6/4,4-4,2 l/100 km, CO2-Emissionen kombiniert: 100-96 g/km) und dem coup├ęf├Ârmigen Toyota C-HR (Kraftstoffverbrauch innerorts/au├čerorts/kombiniert: 7,3-3,2/5,3-4,2/6,1-3,8 l/100 km, CO2-Emissionen kombiniert: 138-86 g/km) baut die japanische Marke 2021 mit dem kleinen Yaris Cross und dem gro├čen Highlander am unteren und oberen Ende an. (beide Modelle sind noch nicht homologiert und noch nicht bestellbar)

Aufbauend auf der hauseigenen GA-K Fahrzeugplattform, die die Steifigkeit erh├Âht und den Schwerpunkt senkt, greift das neue Flaggschiff dabei alle Markentugenden auf ÔÇô allen voran den Hybridantrieb, f├╝r den sich weltweit bereits mehr als 15 Millionen Kunden entschieden haben. Die Kombination aus 2,5-Liter-Benziner (Das Modell ist noch nicht homologiert und noch nicht bestellbar) und jeweils einem Elektromotor an Vorder- und Hinterachse sichert Fahrspa├č und Effizienz.

Das Antriebskonzept mit gleich drei Motoren erm├Âglicht auch ein intelligentes Allradsystem: AWD-i sichert beste Traktion auf jedem Untergrund, gleichzeitig klettert die Anh├Ąngelast dadurch auf zwei Tonnen. Der Fahrer kann aus den vier Modi ECO, NORMAL, SPORT und TRAIL w├Ąhlen, die die Motorcharakteristik entsprechend anpassen.

Dass der Highlander als echtes Toyota SUV auch unbefestigte Wege nicht scheut, zeigt sich bereits im sportlich-robusten Design. Zur dynamischen Linienf├╝hrung gesellen sich beispielsweise gro├če Radk├Ąsten mit 20-Zoll-Leichtmetallfelgen und eine erh├Âhte Bodenfreiheit.

Ger├Ąumiges Interieur, praktische Features

Das in Schwarz gehaltene Interieur ist auf hohe Funktionalit├Ąt und Alltagstauglichkeit ausgelegt: Bis zu sieben Personen genie├čen viel Platz. Die um 180 Millimeter verschiebbare zweite Sitzreihe sichert Erwachsenen dabei selbst im Fond gen├╝gend Freiraum, der Ein- und Ausstieg ist ein Kinderspiel. Zum Fahrkomfort tragen auch die ger├Ąuschd├Ąmmende Windschutzscheibe und Frontverglasung sowie die gezielte D├Ąmmung in Schl├╝sselbereichen bei, wodurch die Insassen in Verbindung mit dem Hybridantrieb eine besonders ruhige Umgebung genie├čen.

Die Heckklappe, die sich per Fu├čsensor in der Topausstattungsvariante elektrisch ├Âffnen l├Ąsst, gew├Ąhrt Zugang zum 658 Liter gro├čen Kofferraum. Unter dem ebenen Ladeboden verbirgt sich weiterer Stauraum. Durch Umklappen der zweiten und dritten Sitzreihe l├Ąsst sich das Ladevolumen sogar auf bis zu 1.909 Liter erweitern.

Als zentrales Bedienelement dient ein 12,3-Zoll-Multimediadisplay in der Mittelkonsole. Es umfasst unter anderem ein Navigationssystem und eine Smartphone-Integration per Apple CarPlay und Android Auto. Die drahtlose Ladefunktion f├╝r Handys ist genauso praktisch wie der zuschaltbare digitale R├╝ckspiegel, der hinter das Fahrzeug blickt, ohne dass die Sicht durch Kopfst├╝tzen und andere Insassen beeintr├Ąchtigt wird. Weitere Features sind das Head-up-Display und eine Sitzbel├╝ftung. Auch die zahlreichen Stauf├Ącher und die USB-Anschl├╝sse in den ersten beiden Sitzreihen sind n├╝tzlich.

Als SUV f├╝r die ganze Familie verf├╝gt der Highlander zudem ├╝ber zahlreiche aktive Sicherheitssysteme, mit denen sich Unf├Ąlle vermeiden oder zumindest deren Folgen abmildern lassen. Zum Toyota Safety Sense Paket geh├Âren ein Pre-Collision Notbremssystem (PCS), das auch Fu├čg├Ąnger und Fahrradfahrer erkennt und bei Bedarf mit einem aktiven Lenkeingriff eingreift, ein adaptiver Abstandsregeltempomat, eine Verkehrszeichenerkennung, ein Spurverlassenswarner sowie ein Spurhalte- und Fernlichtassistent.

├╝bermittelt durch Toyota

%d Bloggern gef├Ąllt das: