Volvo bringt mit aktuellem Over-the-Air-Update neue Funktionen f├╝r Apple CarPlay ins Fahrzeug

Volvo Apple CarPlay

Der schwedische Premium-Automobilhersteller integriert Apple CarPlay noch besser und intuitiver in seine aktuellen Modelle.

  • Verbesserte Integration – Darstellung von Apps und Anrufen im Fahrerdisplay
  • Wechsel zwischen Assistenzsystemen ├╝ber Lenkradtasten
  • Mehr als 650.000 Volvo Fahrzeuge mit Google Infotainment profitieren

Alles im Blick: Der schwedische Premium-Automobilhersteller integriert Apple CarPlay noch besser und intuitiver in seine aktuellen Modelle. Mit dem j├╝ngsten Over-the-Air-Update f├╝r das fahrzeugeigene Google Infotainmentsystem werden Apple Maps und andere unterst├╝tzte Navigations-Apps jetzt direkt im Fahrerdisplay hinter dem Lenkrad angezeigt.

Auch Anrufinformationen werden nun direkt auf dem Bildschirm im nat├╝rlichen Blickfeld des Fahrers angezeigt. ├ťber die Lenkradtasten lassen sich dabei Anrufe annehmen, ablehnen und beenden, eine Stummschaltung ist ├╝ber das zentrale Display in der Mittelkonsole m├Âglich. Die CarPlay-Kachel im Touchscreen zeigt zudem Informationen zu den abgerufenen Medien, eine verbesserte Interaktion erleichtert das Abspielen, Anhalten und ├ťberspringen von Songs.

ÔÇ×Wenn unsere Kunden in ihren Volvo einsteigen, wollen wir ihnen stets ein besseres Erlebnis als am Tag zuvor bieten. Unsere Over-the-Air-Updates machen dies m├ÂglichÔÇŁ, sagt Alwin Bakkenes, Leiter Software-Entwicklung bei Volvo Cars. ÔÇ×Das j├╝ngste Update der CarPlay-Funktionen ist ein hervorragendes Beispiel daf├╝r, wie wir gemeinsam mit unseren Tech-Partnern Funktionen und Features kontinuierlich verbessern und erg├Ąnzen, um das Kundenerlebnis sukzessive weiter zu optimieren.ÔÇť

Neben der verbesserten Integration von Apple CarPlay profitieren die Fahrer auch von einer einfacheren Lenkradbedienung: ├ťber die Tasten l├Ąsst sich nun auch zwischen dem Assistenzsystem Pilot Assist und der adaptiven Geschwindigkeitsregelung wechseln und definieren, ob die Au├čenspiegel beim Verriegeln des Fahrzeugs eingeklappt werden. Auch eine optimierte Motorkalibrierung ist Teil der Aktualisierung.

Mit den Over-the-Air-Updates erreicht Volvo Cars immer mehr Kunden und Fahrzeuge: Mit der letzten Aktualisierung wurde die Millionengrenze ├╝berschritten, das j├╝ngste Update wird auf mehr als 650.000 Fahrzeuge ausgespielt. Damit unterstreicht der schwedische Premium-Automobilhersteller seine Vorreiterrolle bei der Software-Aktualisierung aus der Ferne.

 

Das k├Ânnte Sie auch interessieren: