Volkswagen startet internationale Marketingkampagne fĂŒr neuen T-Roc

  • Design und Individualisierungsmöglichkeiten stehen im Mittelpunkt
  • 360°-Kampagne flankiert die MarkteinfĂŒhrung in Europa

Volkswagen startet heute in Deutschland den TV-Spot zur MarkteinfĂŒhrung des neuen T-Roc. Die Marketingkampagne geht bis zum Jahresende noch in zahlreichen weiteren europĂ€ischen LĂ€ndern on air. Es handelt sich um eine 360°-Kampagne bestehend aus TV-Spot, Printanzeigen, digitalen Maßnahmen sowie Plakatwerbung.

Die Kampagne zeigt unter dem Motto „Überzeugt. Von Anfang an.”, dass der T-Roc in der urbanen Welt ebenso selbstbewusst auftreten kann wie im unwegsamen GelĂ€nde. Der T-Roc lĂ€sst sich ganz individuell den BedĂŒrfnissen seines Fahrers anpassen: Als stylisches Crossover fĂ€hrt er sich dynamisch in der Stadt, ĂŒberwindet in der allradgetriebenen Variante aber dank seiner kraftvollen Motorisierung auch grĂ¶ĂŸere Unebenheiten mĂŒhelos.

JĂŒrgen Stackmann, Vertriebsvorstand der Marke Volkswagen, sagt: „FĂŒr Volkswagen ist der T-Roc ein selbstbewusster Schritt in ein neues Segment. Der T-Roc hebt sich mit seinem sportlich modernen Design von der Masse der SUV ab und vereint dabei FunktionalitĂ€t, Fahrdynamik und Technologie in guter Volkswagen QualitĂ€t. Die begleitende Kampagne setzt in Szene, wofĂŒr der T-Roc steht: Selbstbewusstsein und Durchsetzungsvermögen von Anfang an. Unsere Kampagne setzt diesen Schwerpunkt Volkswagen typisch sympathisch um.”

Der TV-Spot verdeutlicht die Durchsetzungskraft des neuen T-Roc im Segment der kompakten SUV. Es wird die Geschichte eines Widders erzĂ€hlt, der schon als AnfĂŒhrer der Herde zur Welt kommt und seine Gegner selbstbewusst in die Schranken verweist. Der T-Roc wird als ebenbĂŒrtiger Partner des starken Tieres inszeniert, denn er ist ebenfalls dazu geboren, die FĂŒhrung zu ĂŒbernehmen.

Eine Microsite bĂŒndelt alle Kampagnenelemente, u.a. vier Online-Filme, und sorgt dafĂŒr, dass der neue T-Roc auch in der digitalen Welt erlebt werden kann. Auf den Social-Media-Plattformen Facebook, Twitter, Instagram und YouTube wird die Zielgruppe mit emotionalen Bild- und Videoinhalten angesprochen.

Die verantwortlichen Agenturen sind DDB Berlin, DDB Hamburg sowie Adam&Eve DDB London.

Mehr unter www.volkswagen.de/t-roc

%d Bloggern gefÀllt das: