Vielseitiger Volvo V60 feiert erfolgreichen Einstand in Deutschland

Der vielseitige Volvo V60 feiert erfolgreichen Einstand in Deutschland

Start der Premieren-Tour: Vielseitiger Volvo V60 feiert erfolgreichen Einstand in Deutschland

Der Kombi ist zurück: Der neue Volvo V60 kommt in wenigen Wochen zu den deutschen Volvo Händlern.

  • Auftakt zur exklusiven Roadshow durch acht deutsche Städte
  • Acht Themeninseln beleuchten Geschäfts- und Freizeitfahrzeug
  • Neuauflage ab Mitte Juli zu Preisen ab 40.100 Euro im Handel

Köln. Der Kombi ist zurück: Der neue Volvo V60 kommt in wenigen Wochen zu den deutschen Volvo Händlern. Noch vor seiner offiziellen Markteinführung Mitte Juli 2018 wird der vielseitige Kombi mit einer exklusiven Premieren-Tour durch insgesamt acht Städte willkommen geheißen und den Kunden sowie Interessenten vorgestellt. Zum Auftakt am Mittwochabend (13. Juni 2018) in der neuen Motorworld in Köln begrüßte Volvo Car Germany rund 900 Besucher, die sich in entspannter Atmosphäre über die neue Modellgeneration informieren konnten.

Volvo hat eine lange Tradition in der Entwicklung und Produktion praktischer Kombis: Als erstes Modell erfüllte der Volvo Duett bereits 1953 – und somit vor 65 Jahren – die scheinbar widersprüchlichen Anforderungen an ein Auto für Arbeit und Freizeit. Diese Vielseitigkeit ist bis heute das Markenzeichen aller Volvo Kombis, der neue Volvo V60 bildet hier keine Ausnahme. Der Fünftürer verbindet attraktives Design mit hoher Funktionalität und Alltagstauglichkeit sowie einer umfangreichen Sicherheitsausstattung.

Die Symbiose aus Geschäfts- und Familienfahrzeug präsentiert Volvo nun auch im Rahmen seiner Roadshow quer durch Deutschland: Ob Norden oder Süden, Westen oder Osten, der Volvo V60 steht überall buchstäblich im Mittelpunkt und wird feierlich enthüllt. In Köln konnten die Gäste nach einer kurzen Vorstellung ihre ersten Eindrücke an acht Themeninseln vertiefen: Ob Sicherheit für die ganze Familie, Drive-E Motoren und nachhaltige Elektrifizierung oder New Mobility, die Stärken des Kombis für Geschäftsalltag und Freizeit wurden von allen Seiten beleuchtet. Untermalt wurde das Ambiente von Musik sowie starken und ästhetischen Bildwelten, die im Wechsel mit themenspezifischen Informationen über Bildschirme an jeder der acht Themeninseln ausgespielt wurden.

„Ob als Firmenfahrzeug oder Familienauto, der neue Volvo V60 macht eine gute Figur und weiß im hart umkämpften Segment der oberen Premium-Mittelklasse zu bestehen. Wir freuen uns über den gelungenen Tour-Auftakt hier in Köln, wo unser neuestes Modell großen Zuspruch gefunden hat“, erklärt Volker Brien, Direktor Marketing Communications bei der Volvo Car Germany GmbH. „Weiter geht’s bereits am Montag in Hamburg und Essen, aufgrund der hohen Nachfrage sind wir in diesem Jahr erstmals auch parallel in mehreren Städten unterwegs. So können sich alle Interessenten über das Fahrzeug informieren, bevor es Anfang Juli bei unseren Volvo Händlern zur Probefahrt zur Verfügung steht.“

Der zu Preisen ab 40.100 Euro bestellbare Volvo V60 rollt im Juli in den Handel. Als zweites Modell der Volvo 60er Familie basiert die Neuauflage auf der skalierbaren Produkt-Architektur (SPA), die nicht nur den Grundstein für das Design legt, sondern auch für viel Platz, großen Laderaum und hohe Funktionalität verantwortlich ist. Auf den Fahrer warten ein luxuriöses Interieur mit mehr Freiraum als bisher, fortschrittliche Konnektivität und die jüngste Generation der Volvo Fahrerassistenzsysteme. Für den Vortrieb steht die Volvo Drive-E Familie parat: Zum Verkaufsstart gibt es den Benziner T6 mit 228 kW (310 PS) in Verbindung mit Allradantrieb und Geartronic Achtgang-Automatikgetriebe sowie die beiden Dieselmotoren D3 und D4 mit einer Leistung von 110 kW (150 PS) bzw. 140 kW (190 PS), jeweils mit Frontantrieb und wahlweise Sechsgang-Schaltgetriebe oder Geartronic Achtgang-Automatikgetriebe. Zu einem späteren Zeitpunkt im Jahr folgen zwei Plug-in-Hybrid-Versionen.

Die nächsten Stationen der Volvo V60 Premieren-Tour:

  • 18. Juni 2018: Schuppen 52, Hamburg (bereits ausgebucht)
  • 18. Juni 2018: Zeche Zollverein, Essen (bereits ausgebucht)
  • 21. Juni 2018: Halle 45, Mainz
  • 21. Juni 2018: Messe, Karlsruhe
  • 25. Juni 2018: Shedhalle, Berlin
  • 26. Juni 2018: Erlweinforum, Dresden
  • 28. Juni 2018: Zenith, München (fast ausgebucht)

Eine Anmeldung zu den noch verfügbaren Stationen ist weiterhin online unter https://www.v60-premiere.de/ sowie bei allen teilnehmenden Volvo Partnern möglich.

%d Bloggern gefällt das: