Tanken in Rheinland-Pfalz am gĂŒnstigsten – Benzin in Hamburg am teuersten

Autofahrer, die in Rheinland-Pfalz zum Tanken fahren, zahlen deutschlandweit dafĂŒr aktuell die niedrigsten Preise.

MĂŒnchen (ots) – Autofahrer, die in Rheinland-Pfalz zum Tanken fahren, zahlen deutschlandweit dafĂŒr aktuell die niedrigsten Preise. Wie die aktuelle ADAC Auswertung der Kraftstoffpreise in den 16 deutschen BundeslĂ€ndern zeigt, kostet ein Liter Super E10 in Rheinland-Pfalz im Schnitt 1,790 Euro. Beim zweitgĂŒnstigsten Bundesland Nordrhein-Westfalen muss man fĂŒr die gleiche Menge 1,793 Euro bezahlen, in Hamburg, dem teuersten Bundesland bei Benzin, kostet ein Liter Super E10 1,843 Euro.

Auch Diesel-Kraftstoff ist aktuell in keinem Bundesland so gĂŒnstig wie in Rheinland-Pfalz: Der Preis fĂŒr einen Liter liegt laut ADAC hier bei 1,558 Euro. Schon deutlich teurer folgt Niedersachsen auf dem zweiten Platz mit 1,585 Euro, teuerstes Bundesland ist schließlich Brandenburg mit 1,652 Euro. AuffĂ€llig ist, dass auf den letzten vier PlĂ€tzen neben Brandenburg ausschließlich ostdeutsche BundeslĂ€nder rangieren: Berlin (15.), Mecklenburg-Vorpommern (14.) und Sachsen-Anhalt (13.).

Insgesamt ist die Spanne zwischen teuerstem und gĂŒnstigstem Bundesland bei Diesel fast doppelt so groß wie bei Benzin. WĂ€hrend die Differenz bei Benzin 5,3 Cent betrĂ€gt, liegt sie bei Diesel bei 9,4 Cent.

FĂŒr die heutige Untersuchung hat der Club die Preisdaten von mehr als 14.000 bei der Markttransparenzstelle erfassten Tankstellen ausgewertet und den 16 BundeslĂ€ndern zugeordnet. Die ermittelten Preise stellen eine Momentaufnahme von heute, 11 Uhr, dar.

Preisbewusste Autofahrer sollten nach Empfehlung des ADAC alle Möglichkeiten, gĂŒnstiger zu tanken, konsequent nutzen. Dies stĂ€rkt den Wettbewerb auf dem Kraftstoffmarkt und ist letztlich zum Vorteil der Verbraucher. Unkomplizierte und schnelle Hilfe bietet die Smartphone-App “ADAC Spritpreise”. AusfĂŒhrliche Informationen zum Kraftstoffmarkt und aktuelle Preise gibt es auch unter www.adac.de/tanken.

Original-Content von: ADAC, ĂŒbermittelt durch news aktuell

 

Das könnte Sie auch interessieren:

%d Bloggern gefÀllt das: