SEAT bleibt auf Rekordkurs

SEAT bleibt auf Rekordkurs

SEAT bleibt auf Rekordkurs

Auch die zweite H√§lfte des Jahres 2018 hat f√ľr SEAT mit neuen Rekorden begonnen.

Auch die zweite H√§lfte des Jahres 2018 hat f√ľr SEAT mit neuen Rekorden begonnen: Nach den besten Ergebnissen f√ľr ein erstes Halbjahr in der Geschichte des Unternehmens stieg der weltweite Absatz von SEAT im Juli dieses Jahres im Vergleich zum Vorjahresmonat um 35,7 Prozent auf insgesamt 52.700 Fahrzeuge (2017: 38.900 Fahrzeuge). Dies ist das beste Juli-Ergebnis, das SEAT jemals erzielt hat. Es √ľbertrifft damit den bisherigen Spitzenwert aus dem Jahr 2001 deutlich (46.200 Fahrzeuge).

Neuer Allzeitrekord: 342.700 Auslieferungen weltweit bis einschließlich Juli

Von Januar bis Juli dieses Jahres hat SEAT weltweit insgesamt 342.700 Fahrzeuge verkauft, was einer Steigerung von 20,1 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum (285.400 Fahrzeuge) entspricht und seinerseits f√ľr die ersten sieben Monate eines Jahres einen neuen Absatzrekord darstellt. Die bisherige Bestmarke stammt aus dem Jahr 2000, wo im selben Zeitraum 324.400 Fahrzeuge abgesetzt werden konnten.

Spitzenreiter der am schnellsten wachsenden Volumenmarken

Wayne Griffiths, Vorstand f√ľr Marketing und Vertrieb bei SEAT S.A., sagte angesichts dieser √ľberragenden Verkaufszahlen: ‚ÄěSeit Januar h√§lt unser Absatzwachstum ungebremst an. Wir bleiben Spitzenreiter der am schnellsten wachsenden Volumenmarken in Europa. Diesen Rekordabsatz hat SEAT in erster Linie seiner Modelloffensive und der erfolgreichen Markt-Performance von SEAT Ateca* und SEAT Arona* zu verdanken. Ein Drittel der von uns verkauften Fahrzeuge sind derzeit SUVs. Und diese Zahlen werden in den n√§chsten Monaten mit der zunehmenden Marktdurchdringung des SEAT Arona und mit der Einf√ľhrung unseres neuen bis zu siebensitzigen SUV noch weiter steigen.‚Äú

Absatzplus von 26,4 Prozent in Deutschland

Zustande kamen die bis einschlie√ülich Juli erzielten Ergebnisse durch ein kr√§ftiges Absatzwachstum in den meisten M√§rkten, in denen SEAT aktiv ist ‚Äď allen voran in Deutschland, das mit einem Plus von 26,4 Prozent sowie einem Absatz von 71.400 Fahrzeugen knapp hinter dem spanischen Heimatmarkt, wo 72.900 Neufahrzeuge (+16,0 Prozent) verkauft wurden, der derzeit zweitgr√∂√üte Markt f√ľr SEAT ist.¬†

Flottengeschäft ist wichtiger Erfolgsfaktor

Als eine zentrale St√ľtze des anhaltenden Aufw√§rtstrends auf dem deutschen Markt hat sich dabei das Flottengesch√§ft erwiesen. So steigerte SEAT den Anteil von Neuzulassungen an Firmenkunden in Deutschland im ersten Halbjahr 2018 um 17,2 Prozent auf 7.309 Fahrzeuge (Januar bis Juni 2017: 6.238 Neuzulassungen). Dies ist vor allem deswegen bemerkenswert, weil der Gesamtmarkt im relevanten Flottengesch√§ft im Vergleich zum Vorjahr nahezu stagnierte.

SEAT Leon* im Juli meistverkauftes Importeursmodell in Deutschland

Ein differenzierterer Blick in die Zulassungsstatistik f√ľr den Monat Juli zeigt zudem, dass ‚Äď bezogen auf die einzelnen Modelle ‚Äď der SEAT Leon in Deutschland der unangefochtene Leistungstr√§ger im Produktportfolio des spanischen Automobilherstellers ist: Mit 3.963 Neuzulassungen war er im Juli das erfolgreichste Fahrzeug eines internationalen Automobilherstellers auf dem deutschen Markt!

Mit viel R√ľckenwind in die zweite Jahresh√§lfte gestartet

‚ÄěDiese exzellenten Zahlen zeigen, dass wir auch im Juli dort weitermachen, wo wir in der ersten H√§lfte des Jahres 2018 aufgeh√∂rt haben‚Äú, sagte Bernhard Bauer, Gesch√§ftsf√ľhrer von SEAT Deutschland. ‚ÄěSie sollten uns Mut und die n√∂tige Portion Selbstvertrauen geben, um auch in der zweiten Jahresh√§lfte in Deutschland in der Erfolgspur zu bleiben ‚Äď zumal uns die f√ľr Jahresende geplante Premiere unseres mit Spannung erwarteten gro√üen SUV noch zus√§tzlichen R√ľckenwind geben d√ľrfte.‚Äú

Viele weitere Länder mit Absatzplus von mehr als 20 Prozent

Doch nicht nur in Deutschland und Spanien, auch in vielen weiteren Ländern konnte SEAT im bisherigen Verlauf des Jahres 2018 ein Plus von mehr als 20 Prozent verzeichnen. In Großbritannien beispielsweise konnte sich SEAT gegen den Markttrend behaupten und wuchs um 23,5 Prozent (insgesamt: 41.600 verkaufte Fahrzeuge). Frankreich steuerte mit 18.900 verkauften Einheiten die viertbesten Absatzzahlen weltweit bei und ist mit einem Plus von 23,2 Prozent einer der am schnellsten wachsenden Märkte der Marke, ebenso wie Italien (14.200 Fahrzeuge; +27,1 Prozent).

Noch viel deutlicher fällt die Absatzsteigerung in Algerien aus, wo SEAT im bisherigen Jahresverlauf 12.900 Fahrzeuge ausgeliefert hat, was im Vergleich zu den ersten sieben Monaten 2017 ein Plus von 11.700 Fahrzeugen bedeutet.

Deutliche Steigerung des Betriebsgewinns

Dank des anhaltenden Absatzerfolges stieg auch der Betriebsgewinn von SEAT im ersten Halbjahr 2018 um 62,7 Prozent gegen√ľber dem Vorjahreszeitraum; mit 212 Millionen Euro erreichte er ebenfalls eine historische Rekordmarke. Einer der wichtigsten Treiber hinter diesem Top-Ergebnis ist die Erweiterung des SEAT Modellangebots um den SEAT Arona. Mit einem Wachstum von 14,5 Prozent auf 5,786 Milliarden Euro konnte das Unternehmen beim Umsatz ebenfalls einen neuen Bestwert erzielen.

Die wichtigsten europ√§ischen M√§rkte f√ľr SEAT im √úberblick ¬†(Januar bis Juli 2018)

1. Spanien:                72.900 Fahrzeuge (+ 16,0 Prozent)

2. Deutschland:      71.400 Fahrzeuge (+ 26,4 Prozent)

3. Großbritannien:    41.600 Fahrzeuge (+ 23,5 Prozent)

4. Frankreich:            18.900 Fahrzeuge (+ 23,2 Prozent)

5. Italien:                    14.200 Fahrzeuge  (+27,1 Prozent)

*Die angegebenen Verbrauchs- und Emissionswerte wurden nach den gesetzlich vorgeschriebenen Messverfahren ermittelt. Seit dem 1. September 2017 werden bestimmte Neuwagen bereits nach dem weltweit harmonisierten Pr√ľfverfahren f√ľr Personenwagen und leichte Nutzfahrzeuge (Worldwide Harmonized Light Vehicles Test Procedure, WLTP), einem realistischeren Pr√ľfverfahren zur Messung des Kraftstoffverbrauchs und der CO2-Emissionen, typgenehmigt. Ab dem 1. September 2018 wird der WLTP schrittweise den neuen europ√§ischen Fahrzyklus (NEFZ) ersetzen. Wegen der realistischeren Pr√ľfbedingungen sind die nach dem WLTP gemessenen Kraftstoffverbrauchs- und CO2-Emissionswerte in vielen F√§llen h√∂her als die nach dem NEFZ gemessenen. Weitere Informationen zu den Unterschieden zwischen WLTP und NEFZ findest du unter www.seat.de/ueber-seat/wltp-standard.html

Aktuell sind noch die NEFZ-Werte verpflichtend zu kommunizieren. Soweit es sich um Neuwagen handelt, die nach WLTP typgenehmigt sind, werden die NEFZ-Werte von den WLTP-Werten abgeleitet. Die zusätzliche Angabe der WLTP-Werte kann bis zu deren verpflichtender Verwendung freiwillig erfolgen. Soweit die NEFZ-Werte als Spannen angegeben werden, beziehen sie sich nicht auf ein einzelnes, individuelles Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebotes. Sie dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen. Zusatzausstattungen und Zubehör (Anbauteile, Reifenformat, usw.) können relevante Fahrzeugparameter, wie z.B. Gewicht, Rollwiderstand und Aerodynamik verändern und neben Witterungs- und Verkehrsbedingungen sowie dem individuellen Fahrverhalten den Kraftstoffverbrauch, den Stromverbrauch, die CO2-Emissionen und die Fahrleistungswerte eines Fahrzeugs beeinflussen.

Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen, spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen k√∂nnen dem ‚ÄěLeitfaden √ľber den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen‚Äú entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der DAT Deutsche Automobil Treuhand GmbH, Hellmuth-Hirth-Str. 1, 73760 Ostfildern-Scharnhausen (www.dat.de) unentgeltlich erh√§ltlich ist.

SEAT Arona Motorisierung Getriebe Leistung
kW (PS)
Kraftstoffverbrauch kombiniert (l/100km) CO2 Emissionen kombiniert (g/km) CO2 Effizienzklasse
Benzinmotoren
1.0 EcoTSI Start&Stop 5-Gang 70 (95) 4,9 112 B
1.0 EcoTSI Start&Stop 6-Gang 85 (115) 5,0 114 B
1.0 EcoTSI Start&Stop     7-Gang DSG 85 (115) 5,0 114 B
1.5 TSI EVO
Start&Stop
6-Gang 110 (150) 5,1 115 B
Dieselmotoren
1.6 TDI
Start&Stop
5-Gang 70 (95) 4,4 116 B
1.6 TDI
Start&Stop
7-Gang DSG 70 (95) 4,5 118 B
1.6 TDI
Start&Stop
6-Gang 85 (115) 4,4 117 B
SEAT Ateca Motorisierung Getriebe Leistung
kW (PS)
Kraftstoffverbrauch kombiniert (l/100km) CO2 Emissionen kombiniert (g/km) CO2 Effizienzklasse
Benzinmotoren
1.0 TSI Start&Stop ECOMOTIVE 6-Gang 85 (115) 5,3 120 B
1.4 EcoTSI Start&Stop 6-Gang 110 (150) 5,4 123 B
1.4 EcoTSI Start&Stop 7-Gang DSG 110 (150) 5,5 125 B
1.4 EcoTSI Start&Stop 4Drive 6-Gang DSG 110 (150) 6,5 149 C
2.0 TSI Start&Stop 4Drive 7-Gang DSG 140 (190) 7,0 159 D
Dieselmotoren
1.6 TDI Start&Stop ECOMOTIVE 6-Gang 85 (115) 4,5 119 B
SEAT Leon SC Motorisierung Getriebe Leistung
kW (PS)
Kraftstoffverbrauch kombiniert (l/100km) CO2 Emissionen kombiniert (g/km) CO2 Effizienzklasse
Benzinmotoren
1.2 TSI 5-Gang 63 (86) 5,1 119 C
1.2 TSI Start&Stop 6-Gang 81 (110) 5,0 116 B
1.0 TSI ECOMOTIVE Start&Stop 6-Gang 85 (115) 4,4 102 A
1.0 TSI ECOMOTIVE Start&Stop 7-Gang DSG 85 (115) 4,4 102 A
1.4 TSI  Start&Stop 6-Gang 92 (125) 5,2 121 C
1.4 TSI ACT Start&Stop 6-Gang 110 (150) 4,9 114 B
1.4 TSI ACT Start&Stop 7-Gang DSG 110 (150) 4,9 115 B
1.8 TSI Start&Stop 6-Gang 132 (180) 6,0 138 D
1.8 TSI Start&Stop 7-Gang DSG 132 (180) 5,8 134 C
Dieselmotoren
1.6 TDI  Start&Stop 5-Gang 85 (115) 4,0 106 A
2.0 TDI Start&Stop 6-Gang 110 (150) 4,4 112 B
2.0 TDI Start&Stop 6-Gang DSG 110 (150) 4,5 117 B
2.0 TDI Start&Stop 6-Gang 135 (184) 4,5 118 B
2.0 TDI Start&Stop 6-Gang DSG 135 (184) 4,6 120 B
SEAT Leon
Motorisierung
Getriebe Leistung
kW (PS)
Kraftstoffverbrauch kombiniert (l/100km) CO2 Emissionen kombiniert (g/km) CO2 Effizienzklasse
Benzinmotoren
1.2 TSI 5-Gang 63 (86) 5,1 119 C
1.2 TSI Start&Stop 6-Gang 81 (110) 5,0 116 B
1.4 TGI Start&Stop
Im Benzinbetrieb
6-Gang 81 (110) 5,5 126 B
1.4 TGI Start&Stop
Im Gasbetrieb
6-Gang 81 (110) 5,5 (m3 CNG) /
3,7 (kg CNG)
97 A+
1.4 TGI Start&Stop
Im Benzinbetrieb
7-Gang DSG 81 (110) 5,4 123 B
1.4 TGI Start&Stop
Im Gasbetrieb
7-Gang DSG 81 (110) 5,4 (m3 CNG) /
3,6 (kg CNG)
96 A+
1.0 TSI ECOMOTIVE Start&Stop 6-Gang 85 (115) 4,4 102 A
1.0 TSI ECOMOTIVE Start&Stop 7-Gang DSG 85 (115) 4,4 102 A
1.4 TSI  Start&Stop 6-Gang 92 (125) 5,2 120 C
1.4 TSI ACT Start&Stop 6-Gang 110 (150) 4,9 114 B
1.4 TSI ACT Start&Stop 7-Gang DSG 110 (150) 4,9 115 B
1.8 TSI Start&Stop 7-Gang DSG 132 (180) 5,8 134 C
Dieselmotoren
1.6 TDI  Start&Stop 5-Gang 85 (115) 4,0 106 A
1.6 TDI  Start&Stop 7-Gang DSG 85 (115) 4,1 109 A
2.0 TDI Start&Stop 6-Gang 110 (150) 4,5 115 B
2.0 TDI Start&Stop 6-Gang DSG 110 (150) 4,6 120 B
2.0 TDI Start&Stop 6-Gang DSG 135 (184) 4,6 120 B
SEAT Leon ST
Motorisierung
Getriebe Leistung
kW (PS)
Kraftstoffverbrauch kombiniert (l/100km) CO2 Emissionen kombiniert (g/km) CO2 Effizienzklasse
Benzinmotoren
1.2 TSI 5-Gang 63 (86) 5,1 119 B
1.2 TSI Start&Stop 6-Gang 81 (110) 5,0 116 B
1.4 TGI Start&Stop
Im Benzinbetrieb
6-Gang 81 (110) 5,4 126 B
1.4 TGI Start&Stop
Im Gasbetrieb
6-Gang 81 (110) 5,5 (m3 CNG) /
3,7 (kg CNG)
97 A+
1.4 TGI Start&Stop
Im Benzinbetrieb
7-Gang DSG 81 (110) 5,5 125 B
1.4 TGI Start&Stop
Im Gasbetrieb
7-Gang DSG 81 (110) 5,5 (m3 CNG) /
3,7 (kg CNG)
97 A+
1.0 TSI ECOMOTIVE Start&Stop 6-Gang 85 (115) 4,4 102 A
1.0 TSI ECOMOTIVE Start&Stop 7-Gang DSG 85 (115) 4,4 102 A
1.4 TSI  Start&Stop 6-Gang 92 (125) 5,2 120 B
1.4 TSI ACT Start&Stop 6-Gang 110 (150) 4,9 114 B
1.4 TSI ACT Start&Stop 7-Gang DSG 110 (150) 5,0 117 B
1.8 TSI Start&Stop 7-Gang DSG 132 (180) 5,8 134 C
Dieselmotoren
1.6 TDI  Start&Stop 5-Gang 85 (115) 4,1 109 A
1.6 TDI  Start&Stop 7-Gang DSG 85 (115) 4,2 112 A
2.0 TDI Start&Stop 6-Gang 110 (150) 4,4 112 A
2.0 TDI Start&Stop 6-Gang DSG 110 (150) 4,5 117 B
2.0 TDI Start&Stop 4Drive 7-Gang DSG 110 (150) 5,0 132 B
2.0 TDI Start&Stop 6-Gang DSG 135 (184) 4,8 125 B

√ľbermittelt durch SEAT

%d Bloggern gefällt das: