Neuer Nissan Micra ist Irlands „Kleinwagen des Jahres 2018“

  • Motorjournalisten wählen fünfte Modellgeneration an die Spitze
  • Auszeichnung für ein „außergewöhnliches Fahrzeug“
  • Fahrverhalten, Sicherheit, Verarbeitung und Preis-Leistung entscheidend

29. November 2017. Der neue Nissan Micra ist Irlands „Kleinwagen des Jahres 2018“: Die fünfte Modellgeneration hat jetzt den Titel gewonnen, der alljährlich von den führenden Motorjournalisten der grünen Insel vergeben wird. Das Modell des japanischen Automobilherstellers setzte sich damit gegen acht andere Schräghecklimousinen seiner Klasse durch.

Die 30-köpfige Jury beurteilte analog zu den europaweiten „Car of the Year“-Wahlen verschiedene Kriterien. Vergeben wurden Punkte unter anderem für Innovationscharakter, Sicherheitsniveau, Geräumigkeit, Komfort, Verarbeitungsqualität, Fahrverhalten und Preis-Leistungs-Verhältnis. „Im dichten und äußerst wettbewerbsintensiven Kleinwagensegment kann nur ein außergewöhnliches Fahrzeug Irlands Kleinwagen des Jahres 2018 werden. Der bemerkenswerte neue Nissan Micra ist ein solches Fahrzeug“, begründet Jury-Mitglied David Walshe die Entscheidung.

„Wir freuen uns über diese Auszeichnung. Dieses Ergebnis ist einer großartigen Teamleistung all unserer Nissan Kollegen zu verdanken – den Designern des neuen Micra, jedem in Vertrieb und Marketing, aber insbesondere den Kollegen am Fließband, die außergewöhnliche Qualitätsprodukte fertigen, die Auszeichnungen wie diese verdienen“, erklärt James McCarthy, CEO von Nissan Irland.

Der seit April in der fünften Modellgeneration erhältliche Micra verbindet dynamisches Design mit stimmigen Proportionen und einer ausdrucksstarken Linienführung. Das Personalisierungsprogramm umfasst zehn Außenfarben – darunter Passion Red und Energy Orange –, anpassbare Spiegelkappen und Seitenschweller sowie Stylingelemente für Front- und Heckstoßfänger. Auch im aufgewerteten Innenraum setzen sich die Wahlmöglichkeiten fort. Hochwertige Materialien, Soft-Touch-Oberflächen und ein zweifarbiges Cockpit machen die Fahrt zum Erlebnis.

Technologien wie die Intelligente Fahrkomfortregelung, der Intelligente Spurhalte-Assistent und der Around View Monitor für 360-Grad-Rundumsicht heben Komfort und Sicherheit auf ein neues Niveau. Für den Antrieb stehen drei Motoren zur Wahl: ein 0,9-Liter-Dreizylinder-Turbobenziner mit 66 kW/90 PS, ein 1,0-Liter-Dreizylinder-Saugbenziner mit 52 kW/71 PS und ein 1,5-Liter-Dieselmotor mit vier Zylindern und 66 kW/90 PS. Die Kraftübertragung übernimmt stets ein 5-Gang-Schaltgetriebe.

übermittelt durch NISSAN Deutschland

%d Bloggern gefällt das: