„Mission: Impossible – Fallout“ in der BMW Welt

"Impossible – Fallout“ in der BMW Welt

Screening und Sonderausstellung in der BMW Welt mit Modellen aus dem neuen Action-Thriller und spannendem Behind-the-Scenes Clip.

MĂŒnchen. Über 800 geladene GĂ€ste fanden sich in der BMW Welt in MĂŒnchen ein, um ein Screening des neuesten Teils der legendĂ€ren Action-Filmreihe von Paramount Pictures und Skydance Media – „Mission: Impossible – Fallout“ – zu sehen. An der Seite von Ethan Hunt (Tom Cruise) ist neben aktuellen BMW Modellen sowie einem BMW Motorrad auch ein klassischer BMW M5 aus dem Jahr 1986 zu sehen. Die originalen Filmfahrzeuge können ab sofort im Rahmen einer Sonderausstellung in der BMW Welt besichtigt werden. Gezeigt wird dort auch ein exklusiver Behind the-Scenes Clip, der Einblick in die Arbeit von Tom Cruise mit den BMW und BMW Motorrad Modellen am Set gibt.

Starke Partner: die BMW Group und Mission: Impossible – Fallout

Seit 2011 ist die BMW Group Automobil-Partner der legendĂ€ren Filmreihe „Mission: Impossible“ und unterstĂŒtzt die Produktion bereits zum dritten Mal mit Automobilen und MotorrĂ€dern. Schon bei den letzten beiden Teilen „Mission: Impossible – Phantom Protokoll“ und „Mission: Impossible – Rogue Nation“ nutzte BMW die Kooperation, um Zukunftsvisionen und Technologien von morgen zu zeigen. Im aktuellen Blockbuster ist neben der eleganten BMW 7er Limousine auch der neue BMW M5 zu sehen, dessen Motorsportgene und Innovationskraft bei einer spektakulĂ€ren Flucht optimal zur Geltung kommen. In einer packenden Szene umrundet Cruise auf der BMW R nineT Scrambler entgegen der Fahrtrichtung den Arc de Triomphe. Doch nicht nur moderne Fahrzeuge wurden von dem Filmteam gekonnt in Szene gesetzt: Mit ĂŒber 150 km/h fĂ€hrt ein BMW M5 E28 aus dem Jahr 1986 durch die französische Hauptstadt, driftet um Kurven, springt ĂŒber Treppen und zeigt den Zuschauern, wo die aktuellen Modelle ihre Wurzeln haben.

Als Teil der Partnerschaft schöpft BMW auch in den eigenen Digital-KanÀlen aus den vollen. Zahlreiche Social Media Posts, ein Special auf der bmw.com und BMW Teaser und Highlight-Clips begleiten den Blockbuster bei seinem Kinostart.

Die BMW/ Mission: Impossible Sonderausstellung in der BMW Welt

Die Modelle aus dem Film – der neue BMW M5 in der Farbe Singapur Grey und das Motorrad BMW R nineT Scrambler– können Besucher ab jetzt in einer Sonderausstellung in der BMW Welt sehen. Auch ein typgleiches Modell der Oldtimerlimousine BMW M5 E28 in Bronzitbeige metallic findet sich dort wieder. Filmplakate, Teaser und kurze Filmsequenzen der entsprechenden Verfolgungsszenen veranschaulichen, wie die Fahrzeuge eingesetzt wurden und was den Zuseher bei einem Kinobesuch erwartet.

Noch bis Ende September können Interessierte die Sonderausstellung mit den originalen Fahrzeugen aus dem Film in der BMW Welt besuchen. Der Eintritt ist frei.

Weitere Informationen unter: www.bmw-welt.com

ĂŒbermittelt durch die BMW Group

%d Bloggern gefÀllt das: