Megane R.S. Ultime: letztes Modell unter dem Logo von Renault Sport

Renault Megane R.S. Ultime

Der neue Renault Megane R.S. Ultime markiert den spektakulÀren Schlusspunkt hinter der Geschichte des Megane R.S. und von Renault Sport.

Markantes sportliches Design und eine hochwertige Serienausstattung – der neue Renault Megane R.S. Ultime markiert den spektakulĂ€ren Schlusspunkt hinter der Geschichte des Megane R.S. und von Renault Sport. Die auf 1.976 Exemplare limitierte Sonderserie löst ab FrĂŒhjahr 2023 Megane R.S. und Megane R.S. Trophy ab (Gesamtverbrauch kombiniert: 8,4 l/100 km; CO2-Emissionen kombiniert: 190 g/km; Werte nach WLTP) und ist die Krönung einer drei Generationen umfassenden Modellkarriere, die im Jahr 2003 begann.

Der Megane R.S. Ultime ist das letzte Modell mit dem Renault Sport Logo. KĂŒnftige Sportmodelle der Renault Group werden den traditionsreichen Namen Alpine tragen. Kennzeichen des Megane R.S. Ultime sind vom neuen Renault Logo inspirierte grafische Elemente auf Dach, Motorhaube, hinterem StoßfĂ€nger, TĂŒren und KotflĂŒgeln. Ihre mattschwarze Optik harmoniert dabei mit den vier erhĂ€ltlichen Karosseriefarben Black-Pearl-Schwarz, Perlmutt-Weiß, Sirius-Gelb und Tonic-Orange. Weiteres Detail: Auf der rechten Fahrzeugseite ist das GrĂŒndungsjahr von Renault Sport, 1976, diskret in das Striping eingraviert. Mit der Limitierung der Sonderserie auf 1.976 Fahrzeuge trĂ€gt Renault dem Ausgangspunkt einer prĂ€genden Ära der Unternehmensgeschichte ebenfalls Rechnung.

Verbreiterte KotflĂŒgel, viele Details in Schwarz

FĂŒr einen muskulösen Auftritt sorgen die gegenĂŒber der Serienversion 60 Millimeter breiteren vorderen und 45 Millimeter breiteren hinteren KotflĂŒgel. Hinzu kommen viele Details in Schwarz, wie etwa Logos, TĂŒrgriffe, Heckdiffusor und Fenstereinfassungen sowie RĂ€der samt Radmuttern. Ein weiteres exklusives Merkmal ist der „Ultime“ Schriftzug am vorderen StoßfĂ€nger in R.S. Design. Das dynamische Erscheinungsbild prĂ€gen außerdem seitliche LuftauslĂ€sse und die R.S. Vision Zusatzscheinwerfer im Zielflaggendesign. Der mittig angeordnete Auspuff, die Haifischantenne sowie Dachspoiler und Heckdiffusor runden den sportlichen Look ab. 

Sportliche Note im Innenraum

Zur Serienausstattung im Innenraum gehören Recaro-Sportsitze mit schwarzer Alcantara-Polsterung und gesticktem R.S. Monogramm. Die Karte des schlĂŒssellosen Zugangs- und Startsystems Keycard Handsfree nimmt die Rautenmuster der Karosserie-Stripings auf. Weitere spezifische Details des Megane R.S. Ultime sind exklusive Einstiegsleisten und eine Plakette mit Signatur von Laurent Hurgon an der Mittelkonsole. Der Fahrer und Entwicklungsexperte der Renault Group feilte wĂ€hrend seiner gesamten Karriere an der Abstimmung des Megane R.S. und hĂ€lt aktuell die Klassenrekorde auf dem NĂŒrburgring, in Suzuka und Spa-Francorchamps. 

Von Megane R.S. und Megane R.S. Trophy ĂŒbernimmt der Megane R.S. Ultime das Infotainmentsystem EASY LINK mit 9,3-Zoll-Touchscreen, Navigation und Bose-HiFi-Anlage. Hinzu kommen das digitale 10-Zoll-Kombiinstrument, der R.S. Monitor zur Anzeige wichtiger Motor- und Fahrparameter sowie der adaptive Tempopilot und die 360°-Einparkhilfe. 

Leistungsstarker Motor und Semi-Slick-Bereifung

Als Antrieb fĂŒr den Megane R.S. Ultime dient der aus Megane R.S. und Megane R.S. Trophy bekannte Turbomotor mit 300 PS und 420 Nm Drehmoment. Der mit dem 6-Gang-Doppelkupplungsgetriebe kombinierte Vierzylinder beschleunigt das Sondermodell in nur 5,7 Sekunden aus dem Stand auf 100 km/h. Bridgestone Potenza S007 Semi-Slick-Reifen, Fuji Light 19-Zoll-RĂ€der, Brembo-Verbundbremsscheiben mit roten SĂ€tteln sowie die dynamische Allradlenkung 4CONTROL komplettieren das serienmĂ€ĂŸige Dynamikpaket.

 

 

1 Werte gemĂ€ĂŸ WLTP* (Worldwide Harmonized Light Vehicle Test Procedure), NEFZ-Werte liegen fĂŒr dieses Fahrzeug nicht vor. Bei WLTP handelt es sich um ein neues, realistischeres PrĂŒfverfahren zur Messung des Kraftstoffverbrauchs und der CO2-Emissionen. Die angegebenen Verbrauchs- und Emissionswerte wurden nach den gesetzlich vorgeschriebenen Messverfahren und ohne Zusatzausstattung und Verschleißteile ermittelt. Die Angaben beziehen sich nicht auf ein einzelnes Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebots, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen.* 

* Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch, den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und dem Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden ĂŒber den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Strom-verbrauch neuer Personenkraftwagen” entnommen werden, der bei der Deutschen Automobil Treuhand (DAT) unentgeltlich erhĂ€ltlich ist. Zusatzausstattungen und Zubehör (Anbauteile, Reifenformat usw.) können relevante Fahrzeugparameter, wie z.B. Gewicht, Rollwiderstand und Aerodynamik, verĂ€ndern und neben Witterungs- und Verkehrsbedingungen sowie dem individuellen Fahrverhalten den Stromverbrauch, die CO2-Emissionen und die Fahrleistungswerte eines Fahrzeugs beeinflussen.

Das könnte Sie auch interessieren:

%d Bloggern gefÀllt das: