Lexus verwöhnt Klassikliebhaber

K√∂ln –¬†Klassikliebhaber sch√§tzen das Au√üergew√∂hnliche. In Hamburg, M√ľnchen, Berlin und K√∂ln haben vier von ihnen nun die M√∂glichkeit, gemeinsam mit jeweils einer Begleitperson einen einzigartigen Konzertabend auf eine ganz besondere Weise einzuleiten. Die Gewinner einer Verlosung, die das Magazin concerti in Kooperation mit Lexus durchf√ľhrt, erhalten Freikarten f√ľr das Konzert und werden die Solisten auf ihrem Weg dorthin in der neuen Flaggschiff-Limousine, dem Lexus LS, begleiten. Auf der Fahrt werden sie nicht nur ausreichend Gelegenheit haben, sich mit den Stars des Abends auszutauschen, sondern k√∂nnen sich auch von dem unvergleichlichen Klang der High End Audioanlage des Hifi-Spezialisten Mark Levinson in den Fahrzeugen √ľberzeugen. Dieses ma√ügeschneiderte 3D Surround-Referenzsystem mit 23 Lautsprechern schafft eine vollkommene, dreidimensionale Klangumgebung und damit h√∂chsten Musikgenuss. Die K√ľnstler werden ihre pers√∂nliche Playlist im Gep√§ck haben.

Das erste der vier Konzerte findet am 6. M√§rz in der Hamburger Elbphilharmonie statt. Dort wird der vielfach ausgezeichnete franz√∂sische Harfenist Xavier de Maistre mit Lucero Tena auftreten. Der 1973 geborene de Maistre wurde bereits im Alter von nur zweiundzwanzig Jahren Soloharfenist des Symphonieorchesters des Bayerischen Rundfunks, 1999 Soloharfenist der Wiener Philharmoniker. Seit 2010 widmet er sich vor allem seiner Solokarriere, der Nachwuchsf√∂rderung und seinen Lehrauftr√§gen. Am 14. M√§rz gibt er mit Baiba Skride und Daniel M√ľller-Schott im Gr√ľnwalder August-Everding-Saal s√ľdlich von M√ľnchen ein weiteres Gastspiel. Auch dort wird ein gl√ľcklicher Gewinner der Verlosung mit Begleitperson mit von der Partie sein.

Dmitry Sinkovsky, S√§nger und Geiger in Personalunion, ist der zweite K√ľnstler, den die Gewinner live erleben k√∂nnen. Am 11. M√§rz spielt er gemeinsam mit Fl√∂tistin Dorothee Oberlinger im Rahmen des Festivals f√ľr Alte Musik K√∂ln in den BALLONI-Hallen das Programm ‚ÄěWhat a peaceful day ‚Äď Gr√ľ√üe aus Arkadien‚Äú mit Werken von H√§ndel, Vivaldi und Telemann. Aus Russland stammend hat sich Sinkovsky in den letzten Jahren einen Namen im Bereich der Alten Musik gemacht und arbeitet regelm√§√üig mit internationalen Gr√∂√üen wie S√§ngerin Joyce DiDonato, dem Helsinki Baroque Orchestra, Concerto K√∂ln oder seinem 2011 gegr√ľndeten Ensemble La Voce Strumentale zusammen.

Zuletzt geht es mit dem Oboisten Albrecht Mayer am 20. M√§rz in die Philharmonie Berlin. Albrecht Mayer z√§hlt sowohl in der Sinfonik wie auch in der Kammermusik zu den herausragenden K√∂nnern auf seinem Instrument. Als √ľberaus kreativer K√ľnstler hat er mit vielen Gr√∂√üen des Musikgesch√§fts zusammengearbeitet, zahlreiche CDs ver√∂ffentlicht und es sogar in die deutschen Pop-Charts geschafft.

Mehr Informationen zur Verlosung und alle Teilnahmebedingungen unter concerti.de.

√úber concerti

concerti ist das auflagenst√§rkste Klassikmagazin in Deutschland und¬†erreicht Konzert- und Opernbesucher als Printmagazin mit acht Regionalausgaben und¬†dem jeweiligen Klassikprogramm vor Ort in einer verbreiteten Auflage von 170.918¬†Exemplaren (IVW III/2017) sowie online √ľber¬†concerti.de.

%d Bloggern gefällt das: