Lass lenken: Nissan Prototyp fährt selbstständig durch Tokio

  • N√§chste Generation von ProPILOT man√∂vriert durch Stadtverkehr
  • Versuchstr√§ger mit k√ľnstlicher Intelligenz f√ľr sicheren Betrieb
  • Soft- und Hardware schaffen menschen√§hnliches Fahrgef√ľhl

November 2017. Adresse ins Navigationssystem eingeben und zur√ľcklehnen: Ausgestattet mit fortschrittlicher Technik zum autonomen Fahren, ist Nissan mit einem Prototypen auf √∂ffentlichen Stra√üen quer durch Tokio gefahren.

Der Nissan Versuchstr√§ger ist mit der dritten Generation des ProPILOT Systems ausgestattet. Die Technologie erm√∂glicht autonomes Fahren im Stadtverkehr sowie auf Autobahnen und nimmt ihre Arbeit auf, sobald der Fahrer den gew√ľnschten Zielort im Navi festlegt. Das System soll bereits 2020 auf den Markt kommen.

In dem modifizierten Modell, das in Deutschland als Infiniti Q50 auf dem Markt ist, steckt umfangreiche k√ľnstliche Intelligenz: Mit zw√∂lf Sonaren, zw√∂lf Kameras, neun Millimeterwellen-Radars, sechs Laserscannern und hochaufl√∂sendem Kartenmaterial analysiert das System selbst komplexe Szenarien in Echtzeit. Das Fahrzeug navigiert ruhig und entspannt durch anspruchsvollen Stadtverkehr ‚Äď auch √ľber vielbefahrene Kreuzungen. Das Zusammenspiel von Software und Hardware meistert auch problemlos Hindernisse auf der Stra√üe. Das Ergebnis ist ein menschen√§hnliches Fahrgef√ľhl, das Insassen die n√∂tige Sicherheit gibt.

‚ÄěUnser Prototyp mit der n√§chsten ProPILOT Generation zeigt Technik, die ab 2020 tats√§chlich verf√ľgbar sein wird. Die Demonstration ist ein weiteres Beispiel f√ľr unsere erfolgreiche Arbeit, autonomes Fahren f√ľr jeden erfahrbar zu machen‚Äú, sagt Takao Asami, Nissan Senior Vice President f√ľr Forschung und Entwicklung.

Die Testfahrten folgen auf die Enth√ľllung des neuen emissionsfreien Nissan Leaf, der mit dem ProPILOT System der ersten Generation bei Bedarf teilautomatisiert im einspurigen Autobahnverkehr unterwegs ist. Neben Serena und Rogue wird die fortschrittliche Technik ab 2018 auch f√ľr die Crossover Qashqai und X-Trail verf√ľgbar sein.

√úber die Nissan Motor Co.

Die Nissan Motor Co., Ltd., ist ein japanischer Automobilhersteller, der insgesamt mehr als 60 Modelle unter den Marken Nissan, Infiniti und Datsun offeriert ‚Äď darunter mit dem Nissan Leaf das meistverkaufte Elektrofahrzeug aller Zeiten. Mit rund 247.500 Mitarbeitern weltweit verkaufte Nissan im Gesch√§ftsjahr 2016 mehr als 5,63 Millionen Fahrzeuge und erzielte einen Nettoumsatz von 11,72 Billionen Yen (98,74 Milliarden Euro). Vom Hauptsitz Yokohama aus steuert die Nissan Motor Co., Ltd., Aktivit√§ten in den Regionen Asien & Ozeanien, Afrika, Mittlerer Osten & China, Europa, Lateinamerika und Nordamerika. Zusammen mit dem franz√∂sischen Automobilhersteller Renault hat Nissan im M√§rz 1999 die Renault-Nissan Allianz gegr√ľndet. 2016 hat Nissan 34 Prozent der Anteile an Mitsubishi Motors erworben; der japanische Hersteller ist damit das dritte Mitglied der Allianz, die einen j√§hrlichen Fahrzeugabsatz von nahezu zehn Millionen Einheiten erzielt.

√ľbermittelt durch NISSAN Deutschland

Das könnte Sie auch interessieren:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

%d Bloggern gefällt das: