Lamborghini Hurac√°n f√ľr 715.000 Euro versteigert

Lamborghini Hurac√°n von Papst Franziskus

Lamborghini Hurac√°n von Papst Franziskus f√ľr wohlt√§tigen Zweck in Monte Carlo f√ľr 715.000 Euro versteigert.

Der Lamborghini Hurac√°n RWD, ein Einzelst√ľck, das am 27. November 2017 Seiner Heiligkeit Papst Franziskus √ľbergeben wurde, ist am 12. Mai 2018 im Grimaldi Forum in Monte Carlo von RM Sotheby‚Äôs f√ľr die Summe von 715.000 Euro versteigert worden.
Der Erlös wird direkt an den Heiligen Vater gespendet, der ihn zugunsten der folgenden Projekte verwenden wird:
  • Wiederaufbau der Ninive-Ebene durch die Stiftung p√§pstlichen Rechts ‚ÄěAiuto alla Chiesa che Soffre‚Äú (Hilfe f√ľr die Kirche in Not). Ziel des Projekts ist es, durch den Wiederaufbau der H√§user, der √∂ffentlichen Strukturen und Kultst√§tten die R√ľckkehr der Christen in die Ninive-Ebene im Irak zu gew√§hrleisten.
  • Gemeinschaft Papst Johannes XXIII (Frauen, die Opfer des Menschenhandels und der Zwangsprostitution sind), zum zehnten Todestag von Don Oreste Benzi und zum 50. Gr√ľndungsjubil√§um der Gemeinschaft selbst (im Jahr 2018), ‚ÄěProgetto Casa Papa Francesco‚Äú (Projekt Haus von Papst Franziskus)
  • Zwei italienische, vorwiegend in Afrika t√§tige Vereinigungen: GICAM, geleitet von Prof. Marco Lanzetta (Handchirurgie) und ‚ÄěAmici per il Centrafrica‚Äú (Freunde von Zentralafrika), die jedes Jahr vor allem an bed√ľrftige Frauen und Kinder gerichtete Projekte umsetzt.

Der Lamborghini Hurac√°n RWD f√ľr den Papst ist von der Lamborghini Personalisierungsabteilung ‚ÄěAd Personam‚Äú, realisiert worden. Er ist als Hommage an die Farben der Flagge der Vatikanstadt in Bianco Monocerus (Wei√ü) gehalten, mit entlang der Karosserie verlaufenden Streifen in Giallo Tiberino (Gelb).

 

%d Bloggern gefällt das: