Im Winter von zwei auf vier RĂ€der – schnell, unkompliziert und zu fixen Kosten

BicycleBike

Mit dem Auto im Abo vom lokalen MarkenhĂ€ndler bietet ViveLaCar fĂŒr Zweiradfahrer ĂŒber die Wintermonate bezahlbare MobilitĂ€t, ohne langfristige Bindung.

  • Im Winter von zwei auf vier RĂ€der – schnell, unkompliziert, zu fixen Kosten und jederzeit kĂŒndbar!
  • ViveLaCar bringt Biker und Radfahrer dank Auto-Abo sicher durch die kalte Jahreszeit
  • In wenigen Minuten zum gewĂŒnschten Fahrzeug
  • So viel Auto wie nötig, so wenig Stress wie möglich

Wer in der kalten Jahreszeit sicher und komfortabel mobil bleiben und nicht mit öffentlichen Verkehrsmitteln unterwegs sein will, braucht einen fahrbaren Untersatz, idealerweise mit Dach und vier RĂ€dern. Mit dem Auto im Abo vom lokalen MarkenhĂ€ndler bietet ViveLaCar fĂŒr Zweiradfahrer ĂŒber die Wintermonate bezahlbare MobilitĂ€t, ohne langfristige Bindung. Im fixen Monats-Alles-Inklusive-Preis sind die Kosten fĂŒr Steuer, Versicherung und Wartung bereits enthalten. Nur um das Tanken sowie den Wischwasserzusatz muss sich der Abonnent selbst kĂŒmmern. Das Abo kann jederzeit mit drei Monaten Frist gekĂŒndigt werden.

Wenn es stĂŒrmt, der Regen prasselt und heruntergefallenes Laub die Straßen und Radwege in Rutschbahnen verwandelt, mĂŒssen sich viele Zweiradfahrer eingestehen: Die Saison ist endgĂŒltig rum! Ende Oktober wintern viele Biker ihren heißen Ofen bis zum nĂ€chsten FrĂŒhjahr ein. Gleiches gilt nicht selten fĂŒr Radfahrer. Ihr geliebter Drahtesel oder auch das E-Bike wandern ĂŒber die Wintermonate in den Keller oder die Garage.

Und nun? Ein altes Winterauto mag fĂŒr den einen oder anderen vielleicht die billigste Möglichkeit sein, durch die kalte Jahreszeit zu kommen
 Sicherer, vor allem aber umweltfreundlicher und ressourcenschonender fĂ€hrt man mit dem Auto-Abo von ViveLaCar. Das Start-up aus Stuttgart hat keinen eigenen Fahrzeugbestand, sondern vermittelt Neu- und VorfĂŒhrwagen, Tageszulassungen sowie junge Gebrauchte von MarkenhĂ€ndlern zur flexiblen Nutzung im Abonnement. Neben Benzinern und Dieselmodellen befindet sich eine stetig wachsende Anzahl von Elektro- oder Hybrid-Fahrzeugen im Portfolio. Alle auf der Plattform www.vivelacar.com angebotenen Fahrzeuge stehen binnen weniger Tage nach der Buchung mit saisongerechter Bereifung beim jeweiligen MarkenhĂ€ndler zur Auslieferung bereit. Optional werden sie gegen einen Aufpreis bis direkt vor die HaustĂŒr ausgeliefert.

Buchen. Einsteigen. Losfahren. Der Umstieg von zwei auf vier RĂ€der ist nie einfacher gewesen und auch noch preislich attraktiv. Bis Ende 2020 verzichtet ViveLaCar auf die StartgebĂŒhr. Und so ist dann ein VW e-up! bei ViveLaCar schon ab 177,90 Euro erhĂ€ltlich. Der Preis richtet sich dabei ĂŒbrigens nach dem gewĂ€hlten Kilometer-Paket und dieses kann monatlich flexibel angepasst werden: Wer weniger fĂ€hrt, zahlt also auch weniger.

Auch bei der Laufzeit bleibt man flexibel, denn das Auto-Abo von ViveLaCar kann jederzeit mit einer dreimonatigen KĂŒndigungsfrist beendet werden. Und im nĂ€chsten FrĂŒhjahr? Steigt man einfach wieder auf das geliebte Zweirad oder ein anderes Fahrzeug im attraktiven Abonnement um.

Über ViveLaCar:

Die ViveLaCar GmbH ist ein Mobility Fintech Start-up aus Stuttgart und verbindet erstmals das Angebot an attraktiven Bestandsfahrzeugen beim Marken-Vertragshändler mit einem innovativen Auto-Abo für Endkunden. Der gesamte Ablauf ist digitalisiert und ermöglicht eine für Händler und Abonnenten einfache, transparente und sichere Abwicklung. Wenige Klicks reichen, um auf der Plattform www.ViveLaCar.com auf ein breites Angebot an aktuellen Fahrzeugen vieler Marken und Modelle, welche im Abo angeboten werden, zurückzugreifen und diese voll digital zu buchen. Mit einer sofortigen Verfügbarkeit und nur drei Monaten Kündigungsfrist bietet ViveLaCar.com den Kunden eine einzigartige Flexibilität. ViveLaCar schließt damit die Lücke zwischen der Kurzzeitmiete, Kauf und Leasing und ĂŒbernimmt alle notwendigen Operations.

ĂŒbermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren:

%d Bloggern gefÀllt das: