hepster stellt Versicherungspakte fĂŒr Mubea U-Mobility bereit

Insurtech-Startup hepster

Das Versicherungs-Startup hepster erweitert sein Versicherungsportfolio. Genauer gesagt gehen die Rostocker eine Partnerschaft mit der Business Unit Micromobility von Mubea ein.

Rostock (ots) – Das Versicherungs-Startup hepster erweitert sein Versicherungsportfolio. Genauer gesagt gehen die Rostocker eine Partnerschaft mit der Business Unit Micromobility von Mubea ein, einem ĂŒber 100 Jahre alten inhabergefĂŒhrten Familienunternehmen, das ab sofort unter der Marke “Mubea U-Mobility” E-LastenrĂ€der herstellt und verkauft. Damit setzt hepster seine lange Reihe der exklusiven Kooperationen fort – passend zur Strategie, gemeinsam mit Partnern aus dem Bereich MikromobilitĂ€t zu wachsen und via Embedded Insurance weitere Marktanteile zu generieren.

Leichtbauspezialist Mubea vertreibt mit der “U-Mobility”-Cargo-Familie elektrische LastenrĂ€der in unterschiedlichsten AusfĂŒhrungen – speziell zugeschnitten auf die jeweiligen BedĂŒrfnisse seiner gewerblichen Kunden. hepster bietet dazu die passende Versicherungslösung, die ĂŒber den Webseiten-Konfigurator des Lastenradherstellers dazugebucht werden kann – ganz im Sinne des “Embedded Insurance”-Gedankens. Die Fahrzeuge sind unter https://www.mubea-umobility.com/ bestellbar.

Mubeas Cargo-E-Bikes sind neu auf dem Markt, so dass dafĂŒr zunĂ€chst ein passender Versicherungspartner fĂŒr den deutschen Markt gesucht wurde. Um ein stringentes Kundenerlebnis zu garantieren, wird ein fĂŒr die Kunden benötigtes und hochwertiges Gesamtpaket angeboten. Speziell fĂŒr Mubea U-Mobility und seine Kunden hat hepster dabei ein individuelles Produkt entwickelt. In der Sparte “Sofort-Kauf” ist hepster bereits Versicherungspartner bei Mubea. Die Zusammenarbeit im Leasingbereich soll folgen.

Christoph Stein, Senior Account Manager von hepster, sagt zum Start der Kooperation: “Mubea ist einer der fĂŒhrenden Anbieter im Bereich der MobilitĂ€t und beschreitet nun mit “U-Mobility” neue Wege. Wir freuen uns als Versicherungspartner Mubea und seine Kunden hierbei mit einer bedarfsgerechten und passgenauen Versicherung unterstĂŒtzen zu können.

Dr. Stefan Cuber, GeschĂ€ftsfĂŒhrer der Business Unit Micromobility bei Mubea, ergĂ€nzt: “FĂŒr ein optimales Kundenerlebnis muss das Gesamtpaket stimmen. Genauso wie unsere individuell zu gestaltenden Produkt- und Finanzierungsoptionen, gehört auch eine passende Versicherung zu einem optimalen Kundenerlebnis. Mit hepster haben wir einen Partner gefunden, der mit uns gemeinsam ein entsprechendes Versicherungsprodukt entwickelt hat.”

Über hepster

Das Rostocker InsurTech wurde 2016 gegrĂŒndet und bietet ein API-gesteuertes Ökosystem, das es Unternehmen aller Branchen ermöglicht, bedarfsorientierte und individuelle Versicherungen in ihre Angebote zu integrieren. Unter dem Ansatz der sogenannten Embedded Insurance, schafft hepster fĂŒr seine Kunden und Partner die beste Erfahrung im Bereich der Versicherungen. Das Portfolio des InsurTechs umfasst MobilitĂ€ts-, Elektronik-, AusrĂŒstungs-, Reise-, Tier- und Unfallversicherungen. Seit 2017 konnte hepster bereits ĂŒber 2.000 Partner und mehr als 180.000 Kunden mit ĂŒber 300 maßgeschneiderten Versicherungsprodukten von sich ĂŒberzeugen. FĂŒr seinen hervorragenden Kundenservice und die Versicherungsleistungen erhielt hepster bisher mehr als 15 Auszeichnungen, u.a. von TÜV Saarland und namhaften Magazinen. hepster agiert mittlerweile in Deutschland und Österreich, und seit FrĂŒhjahr 2022 auch in Frankreich. ( https://hepster.com/de-de)

Original-Content von: hepster (MOINsure GmbH), ĂŒbermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren:

%d Bloggern gefÀllt das: