FordPass Bike nun auch bei Ford in Köln

Köln (ots)

  • Neue Bikesharing-Stationen bei Ford in Köln eröffnet
  • Neun Stationen an Werktoren und Bahnhaltestellen

Insgesamt neun zusätzliche Bikesharing-Stationen gibt es seit Dienstag, 20. März 2018, in Köln. Wolfgang Kopplin, stellvertretender Vorsitzender der Geschäftsführung der Ford-Werke GmbH, weihte gemeinsam mit Holger Krämer, Account Manager bei der Deutschen Bahn Connect GmbH, die Station am Haupteingang von Ford in Köln-Niehl, dem so genannten “Besuchereingang Tor 3”, ein.

Die weiteren acht Stationen befinden sich an den am häufigsten genutzten Werktoren sowie an den Stadtbahn-Haltestellen der Linie 12 “Geestemünder Straße” und an der Endhaltestelle “Merkenich”. Im Rahmen des Pilotprojektes soll ausgelotet werden, wie häufig die neuen Stationen frequentiert werden und wie viele Fahrräder bereitgehalten werden müssen.

Das bereits seit Oktober 2017 betriebene Angebot FordPass Bike von Deutsche Bahn Connect und Ford bietet seinen Nutzern mit diesen neuen Anlaufstellen aktuell insgesamt 371 Stationen in Köln (234) und Düsseldorf (137) zur Auswahl.

Neukunden können sich die FordPass App herunterladen und sich auf diesem Weg zu vergünstigten Konditionen für FordPass Bike anmelden. Selbstverständlich können Call a Bike-Kunden des Kooperationspartners Deutsche Bahn Connect das FordPass Bike-Angebot ebenso nutzen wie die FordPass Bike-Kunden die deutschlandweit über 15.000 Fahrräder von Call a Bike.

Ganz aktuell steht bei FordPass Bike der Frühlingsbeginn im Fokus. Unter www.fordpass-bike.de/gutefahrt2018 schenkt Ford allen FordPass Bike-Neukunden einmalig die Jahresgebühr in Höhe von 39 Euro für ein Jahr FordPass Bike.

Original-Content von: Ford-Werke GmbH, übermittelt durch news aktuell

Über den Autor: Mein-Mobile-Magazin

Betreiber und Redakteur von MeinMobileMagazin.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

%d Bloggern gefällt das: