Ford und Westfalia gehen in die Verlängerung: Der Ford Westfalia Nugget Plus feiert auf der CMT 2018 seine Premiere

Köln (ots)

  • Der beliebte Klassiker erstmals auch mit langem Radstand
  • Mehr Platz f√ľr zus√§tzliche Autarkie: erstmals mit Einbautoilette und zus√§tzlichem abklappbarem Waschbecken
  • Mehr Stauraum f√ľr l√§ngere Reisen
  • Hochdach im neuen Design, starke Antriebspalette

Gro√üe Neuigkeiten k√ľndigen sich an: Auf der CMT 2018 in Stuttgart (13. – 21.01.2018) werden Ford und Westfalia mit dem neuen Nugget Plus erstmals den beliebten Campingbus-Klassiker in einer Langversion pr√§sentieren. Basis der neuen Variante ist der Ford Transit Custom Kombi 340 L2, der mit 367 mm zus√§tzlichem Radstand mehr Platz f√ľr zus√§tzliche Ausstattung bietet. Ein neu gestaltetes Hochdach rundet den optischen Auftritt harmonisch ab.

Innen wird das bew√§hrte Nugget-Zweiraumkonzept bei der neuen Version beibehalten, erf√§hrt jedoch mit zus√§tzlichen gut 36 Zentimeter Innenrauml√§nge entscheidende funktionale Erg√§nzungen: So bietet das Heck des Fahrzeuges erstmals eine fest eingebaute und mit Sichtschutz abgeschirmte Toilette, w√§hrend hinter dem linksseitig orientierten K√ľchenblock ein zus√§tzliches Klappwaschbecken die Waschhygiene vom K√ľchenwaschbecken abkoppelt. Gleichzeitig erlaubt die Neugestaltung des verl√§ngerten Heckbereichs auch ein erh√∂htes Volumen der Stauschr√§nke. So ger√ľstet bietet der neue Ford Westfalia Nugget Plus im Vergleich zum tausendfach bew√§hrten Klassiker Nugget mehr Autarkie und Platz f√ľr noch l√§ngere Touren.

Eine Schiebet√ľr auf der Beifahrerseite und eine Heckschwingt√ľr bieten komfortablen Zugang zum erweiterten Innenraum. Unver√§ndert bleibt der Ford Nugget auch in der Plus-Version einer der wenigen echten F√ľnfsitzer in seiner “Campingbus”-Klasse und bietet auf seiner variablen Sitzbank zwei integrierte Isofix-Halterungen f√ľr Kindersitze. Besonders aber profitiert das Fahrzeug ebenso wie die gesamte Ford Nugget-Baureihe von ihrer Auslegung als Gro√üraum-Pkw – Handling, Fahrkomfort und Ger√§uschd√§mmung orientieren sich somit am Limousinen-Niveau.

Großer Reisespaß, kräftige Antriebe

Der gr√∂√üere Nugget Plus ist mit der hochmodernen Ford EcoBlue Euro 6-Dieselmotorengeneration in zwei Leistungsstufen bestellbar: mit 96 kW (130 PS) und 385 Nm sowie die Top-Motorisierung mit 125 kW (170 PS) und einem bulligen Drehmoment von 405 Nm. F√ľr beide Leistungsstufen steht alternativ zum serienm√§√üigen 6-Gang-Schaltgetriebe auch ein Automatikgetriebe mit sechs G√§ngen zur Wahl. Dieses Getriebe findet √ľberragende Zustimmung bei der Nugget-Kundschaft: Aktuell liegt der Automatik-Anteil f√ľr dieses Modell bei rund 40%.

Nat√ľrlich verf√ľgen die angebotenen Motoren beim Nugget Plus √ľber modernste Abgastechnologien mit SCR-Katalysatoren, wobei die mit 21 Liter Volumen gro√üz√ľgig bemessenen AdBlue-Tanks f√ľr mehrere tausend Kilometer Reichweite ohne Harnstoff-Betankung garantieren. Und wenn’s dann doch soweit ist – der AdBlue-Einf√ľllstutzen ist jeweils gemeinsam mit dem Kraftstoff-Einf√ľllst√ľtzen unter der Tankklappe verbaut, was eine bequeme und hygienische Nachbetankung erm√∂glicht. Auch die Inspektionsintervalle der EcoBlue-Motoren von jetzt bis zu 60.000 km (oder alle zwei Jahre, je nachdem was zuerst eintritt) √ľberzeugen – da darf die Reise auch mal etwas l√§nger sein.

“Eine gr√∂√üere Nugget-Version wurde in der vergangenen Zeit immer √∂fter angefragt”, erl√§utert Bernhard Schmitz, Leiter Nutzfahrzeuge Ford-Werke GmbH. “Insgesamt sehen wir am Reisemobilmarkt aktuell eine besondere Nachfrage nach Kastenwagen- und Campingbusl√∂sungen, die sich im Stra√üenverkehr unauff√§lliger und kompakter pr√§sentieren als Alkovenmodelle bzw. Halb- oder Vollintegrierte, aber trotzdem guten Komfort bieten. Deswegen sehen wir jetzt nach √ľber 30 erfolgreichen Nugget-Jahren und √ľber 15.000 verkauften Einheiten den perfekten Zeitpunkt gekommen, die Nugget-Familie nach oben zu erweitern – und wir sehen da in mancherlei Hinsicht noch Luft nach oben!”

* Kraftstoffverbrauch des Ford Transit Custom Kombi L2 (Pkw-Zulassung – Basisfahrzeug f√ľr die Umbau “Nugget Plus” in l/100 km: 7,7 – 7,3 (innerorts), 6,5 – 6,1 (au√üerorts), 7,1 – 6,5 (kombiniert); CO2-Emissionen (kombiniert): 183 – 169 g/km. CO2-Effizienzklasse: B – A

Die angegebenen Werte wurden nach dem vorgeschriebenen Messverfahren [VO (EG) 715/2007 und VO (EG) 692/2008 in der jeweils geltenden Fassung] ermittelt. Die Angaben beziehen sich nicht auf ein einzelnes Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebotes, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen.

Hinweis nach Richtlinie 1999/94/EG: Der Kraftstoffverbrauch und die CO2-Emissionen eines Fahrzeugs h√§ngen nicht nur von der effizienten Ausnutzung des Kraftstoffs durch das Fahrzeug ab, sondern werden auch vom Fahrverhalten und anderen nichttechnischen Faktoren beeinflusst. CO2 ist das f√ľr die Erderw√§rmung haupts√§chlich verantwortliche Treibhausgas. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen k√∂nnen dem ‘Leitfaden √ľber den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen’ entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei http://www.dat.de/ unentgeltlich erh√§ltlich ist. F√ľr weitere Informationen siehe Pkw-EnVKV-Verordnung.

Ford-Werke GmbH

Die Ford-Werke GmbH ist ein deutsches Automobilunternehmen mit Sitz in K√∂ln. Das Unternehmen besch√§ftigt an den Standorten K√∂ln und Saarlouis mehr als 24.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Seit der Gr√ľndung des Unternehmens im Jahr 1925 wurden mehr als 40 Millionen Fahrzeuge produziert. F√ľr weitere Informationen zu den Produkten und Dienstleistungen von Ford besuchen Sie bitte www.ford.de.

Original-Content von: Ford-Werke GmbH, √ľbermittelt durch news aktuell

%d Bloggern gefällt das: