Ford √ľbernimmt E-Scooter-Anbieter

Ford √ľbernimmt E-Scooter-Anbieter

Ford √ľbernimmt das in San Francisco ans√§ssige Start-up Spin, das einen Sharing-Dienst f√ľr elektrische Tretroller anbietet.

Köln (ots)

  • Ford Smart Mobility, LLC kauft Spin – ein in San Francisco ans√§ssiges Start-up, das einen Sharing-Dienst f√ľr elektrische Tretroller anbietet
  • Mit der √úbernahme von Spin erweitert Ford sein Mobilit√§tsangebot und bietet Kunden eine zus√§tzliche schnelle, g√ľnstige und clevere Option der Fortbewegung
  • In St√§dten erfreuen sich Tretroller besonders auf Kurzstrecken steigender Beliebtheit. In Kombination mit einem elektrischen Antrieb k√∂nnen Tretroller zu einer Reduzierung von Staus, Parkplatzm√§ngeln und Umweltbelastungen beitragen

Ford √ľbernimmt das in San Francisco ans√§ssige Start-up Spin, das einen Sharing-Dienst f√ľr elektrische Tretroller anbietet. Spin ist mit Niederlassungen in 13 US-St√§dten einer der f√ľhrenden Sharing-Dienste von E-Scootern in den USA.

Die elektrischen Tretroller eignen sich optimal, um kurze Strecken schnell und bequem zur√ľckzulegen. Beim Ausbau des Netzes arbeitet das Unternehmen eng mit St√§dten, Universit√§ten und lokalen Beh√∂rden zusammen. Hierbei wird besonders viel Wert auf Transparenz, Nachhaltigkeit und einen verantwortungsvollen Umgang mit Nutzungsdaten gelegt. Ein hoher ethischer Anspruch, der ideal zu den √úberzeugungen und Grunds√§tzen von Ford passt.

Das Angebot an Mobilit√§tsl√∂sungen ist in den letzten Jahren deutlich gestiegen. H√§ufig nutzen Menschen w√§hrend einer Fahrt sogar mehrere Fortbewegungsmittel. Um Kunden in jeder Situation maximale Flexibilit√§t bieten zu k√∂nnen, entwickelt Ford stetig neue Produkte und Dienstleistungen. Auf diesem Weg ist die √úbernahme von Spin der j√ľngste strategische Schritt.

Original-Content von: Ford-Werke GmbH, √ľbermittelt durch news aktuell

%d Bloggern gefällt das: