Erweiterter Funktionsumfang fĂŒr die My BMW App im November

My BMW App

Digitale Reifendiagnose mithilfe kĂŒnstlicher Intelligenz erstmals im Automobilbau verfĂŒgbar. ZusĂ€tzlicher Kundennutzen durch neue Features BMW Digital Key Plus, Remote Theft Recorder, Demo-Modus und Calendar Locations.

Die My BMW App dient seit ihrer EinfĂŒhrung im Juli 2020 als universelle Schnittstelle fĂŒr die nahtlose Kommunikation zwischen Fahrer und Fahrzeug. Gleichzeitig bietet sie Kunden per Smartphone eine direkte Verbindung zum BMW HĂ€ndler und zur Marke BMW. Mit ihr können sie zum Beispiel Reiserouten planen und an das Navigationssystem des Fahrzeugs ĂŒbermitteln, Servicetermine vereinbaren, Informationen zum Fahrzeugzustand abfragen oder Neuigkeiten zur Marke BMW erfahren. Zudem sind je nach Fahrzeugausstattung auch Remote-Dienste wie das Ver- und Entriegeln der TĂŒren verfĂŒgbar. Mit dem App-Release im November 2021 wird der Funktionsumfang der My BMW App nochmals erweitert. Dazu gehört die im Wettbewerbsumfeld einzigartige digitale Reifendiagnose, die dem Fahrer umfassende Informationen ĂŒber den Zustand der Fahrzeugbereifung liefert.

Neuheiten der My BMW App.

Zum Funktionsumfang der aktualisierten My BMW App gehören unter anderem folgende Neuerungen:

  • Die Reifendruckanzeige liefert dem Nutzer die von der Reifendruckkontrolle des Fahrzeugs ermittelten ReifenfĂŒlldrĂŒcke. Als Zusatzinformation erhĂ€lt er die jeweils pro Achse empfohlenen Werte. So kann er bequem von zu Hause aus radindividuell ĂŒberprĂŒfen, ob die aktuellen ReifenfĂŒlldrĂŒcke seines Fahrzeugs korrekt sind.
  • Bei der digitalen Reifendiagnose kommt die vollstĂ€ndig neuentwickelte und erstmals in dieser Form umgesetzte ReifenfĂŒlldruck-Verlusterkennung zum Einsatz. Durch einen cloudbasierten Algorithmus können jetzt ReifenfĂŒlldruck-Verluste deutlich frĂŒher als durch die Reifendruckkontrolle des Fahrzeugs erkannt werden. Ermöglicht wird dies durch eine mit kĂŒnstlicher Intelligenz (KI) im BMW Backend umgesetzte Diagnosefunktion. Ein Druckverlust wird dem Fahrer von der My BMW App zusammen mit einer Handlungsempfehlung gemeldet. Ebenfalls aus statistischen Informationen und mit KI-Methoden können Vorhersagen zum Verschleißverhalten der Fahrzeugreifen gemacht werden, um so eine Prognose ĂŒber die Restlaufzeit der Reifen zu erstellen, bis die empfohlene Mindestprofiltiefe erreicht ist.

Weil diese Informationen nahezu in Echtzeit im BMW Backend vorliegen, kann bei EinverstĂ€ndnis des Kunden proaktiv und bedarfsgerecht schnell, beispielsweise mit geeignetem Ersatz, geholfen werden. Die Digitale Reifendiagnose informiert auf Wunsch etwa bei technischer Notwendigkeit selbstĂ€ndig den Kunden. Dieser Kontakt erfolgt marktspezifisch ĂŒber das Fahrzeug mit einer Teleservice-Nachricht und per E-Mail sowie auch ĂŒber die My BMW App. Die digitale Reifendiagnose ist nur bei BMW verfĂŒgbar. Sie steht zunĂ€chst fĂŒr die Modelle BMW iX und BMW i4 zur VerfĂŒgung, eine Ausweitung auf ein breites Modellspektrum folgt. Die EinfĂŒhrung erfolgt schrittweise, die Funktion ist bereits ab 11. November in Deutschland, dem  Vereinigten Königreich, Norwegen, den USA und Kanada verfĂŒgbar.

  • Mit dem BMW Digital Key Plus hat der Nutzer die Möglichkeit, das Fahrzeug zu entsperren, zu starten und auch wieder zu verschließen, ohne sein Smartphone aus der Tasche nehmen zu mĂŒssen. Dazu kommt Ultra-Wideband-Technologie (UWB) zum Einsatz, die sich durch prĂ€zise Lokalisierung bei grĂ¶ĂŸtmöglicher Sicherheit auszeichnet. Der BMW Digital Key Plus wird fĂŒr das Apple iPhone angeboten und kann an bis zu fĂŒnf weitere Nutzer weitergegeben werden. Diese Funktion wird mit dem neuen BMW iX eingefĂŒhrt und in zukĂŒnftigen Modellen der Marke BMW ausgerollt.
  • Der Remote Theft Recorder informiert den Kunden per Push-Benachrichtigung, wenn die Diebstahlwarnanlage des Fahrzeugs ausgelöst wird. Wurde ein Alarm ausgelöst, zeichnen die Fahrzeugkameras Bilder der gesamten Umgebung und des Innenraums auf. Der Kunde kann das Bildmaterial in der My BMW App herunterladen und ansehen. Potenzielle Diebe sollen so abgeschreckt werden. Falls das Fahrzeug doch entwendet oder beschĂ€digt wird, ist aber ein Video-Beweis (der Außenkameras) bzw. Foto (der Innenraumkamera) vorhanden. Zur Nutzung dieser Funktion muss das Fahrzeug mit den Sonderausstattungen Diebstahlwarnanlage, Parking Assistant Plus und Innenraum Kamera ausgerĂŒstet sein.
  • Die neue Funktion Calendar Locations ermöglicht es dem Kunden, seinen Kalender inklusive der Liste der geplanten Fahrten mit der My BMW App zu synchronisieren. Dadurch können Orte, die mit KalendereintrĂ€gen verknĂŒpft sind, direkt in der App angezeigt werden und mĂŒssen nicht separat gesucht werden. Diese Orte lassen sich auch direkt in die Navigation des Fahrzeugs ĂŒbernehmen. Es werden nur KalendereintrĂ€ge der jeweils nĂ€chsten 72 Stunden synchronisiert.
  • Der Demo-Modus (engl. Demo Mode) ermöglicht nun auch die Nutzung von Fahrzeugfunktionen der My BMW App ohne eigenes BMW Fahrzeug. Der Nutzer kann zwischen verschiedenen BMW Demo-Modellen auswĂ€hlen und sich einen Eindruck ĂŒber die verschiedenen Funktionen der App verschaffen, z. B. fĂŒr die Elektro-MobilitĂ€t.

Die aktualisierte My BMW App ist sowohl fĂŒr iOS- wie auch Android-Betriebssysteme verfĂŒgbar und kann kostenlos per Apple App Store bzw. Google Play Store vom Nutzer heruntergeladen werden.

ĂŒbermittelt durch die BMW Group

Das könnte Sie auch interessieren:

%d Bloggern gefÀllt das: