Einkaufen und E-Auto laden: Volkswagen und Tesco neue Partner in Großbritannien

Einkaufen und E-Auto laden

An Tesco-Parkplätzen in ganz Großbritannien können Kunden schon bald ihre Elektroautos mit einem 7 kW-Ladegerät kostenlos aufladen.

An Tesco-Parkpl√§tzen in ganz Gro√übritannien k√∂nnen Kunden schon bald ihre Elektroautos mit einem 7 kW-Ladeger√§t kostenlos aufladen ‚Äď oder f√ľr ein geringes Entgelt von der Leistung eines 50 kW-Schnellladeger√§ts profitieren. ‚ÄěDie spannende Partnerschaft unterstreicht Dimension und Ambition unserer E-Offensive. Die Marke Volkswagen setzt sich mit ganzer Kraft f√ľr eine elektrische Zukunft ein,‚Äú sagte Geraldine Ingham, Marketing-Chefin von Volkswagen UK.

Die Marke Volkswagen hat sich zum Ziel gesetzt, f√ľhrender Anbieter im Bereich Elektromobilit√§t zu werden und bis 2025 weltweit √ľber eine Million E-Autos pro Jahr zu verkaufen. Umfangreiche Aktivit√§ten auf den Gebieten Energie und Ladeinfrastruktur r√ľcken deshalb k√ľnftig in der Marke und konzernweit in den Fokus. Damit wird Volkswagen einen wesentlichen Beitrag leisten, die Verkehrs- und Energiewende hin zu emissionsneutraler E-Mobilit√§t zu beschleunigen.

Ab 2020 bringt Volkswagen mit der ID.-Familie erstmals Fahrzeuge auf Basis des Modularen E-Antriebs-Baukastens (MEB) ‚Äď einer rein f√ľr Elektroautos entwickelten Plattform ‚Äď auf den Markt. Schon heute baut Volkswagen mit den Modellen e-Golf und e-up! bei den Kunden beliebte E-Fahrzeuge.

Die strategische Partnerschaft mit Tesco in Gro√übritannien unterstreicht das Ziel, neben attraktiven Elektroautos auch passende Infrastruktur-L√∂sungen bereitzustellen. Mit Tesco hat Volkswagen daf√ľr den richtigen Partner gefunden: Die Einzelhandelskette setzt sich f√ľr Alternativen zu fossilen Brennstoffen ein und hat sich auf die Nutzung von Strom aus erneuerbaren Quellen verpflichtet. ‚ÄěWir wollen f√ľhrender Energieversorger f√ľr Elektrofahrzeuge sein und unseren Kunden nachhaltige L√∂sungen anbieten,‚Äú sagte Tesco-CEO Jason Tarry.

Allein durch die nun beschlossene Kooperation mit Tesco, die Volkswagen mit der Unterst√ľtzung von Pod Point eingeht, erh√∂ht sich die Gesamtzahl der √∂ffentlichen Ladestellen in Gro√übritannien um 14 Prozent. ‚ÄěDies ist ein gro√üartiger Tag f√ľr Fahrer von Elektrofahrzeugen‚Äú, erkl√§rte Pod Point-CEO Erik Fairbairn. ‚ÄěEr bedeutet f√ľr Gro√übritannien einen gro√üen Sprung nach vorn. F√ľr uns ist es ein wichtiger Schritt bei unserer Mission, √ľberall dort, wo Menschen parken, einen Pod Point zu installieren.‚Äú

√ľbermittelt durch die Volkswagen AG

%d Bloggern gefällt das: