Diesel-R√ľcknahmeversprechen f√ľr Leasingkunden in Deutschland

M√ľnchen. Die BMW Group st√§rkt das Vertrauen ihrer Kunden in die moderne Dieseltechnologie. Ab 15. M√§rz 2018 erhalten Kunden mit dem Leasingvertrag f√ľr ein BMW¬†Diesel Neu- oder Vorf√ľhrfahrzeug ein R√ľcknahmeversprechen: Sollten w√§hrend der vertraglichen Leasingdauer in einem Umkreis von 100 km um den Erstwohnsitz oder die Arbeitsst√§tte des Leasingnehmers Fahrverbote in Kraft treten, die das geleaste Fahrzeug betreffen, k√∂nnen Leasingkunden auf der Grundlage des Diesel-R√ľcknahmeversprechens in einen vergleichbaren Anschlussvertrag √ľber ein anderes Fahrzeug der BMW Group eintreten.

In Folge der Entscheidung des Bundesverwaltungsgerichts zu m√∂glichen Diesel-Fahrverboten in St√§dten ist die Unsicherheit bei Autofahrern und Kunden weiter gro√ü. Die BMW Group ist √ľberzeugt, dass es m√∂glich und erstrebenswert ist, die Luftqualit√§t weiter zu verbessern und gleichzeitig die Mobilit√§t der Menschen zu sichern ‚Äď auch mit Dieselfahrzeugen. Das Unternehmen vertraut auf eine sinnvolle Umsetzung und Ausgestaltung des Urteils des Bundesverwaltungsgerichts dahingehend, dass moderne Diesel¬≠fahrzeuge keinen Beschr√§nkungen unterliegen. Daher m√∂chte die BMW Group das Vertrauen ihrer Kunden mit der M√∂glichkeit des flexiblen Fahrzeugwechsels st√§rken.

Peter van Binsbergen, Leiter BMW Vertrieb und Marketing Deutschland, erkl√§rt: ‚ÄěUnsere Dieselfahrzeuge sind zukunfts¬≠f√§hig. Der Dieselmotor ist eine der effizientesten Antriebsformen, die derzeit in Fahrzeugen verbaut werden, und dank des mehrstufigen Abgasreinigungsverfahrens auch sehr sauber. Wir m√∂chten unsere Kunden unterst√ľtzen, die f√ľr ihre Bed√ľrf¬≠nisse optimale Antriebsform zu w√§hlen, ohne sich von der aktuellen Diskussion verunsichern zu lassen.‚Äú

Neben dem ab 15. M√§rz zur Verf√ľgung stehenden Diesel-R√ľcknahmeversprechen bietet die BMW Group zudem eine Umweltpr√§mie mit dem Ziel der Flottenver¬≠j√ľngung und der damit verbundenen positiven Wirkung auf Ressourcen, Klima und Umweltqualit√§t an. F√ľr Halter von Dieselfahrzeugen mit Euro 4 Abgasnorm oder √§lter, die ihren Wagen beim H√§ndler in Zahlung geben, gibt es modellabh√§ngig eine Umwelt¬≠pr√§mie von 2.000 Euro beim Erwerb eines BMW oder MINI Neuwagens, bzw. 1.500 EUR bei einem Vorf√ľhrwagen oder Jungen Gebrauchten. Bedingung ist, dass dieser ein BMW i3, ein Plug-in-Hybrid oder ein Euro 6 Neufahrzeug (Erstzulassung) der Marken BMW oder MINI mit einem CO2-Aussto√ü von maximal 130 Gramm pro Kilometer (im NEFZ) ist. Diese Aktion gilt bis zum 30.6.2018.

Zudem investiert die BMW Group in den Fonds ‚ÄěNachhaltige Mobilit√§t f√ľr die Stadt‚Äú und nutzt die Chancen der Digitalisierung, um Gro√üst√§dte bei der Bew√§ltigung des Verkehrs¬≠aufkommens zu unterst√ľtzen und hierdurch die Emissionen aus dem Stra√üenverkehr zu reduzieren. Aufbauend auf Projekten wie der strategischen Partnerschaft mit Hamburg zum Ausbau der E-Mobilit√§t und Forschungsprojekten wie z.B. ‚ÄěCity2Share‚Äú mit Hamburg und M√ľnchen intensiviert die BMW Group ihren Dialog mit Kommunen. Gemeinsame Intention ist, verbesserte Rahmenbedingungen f√ľr z.B. mehr Elektromobilit√§t und Carsharing zu schaffen. Auf diese Weise kann die unmittelbare Zielsetzung der schnellstm√∂glichen Reduktion von Luftschadstoffen erreicht werden.

 

Weitere Informationen zum Diesel-R√ľcknahmeversprechen erhalten Sie unter folgendem Link:

https://www.bmw.de/de/topics/faszination-bmw/efficientdynamics-2015/diesel-ruecknahme-versprechen.html

√ľbermittelt durch die BMW Group

Das könnte Sie auch interessieren:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert