Der neue Lamborghini HuracĂĄn Sterrato

Lamborghini HuracĂĄn Sterrato

Der erste Supersportwagen fĂŒr alle UntergrĂŒnde mit V10-Motor und Allradantrieb feiert sein DebĂŒt auf der Miami Art Basel.

Automobili Lamborghini prĂ€sentiert auf der Art Basel in Miami Beach, den neuen HuracĂĄn Sterrato[1]: den ersten Supersportwagen, der fĂŒr maximalen Fahrspaß auch abseits des Asphalts entworfen wurde. Er interpretiert das Konzept der Sportlichkeit vollkommen neu und unterstreicht die Markenwerte „mutig, authentisch und unerwartet”.

„Getreu unseren Werten als visionĂ€re, mutige und unkonventionelle Marke betreten wir mit dem Sterrato eine neue Dimension des FahrgefĂŒhls“, kommentiert Stephan Winkelmann, Vorsitzender und CEO von Lamborghini. Ihn auf der Art Basel in Miami zu prĂ€sentieren spiegelt wider, dass der Sterrato wie ein avantgardistisches Kunstwerk eine radikale und neuartige Interpretation des Supersportwagen-Konzepts darstellt. In Sachen Leistung gehört der Sterrato jedoch in die dynamischsten und aufregendsten Fahrumgebungen der Welt.“

Der HuracĂĄn Sterrato bietet eine optimierte Fahrdynamik fĂŒr perfekte Kontrolle auf allen UntergrĂŒnden, von der Straße bis zur Schotterpiste. Im Vergleich zum HuracĂĄn EVO ist der Sterrato mit einer aktualisierte Version des Systems Lamborghini Dinamica Veicolo Integrata (LDVI) ausgestattet, das ĂŒber spezifische Einstellungen fĂŒr STRADA und SPORT verfĂŒgt. Erstmals fĂŒr die HuracĂĄn-Baureihe ist der RALLY-Modus fĂŒr Bedingungen mit geringer Haftung verfĂŒgbar.

„Mit dem Hochgeschwindigkeitskonzept fĂŒr alle UntergrĂŒnde des Sterrato haben wir auf einzigartige Art und Weise das Fahrerlebnis eines echten Supersportwagens mit dem Fahrspaß eines Rallyeautos kombiniert“, erklĂ€rt Rouven Mohr, Chief Technical Officer von Lamborghini. „Lamborghini-Fahrzeuge liefern immer Emotionen, und der Sterrato erreicht beim Fahren ein neues Niveau des Nervenkitzels.“

Das Exterieur bringt schon auf den ersten Blick den abenteuerlichen Charakter des Sterrato zum Ausdruck. Die Bodenfreiheit wurde im Vergleich zum HuracĂĄn EVO um 44 Millimeter erhöht, was einen grĂ¶ĂŸeren Federweg gewĂ€hrleistet. Ebenso ist die Spurbreite vorne (+30 mm) und hinten (+34 mm) gewachsen. DarĂŒber hinaus schĂŒtzen der vordere Unterbodenschutz aus Aluminium, die verstĂ€rkten Schweller, der Heckdiffusor und die robusten RadkĂ€sten nicht nur die Karosserie, sondern betonen auch sein muskulöses Auftreten. Der klassische Lufteinlass auf der hinteren Haube unterstreicht nicht nur den sportlichen Anspruch des Modells, sondern trĂ€gt auch dazu bei, den Motor auf staubigen Pisten mit sauberer Luft zu versorgen.

„Der Sterrato ist der Beweis dafĂŒr, dass die Design-DNA von Lamborghini auch mit unerwarteten Proportionen perfekt funktioniert“, kommentiert Mitja Borkert, Head of Design von Lamborghini. „Das Design ĂŒbersetzt die Supersportwagen-Gene des Sterrato in eine neue Daseinsform und unterstreicht seine Absicht, ein wahrhaft einzigartiges und unterhaltsames Fahrerlebnis zu bieten.”

Angetrieben wird der HuracĂĄn Sterrato vom 5,2-Liter-V10-Motor mit 610 PS Maximalleistung und 560 Nm Drehmoment (bei 6500 U/min). Der Motor arbeitet in Verbindung mit einem Siebengang-Doppelkupplungsgetriebe und elektronisch gesteuertem Allradantrieb mit mechanischem Sperrdifferenzial hinten. Entwickelt fĂŒr optimale Leistung auf unasphaltierten und sandigen OberflĂ€chen, beschleunigt der Sterrato in 3,4 Sekunden von 0 auf 100 km/h und erreicht eine Höchstgeschwindigkeit von 260 km/h.

Das Auto ist mit Monoblock-BremssĂ€tteln aus Aluminium mit sechs Kolben vorne und vier Kolben hinten ausgerĂŒstet. Hinzu kommen innenbelĂŒftete, gelochte Carbon-Keramik-Bremsscheiben mit 380 Millimetern Durchmesser und 38 Millimetern StĂ€rke vorne beziehungsweise 356 Millimetern Durchmesser und 32 Millimetern StĂ€rke hinten. Seine 19-Zoll-Felgen sind exklusiv mit eigens entwickelten Bridgestone-Dueler-Reifen bezogen, die ein Höchstmaß an Vielseitigkeit und AnpassungsfĂ€higkeit an jede Bedingung und jeden Untergrund bieten. Gleichzeitig tragen sie zum FahrgefĂŒhl, zur Emotion und zum Fahrspaß des Autos bei. Die Reifen kommen in der GrĂ¶ĂŸe 235/40 R19 vorne und 285/40 R19 hinten und verfĂŒgen ĂŒber Run-Flat-Technologie. Im Falle einer Reifenpanne garantiert sie eine Fahrt ĂŒber eine Distanz von mindestens 80 Kilometern bei 80 km/h ohne Reifendruck. Diese maßgeschneiderten Bridgestone-Reifen wurden so entwickelt, dass sie zu 100 Prozent zur DNA des Fahrzeugs passen, einschließlich eines innovativen Profildesigns und einer hochmodernen LaufflĂ€chenmischung. Diese sorgt sowohl auf Schotter als auch auf Asphalt fĂŒr perfekten Grip und bietet gleichzeitig hervorragendes Handling und Verhalten bei hohen Geschwindigkeiten.

Das Interieur mit der exklusiven Alcantara-Polsterung „Verde Sterrato“ (grĂŒn) spiegelt die „Feel like a pilot“-Philosophie wider, die seit jeher fĂŒr die HuracĂĄn-Baureihe gilt. Sie stellt den Fahrer in den Mittelpunkt des Cockpits, um ihm das ultimative Fahrerlebnis und die absolute Kontrolle ĂŒber alle Fahrzeugfunktionen zu verleihen. Der HMI verfĂŒgt ĂŒber neue Grafiken und Funktionen speziell fĂŒr das Fahren auf unbefestigten Straßen. Bei den Instrumenten kommen erstmals eine digitale Wank- und Nickanzeige zur Messung der Neigungswinkel des Fahrzeugs, ein Kompass, eine Anzeige der geographischen Koordinaten und eine Lenkwinkelanzeige zum Einsatz.

Der Borddienst Lamborghini Connect umfasst die Integration von Amazon Alexa. Damit können Fahrzeugfunktionen wie Klimatisierung und Beleuchtung eingestellt sowie Navigation, Telefonate und Unterhaltung mit einem einfachen Sprachbefehl gesteuert werden. Über die Lamborghini-UNICA-App kann das Fahrzeug auch aus der Ferne kontrolliert werden, beispielsweise durch eine FernĂŒberwachung der Geschwindigkeit und die Übermittlung eines Ziels direkt an das Navigationssystem.

Der HuracĂĄn Sterrato bietet ein vernetztes Telemetriesystem, mit dem der Fahrer seine Leistung ĂŒberwachen und die Daten mittels der UNICA-App analysieren kann. Nutzer einer Apple Watch können zudem ihre Herzfrequenzdaten mit der bordeigenen Telemetrie[2]synchronisieren, um ihre persönliche Leistung wĂ€hrend der Fahrt zu messen. Ferner ist der Lamborghini Drive Recorder verfĂŒgbar, mit dem die aufregendsten Erlebnisse am Steuer als Video aufgezeichnet werden können. So wird die Funktion „Board Diaries“, das in die Lamborghini-UNICA-App integrierte digitale Erinnerungsalbum, zusĂ€tzlich bereichert.

Der neue HuracĂĄn Sterrato bietet nahezu unbegrenzte Möglichkeiten zur optischen Individualisierung: Dank des Lamborghini-Ad-Personam-Programms kann der Kunde aus 350 Außenfarben und mehr als 60 Farbtönen fĂŒr das Leder und Alcantara im Innenraum wĂ€hlen.

Die Produktion der limitierten Auflage von 1499 Exemplaren wird im Februar 2023 anlaufen.

Technische Daten

[1] Dieses Fahrzeug wird noch nicht zum Verkauf angeboten und unterliegt somit nicht der Richtlinie 1999/94/EG. Kraftstoffverbrauchs- und Emissionsdaten befinden sich im Typgenehmigungsprozess.

[2] VerfĂŒgbar ab dem vierten Quartal 2023.

 

Das könnte Sie auch interessieren:

%d Bloggern gefÀllt das: