Cooles Outfit, cooler Auftritt

Cooles Outfit, cooler Auftritt: L200 Pick-up Sondermodelle DIAMANT...

Cooles Outfit, cooler Auftritt

L200 Pick-up Sondermodelle DIAMANT.

  • Diamant Edition als Club Cab oder Doppelkabiner (ab 35.990 EUR*)
  • Doppelkabiner Diamant Edition+ ab 41.790 EUR* mit 1.000 EUR Preisvorteil

Als Blickfang erster GĂŒte prĂ€sentiert sich Mitsubishis Pick-up-Bestseller L200 in der neuen SonderausfĂŒhrung „Diamant Edition“ beziehungsweise „Diamant Edition+“.

Der ab 35.990 EUR* erhĂ€ltliche L200 Diamant Edition basiert auf der Ausstattungsvariante PLUS und steht in den Karosserieversionen Club Cab und Doppelkabine mit 2,4-Liter-Dieselmotor (133 kW/181 PS), „Super Select 4WD-II“-Allradantrieb und Sechsgang-Schaltgetriebe zur VerfĂŒgung. Der ausschließlich mit Doppelkabine offerierte L200 Diamant Edition+ auf Basis der AusfĂŒhrung TOP verfĂŒgt ĂŒber die gleiche Motorisierung, allerdings in Kombination mit einem fĂŒnfstufigen Automatikgetriebe, und kostet ab 41.790 EUR*.

Beide Editionsmodelle bieten ein attraktives Paket markanter Extras wie

  • matt-schwarze 17-Zoll-Leichtmetallfelgen in neuem Design,
  • FrontschutzbĂŒgel in Matt-Schwarz,
  • KĂŒhlergrill „New Design“ in Matt-Schwarz,
  • FrontstoßfĂ€nger mit Foliendesign „Dynamic Shield“, ebenfalls in Matt-Schwarz,
  • HeckstoßfĂ€nger in Piano-Schwarz Perleffekt-Lackierung
  • sowie Trittbretter in Matt-Schwarz mit LED-Einstiegsbeleuchtung.

Bei der Diamant Edition sorgt zusĂ€tzlich zur AusfĂŒhrung PLUS eine Zweizonen-Klimaautomatik fĂŒr individuell geregelte Innenraumtemperaturen. Beide Sondermodelle verfĂŒgen außerdem ĂŒber das Smartphone-kompatible Infotainmentsystem „SDA“ (Smartphone Link Display Audio). Und wie es sich fĂŒr stilechte Auftritte gehört, umfasst das zugehörige Farbangebot sieben markante Uni-, Metallic- und Perleffekt-Töne von stylischem Island-Weiß bis zu sportlichem Piano-Schwarz.

Beide Editionsmodelle sind ab sofort bei allen Mitsubishi Handelspartnern bestellbar.

*Unverbindliche Preisempfehlung der MMD Automobile GmbH, 61169 Friedberg, zzgl. ÜberfĂŒhrungskosten

Messverfahren VO (EG) 715/2007
L200 Club Cab Diamant Edition 2.4 Diesel 133 kW (181 PS) 6-Gang 4WD Kraftstoffverbrauch (l/100 km) innerorts 8,2; außerorts 6,1; kombiniert 6,9. CO2-Emission kombiniert 180 g/km. Effizienzklasse C. L200 Doppelkabine Diamant Edition 2.4 Diesel 133 kW (181 PS) 6-Gang 4WD Kraftstoffverbrauch (l/100 km) innerorts 8,2; außerorts 6,1; kombiniert 6,9. CO2-Emission kombiniert 180 g/km. Effizienzklasse C. L200 Doppelkabine Diamant Edition+ 2.4 Diesel 133 kW (181 PS) Automatik 4WD Kraftstoffverbrauch (l/100 km) innerorts 9,1; außerorts 6,6; kombiniert 7,5. CO2-Emission kombiniert 196 g/km. Effizienzklasse C. L200 Kraftstoffverbrauch (l/100 km) kombiniert 7,5–6,9. CO2-Emission kombiniert 196–180 g/km. Effizienzklasse D–C.

Die angegebenen Werte wurden nach den vorgeschriebenen Messverfahren VO (EG) 715/2007 (fĂŒr Benzin- und Dieselfahrzeuge) bzw. ECE R 101 (fĂŒr Elektro- und Hybridfahrzeuge) unter BerĂŒcksichtigung des in Übereinstimmung mit dieser Vorschrift festgelegten Fahrzeugleergewichts ermittelt. ZusĂ€tzliche Ausstattungen, Wetterbedingungen und Fahrweise können zu höheren als den angegebenen Verbrauchs- sowie CO2-Werten fĂŒhren.

Hinweis nach Richtlinie 1999/94/EG
Der Kraftstoffverbrauch und die CO2-Emissionen eines Fahrzeugs hĂ€ngen nicht nur von der effizienten Ausnutzung des Kraftstoffs durch das Fahrzeug ab, sondern werden auch vom Fahrverhalten und von anderen nichttechnischen Faktoren beeinflusst. CO2 ist das fĂŒr die ErderwĂ€rmung hauptsĂ€chlich verantwortliche Treibhausgas. Ein Leitfaden ĂŒber den Kraftstoffverbrauch und die CO2-Emissionen aller in Deutschland angebotenen neuen Personenkraftfahrzeugmodelle ist unentgeltlich an jedem Verkaufsort in Deutschland erhĂ€ltlich, an dem neue Personenkraftfahrzeuge ausgestellt oder angeboten werden.

Die Mitsubishi Motors Corporation ist der Ă€lteste Automobil-Serienhersteller Japans. Bereits 1917 fertigte das Unternehmen das serienfĂ€hige Modell A in Kobe, es wurde von einem 2,8-Liter-Vierzylinder mit 35 PS angetrieben. 1921 begann die Produktion von Leichtlastwagen, 1934 entstand der erste Personenwagen mit Allradantrieb und Dieselmotor, der PX 33. Mit dem GelĂ€ndewagen Pajero, dessen Wettbewerbsversion zwölf Mal die Rallye Paris Dakar gewann, hat Mitsubishi Geschichte geschrieben. Auch im On-Road-Rallyesport konnte die Marke punkten und gehört mit fĂŒnf Titeln als Rallye-Weltmeister zu den erfolgreichsten Autoherstellern dieses Wettbewerbs. Heute ist das Ziel nachhaltiger MobilitĂ€t in die Unternehmensstatuten eingebettet. Mit dem Elektrofahrzeug Mitsubishi Electric Vehicle gelang der Schritt in die E-Mobility, der Plug-in Hybrid Outlander ist das erste SUV Plug-in Hybrid mit Allradantrieb.

Die Deutschlandzentrale der MMD Automobile GmbH (MMDA), dem deutschen Importeur von Mitsubishi Fahrzeugen ist seit Dezember 2017 in Friedberg angesiedelt. Das europÀische Entwicklungs- und Designzentrum von MMC ist sesshaft in Trebur.

Im Jahre 1977 begann in RĂŒsselsheim die Auslieferung der ersten Fahrzeuge mit den drei Diamanten im KĂŒhlergrill. In der mittlerweile 40-jĂ€hrigen Firmengeschichte von Mitsubishi Motors in Deutschland wurden insgesamt mehr als 1,7 Millionen Fahrzeuge verkauft. Heute sind rund 500.000 zugelassene Mitsubishi Modelle auf deutschen Straßen unterwegs. Die Mitsubishi Modelle werden in Deutschland von HĂ€ndlern an mehr als 600 Vertriebs- und Servicestandorten vertrieben.

Seit Anfang 2014 gehört die MMD Automobile GmbH mehrheitlich zur Emil Frey Gruppe Deutschland.

ĂŒbermittelt durch die MITSUBISHI MOTORS in Deutschland

%d Bloggern gefÀllt das: