BMW ist Partner der Festival Night und der Berlin Opening Night während der Berlinale 2018

München. BMW ist auch dieses Jahr gewohnt stark während der Internationalen Filmfestspiele Berlin 2018 in der deutschen Hauptstadt vertreten.

Zum Auftakt der 68. Internationalen Filmfestspiele unterstützt BMW bereits zum dritten Mal als Hauptpartner die von Gala und UFA jährlich veranstaltete Berlin Opening Night am 15. Februar 2018. Rund 450 namhafte Gäste aus der Film-, TV- und Medienbranche feiern im Designhotel „Das Stue“ den Beginn der Berlinale. BMW stellt der deutschen Schauspieler-Elite den exklusiven BMW Shuttle Service mit der BMW 7er Limousine und dem BMW X5 zur Verfügung. Mit am roten Teppich: Der neue BMW 6er Gran Turismo und der neue BMW X3.

Schon am nächsten Abend laden Bunte und BMW am 16. Februar zur exklusiven Bunte & BMW Festival Night in die Gendarmerie in Berlin ein. Die Festival Night findet traditionell am Abend nach der Eröffnung der Internationalen Filmfestspiele statt. Bunte-Chefredakteur Robert Pölzer, Manuela Kampp-Wirtz, Geschäftsführerin BurdaStyle, und Hans-Reiner Schröder, Direktor BMW Berlin, erwarten rund 500 Gäste aus Film, Medien, Gesellschaft, Politik und Wirtschaft.

Star des Abends ist der BMW X2, der sich in strahlendem Galvanic Gold am roten Teppich präsentiert. Aufmerksamen Beobachtern wird zudem auffallen, dass viele Gäste in weißen Sneakers der Münchner Premium-Schuhmanufaktur VOR über den roten Teppich laufen. Der exklusive Schuh in weißem Leder und mit Applikationen in der ikonischen Lackierung Galvanic Gold ist Teil der Kampagne „Zeig dich“, mit der der neue BMW X2 in Deutschland als Lifestyle-Fahrzeug vorgestellt wird[1].

Stefanie Wurst, Leiterin Marketing BMW Deutschland: „Mit dem neuen BMW X2 sprechen wir extrovertierte Menschen an, die neu zur Marke BMW kommen und die mit dem Fahrzeug ihren individuellen Lebensstil ausdrücken möchten.“

Hans-Reiner Schröder: „Die Festival Night gilt als einer der Höhepunkte während der Berlinale. Bunte und BMW Berlin sind stolz auf diese langjährige Partnerschaft, welche nun bereits in das siebte Jahr geht. Mit der Stadt Berlin verbindet die BMW Group eine langjährige und vielseitige kulturelle Partnerschaft. Neben dem Preis der Nationalgalerie und der damit verbundenen Vergabe des Förderpreises für Filmkunst zählen zu den langfristigen Kulturengagements auch der Deutsche Filmpreis und die Kooperation mit der Staatsoper Unter den Linden.“

BMW Berlin ist nicht nur gemeinsam mit Bunte Gastgeber, sondern stellt darüber hinaus rund 30 Fahrzeuge der Modelle BMW 7er Limousine und BMW X5 für den Shuttle-Service zur Verfügung.

(Bilder am Veranstaltungsabend: www.flickr.com/photos/hubertburdamedia/)

übermittelt durch die BMW Group

%d Bloggern gefällt das: