Audi auf der Design Miami: Technische Entwicklungsschritte exklusiv erleben

  • “Audi Motherboard“-Installation mit Technik des Audi A8
  • PrĂŒfstand aus dem Hochsicherheitsbereich erstmals als Messe-Exponat

Audi gewĂ€hrt einen Einblick in den komplexen Forschungs- und Entwicklungsprozess des neuen A8. Zur Eröffnung der Design Miami 2017 prĂ€sentiert die Premiummarke erstmals das „Audi Motherboard“. Der Nachbau eines OriginalprĂŒfsystems aus der Technischen Entwicklung erklĂ€rt die KomplexitĂ€t der Luxuslimousine.

Beim „Audi Motherboard“ handelt es sich um den Nachbau eines PrĂŒfsystems, das Audi zum Testen der Fahrzeugkomponenten in den verschiedenen Entwicklungsstufen einsetzt. Das Exponat besteht aus drei Platinen, die jeweils rund drei mal drei Meter groß sind. Sie zeigen Steuereinheiten, mit denen Ingenieure das Zusammenspiel einzelner Hard- und Softwarefunktionen vor der Serienproduktion testen. So lĂ€sst sich in der Entwicklung beispielsweise der immense Datenaustausch zwischen den Systemen simulieren. PrĂŒfstĂ€nde dieser Art stehen normalerweise in der Hochsicherheitszone der Technischen Entwicklung.

Die vierte Generation des Audi A8 gilt als Referenz fĂŒr Vorsprung durch Technik – mit einer neuen Designsprache, einem innovativen Touch-Bedienkonzept und der 48 Volt-Technologie als Basis der Elektrifizierung. „Der A8 ist als erstes Serienauto der Welt fĂŒr hochautomatisiertes Fahren entwickelt. Wir demonstrieren unseren Besuchern in Miami, wie das Modell komplexe Situationen im Stau technisch bewĂ€ltigt“, sagt Bernhard Neumann, Leiter Experiential Marketing bei Audi. „Mithilfe der Installation machen wir den Audi A8 und den Prozess seiner Entwicklung erlebbar.“

Die Design Miami findet vom 5. bis 10. Dezember in Miami/Florida (USA) statt. Sie gilt als globales Designforum und lockt jedes Jahr die einflussreichsten Sammler, Galeristen, Designer, Kuratoren und Kritiker aus aller Welt an. Audi ist seit 2006 exklusiver Automobilpartner.

Verbrauchsangaben der genannten Modelle:

Audi A8:
Kraftstoffverbrauch kombiniert in l/100 km: 8,0 – 5,6**
CO2-Emission kombiniert in g/km: 182 – 145**
**(Angaben zu den KraftstoffverbrÀuchen und CO2-Emissionen bei Spannbreiten in AbhÀngigkeit vom verwendeten Reifen-/RÀdersatz.)

 

%d Bloggern gefÀllt das: