ADAC und BMW wollen Elektromobilität gemeinsam voranbringen

ADAC und BMW kooperieren

ADAC und BMW wollen Elektromobilität gemeinsam voranbringen

M√ľnchen (ots) – Die ADAC SE und die BMW Group starten eine Partnerschaft, die es interessierten ADAC Mitgliedern erm√∂glicht, ihre Erfahrungen mit Elektromobilit√§t zu erweitern und zum Vorzugspreis ein Elektroauto des Modells BMW i3 zu leasen. Das Angebot, das sich exklusiv an ADAC Mitglieder richtet, bietet im Vergleich zu allgemein √ľblichen Konditionen einen Preisvorteil von bis zu 70 Euro pro Monat – je nach Gestaltung des Leasing-Vertrages. Das Angebot gilt bis zum 30. September 2018. Leasinggeber und somit Vertragspartner f√ľr ADAC Mitglieder ist die BMW Bank.

Als f√ľhrender Mobilit√§tsdienstleister bietet der ADAC aktuelle Informationen und zahlreiche Beratungsleistungen rund um Elektromobilit√§t und andere alternative Antriebsformen. Im Zuge seiner neuen Mobilit√§tsoffensive “Wir machen Deutschland e-mobil” soll die Kooperation mit BMW den ADAC Mitgliedern nun auch praktische Erfahrungen mit Elektromobilit√§t zu g√ľnstigen Konditionen erm√∂glichen.

“Unsere Kooperation ist ein wichtiger Beitrag zur Weiterentwicklung der Elektromobilit√§t in Deutschland, denn wir erm√∂glichen unseren Clubmitgliedern praktische Erfahrungen zu attraktiven Konditionen”, sagte Mahbod Asgari, Vorstand der ADAC SE, anl√§sslich der Ank√ľndigung der Partnerschaft in M√ľnchen. “Mit BMW haben wir hierbei einen etablierten Partner mit fortschrittlicher Technik gew√§hlt, der √ľber entsprechende Lieferkapazit√§ten verf√ľgt.” Bei einem erfolgreichen Verlauf sei geplant, das Projekt auf weitere Hersteller und andere Elektroauto-Modelle auszuweiten, so Asgari.

Christian Ach, Leiter Vertrieb und Direktkundengesch√§ft BMW Deutschland: “Wir freuen uns, gemeinsam mit dem ADAC die Clubmitglieder f√ľr die Elektromobilit√§t zu gewinnen und elektrisches Fahren √ľber unseren BMW i3 erlebbar zu machen. Unser gemeinsames Ziel ist die F√∂rderung der Elektromobilit√§t auf deutschen Stra√üen und insbesondere in deutschen St√§dten. Die BMW Group setzt langfristig auf die Elektromobilit√§t als Schl√ľsseltechnologie f√ľr die zuk√ľnftige, emissionsfreie Mobilit√§t.”

2017 sind die Zulassungen f√ľr Elektro-, Hybrid- und Plug-in-Hybridfahrzeuge in Deutschland um 80 Prozent auf rund 118 000 Fahrzeuge angestiegen, die Vielfalt an Modellen und Ladem√∂glichkeiten nimmt stetig zu. Der ADAC ber√§t seine Mitglieder nicht nur zur Elektromobilit√§t und anderen Antriebsformen, sondern steht ihnen auch bei Fragen zur Beschaffung wie etwa Kauf, Leasing oder Sharing kompetent zur Seite. Im aktuellen Projekt k√∂nnen Interessenten sich zudem optional f√ľr eine ADAC Autoversicherung zu sehr guten Konditionen entscheiden. Detaillierte Informationen zu dem neuen Angebot sind unter http://adac.de/e-angebot zu finden.

Im Zuge der Ank√ľndigung der Partnerschaft mit der BMW Group hat die ADAC SE an der Zentrale in M√ľnchen eine neue, moderne Elektrotankstelle mit vier Ladepunkten eingerichtet. Sie ist √∂ffentlich f√ľr Mitglieder und Nichtmitglieder nutzbar und soll dazu beitragen, mehr Erfahrungen mit dem Betrieb der Lades√§ulen sowie mit dahinterliegenden Abrechnungssystemen zu sammeln. “Die z√∂gerliche Nutzung der heterogenen Elektro-Infrastruktur ist nach unseren Umfragen immer noch eine wesentliche H√ľrde beim weiteren Ausbau der Elektromobilit√§t in Deutschland. Deswegen wollen wir auch an dieser Stelle aktiv bleiben und einen Beitrag zur Weiterentwicklung des Marktes leisten”, so Asgari.

Original-Content von: ADAC SE, √ľbermittelt durch news aktuell

%d Bloggern gefällt das: