Acht Generationen in 50 Jahren: Das Jahr 2024 steht bei VW ganz im Zeichen des Golf

Golf I

Es ist eine automobile Revolution, als Volkswagen im Jahr 1974 den ersten Golf und damit den Nachfolger des legendären Käfer präsentiert.

Erfolgreichstes europäisches Auto
Es ist eine automobile Revolution, als Volkswagen im Jahr 1974 den ersten Golf und damit den Nachfolger des legend√§ren K√§fer pr√§sentiert: mit Frontantrieb (statt Heckmotor), mit einem variablen Gesamtkonzept dank gro√üer Heckklappe und umklappbarer R√ľcksitzlehne. Zus√§tzlich trug das geradlinige Design aus der Feder von Giorgetto Giugiaro dazu bei, dass eine neue Formensprache bei VW einzog, die sich auch in seinen Nachfolgern fortsetzte. Der Golf wurde schnell ein echter ‚ÄěVolkswagen”, denn bereits 1976 war die erste Million verkauft. Bis heute wurden 37 Millionen Exemplare ausgeliefert. Damit ist der Kompaktwagen das erfolgreichste europ√§ische Auto, der meistverkaufte VW aller Zeiten ‚Äď und eine Ikone.

Egal welche Generation ‚Äď das Erfolgsgeheimnis war und ist die Summe seiner Eigenschaften: Denn der Golf war und ist ein perfekter Begleiter f√ľr den Alltag, der Vielseitigkeit, Funktionalit√§t, Zuverl√§ssigkeit und Qualit√§t verk√∂rpert. √úber die Jahrzehnte wurde das Portfolio um weitere Varianten erweitert: Ob Golf GTI, Golf Cabriolet oder Golf Variant u.v.m. Mit jeder neuen Modellgeneration zogen fortschrittliche Technologien, Sicherheitskonzepte und Komfortmerkmale in die Kompaktklasse ein. Der VW Golf demokratisierte damit nicht nur Technologien wie den geregelten Katalysator und das Antiblockiersystem, sondern auch Airbags und Tempomat, elektronische Assistenzsysteme sowie die Mild- und Plug-in-Hybridantriebe.

Im Jubil√§umsjahr 2024 stellt Volkswagen die Evolutionsstufe der achten Golf Generation vor, die mit optischem Feinschliff, neuen Assistenzsystemen und Antrieben sowie Infotainment und Software der n√§chsten Generation √ľberzeugen wird. Bereits in wenigen Wochen ist die Weltpremiere des neuen Golf, der Vorverkauf ist f√ľr Fr√ľhjahr 2024 vorgesehen.

√ľbermittelt durch die Volkswagen AG

 

Das könnte Sie auch interessieren: