Wenig Bewegung bei den Kraftstoffpreisen

M√ľnchen (ots) – Die Kraftstoffpreise an den Tankstellen in Deutschland haben sich im Vergleich zur vergangenen Woche nur geringf√ľgig ver√§ndert. Einen leichten R√ľckgang verzeichnet der ADAC in seiner w√∂chentlichen Auswertung beim Diesel: Ein Liter kostet im bundesweiten Durchschnitt 1,195 Euro, das sind 0,5 Cent weniger als vor Wochenfrist.

Der Benzinpreis ist um 0,2 Cent gestiegen. F√ľr einen Liter Super E10 m√ľssen die Autofahrer derzeit im Tagesmittel 1,351 Euro bezahlen und damit 0,2 Cent mehr als in der Vorwoche. Der Preis f√ľr Roh√∂l der Sorte Brent ist im selben Zeitraum gestiegen. Ein Barrel kostet gut 70 Dollar.

Der ADAC r√§t Autofahrern, vor dem Tanken die Kraftstoffpreise zu vergleichen, zum Beispiel √ľber die Smartphone-App “ADAC Spritpreise”. Ausf√ľhrliche Informationen zum Kraftstoffmarkt gibt es auch unter www.adac.de/tanken.

Original-Content von: ADAC, √ľbermittelt durch news aktuell

%d Bloggern gefällt das: