Vignetten 2020: Die neuen Preise f√ľr √Ėsterreich, Slowenien und die Schweiz

neue Vignetten

Autofahrer, die regelm√§√üig ins benachbarte Ausland fahren, k√∂nnen bereits ab 1. Dezember 2019 die Vignetten 2020 f√ľr √Ėsterreich, Slowenien und die Schweiz nutzen.

M√ľnchen (ots) –¬†Autofahrer, die regelm√§√üig ins benachbarte Ausland fahren, k√∂nnen bereits ab 1. Dezember 2019 die Vignetten 2020 f√ľr √Ėsterreich, Slowenien und die Schweiz nutzen. Alle Jahresvignetten 2019 sind noch bis einschlie√ülich 31. Januar 2020 g√ľltig.

Die √∂sterreichischen Vignettenpreise f√ľr 2020 haben sich leicht erh√∂ht. Der neue Preis f√ľr die Pkw-Jahresvignette betr√§gt 91,10 Euro (+ 1,90 Euro), f√ľr zwei Monate 27,40 Euro (+ 60 Cent) und das 10-Tages-Pickerl kostet jetzt 9,40 Euro (+ 20 Cent). Auch Motorradfahrer m√ľssen tiefer in die Tasche greifen: Die Jahresvignette kostet nun 36,20 Euro (+ 70 Cent), die Zwei-Monats-Vignette 13,70 Euro (+ 30 Cent) und die Zehn-Tages-Vignette 5,40 Euro (+ 10 Cent).

Autofahrer, die eine Jahresvignette f√ľr die Schweiz brauchen, m√ľssen nun 38,00 Euro (+ 1,50 Euro) bezahlen. Die Preiserh√∂hung ist dem Wechselkurs geschuldet, in der Schweiz kostet sie nach wie vor 40 Franken. In Slowenien hingegen bleiben die Preise auch 2020 stabil, ein Jahr Pkw-Maut kostet weiterhin 110 Euro, ein Monat 30 Euro und sieben Tage 15 Euro.

Ausnahmen von der Vignettenpflicht

Der √Ėsterreichische Nationalrat hat k√ľrzlich beschlossen, dass auf f√ľnf Autobahnabschnitten keine Maut mehr verlangt wird. Die Ausnahmeregelungen sollen bereits ab dem 15. Dezember 2019 in Kraft treten. Es geht um folgende Streckenabschnitte:

  • Inntalautobahn A12 (zwischen der Staatsgrenze bei Kufstein und der Anschlussstelle Kufstein-S√ľd)
  • Westautobahn A1 (zwischen der Staatsgrenze am Walserberg und der Anschlussstelle Salzburg Nord)
  • Rheintal/Walgau-Autobahn A14 (zwischen der Staatsgrenze bei H√∂rbranz und der Anschlussstelle Hohenems)
  • Linzer Autobahn A26 – M√ľhlkreisautobahn A7 (Bypassbr√ľcke zwischen Ausfahrt Hafenstra√üe und Urfahr)

Weitere Informationen zur Digitalen Vignette, zur Sondermaut und zu Bußgeldern sind hier zu finden: http://bit.ly/vignetten2020

Produktangebot

Die Vignetten f√ľr √Ėsterreich sind ab heute, f√ľr Slowenien und die Schweiz ab 1. Dezember in allen ADAC Gesch√§ftsstellen und im Internet unter www.adac-shop.de sowie telefonisch unter 0 800 5 10 11 12 (Montag bis Samstag 8 bis 20 Uhr) erh√§ltlich.

Original-Content von: ADAC SE, √ľbermittelt durch news aktuell

%d Bloggern gefällt das: